Libellen 2020

Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.486
Schon Wahnsinn wenn man sieht wie schnell die sind und sie so zu vor die Linse bekommt.... 👍 👍
 
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.615
Hallo Andi . Das erste Bild aus der letzten Reihe ist besonders schön 👍 👍
 
Andi

Andi

Beiträge
1.652
Hallo Peter, es ist gar nicht so schwer sie vor die Linse zu bekommen, speziell mit langen Brannweiten. Das 100-400er an der Panasonic erleichtert das enorm. Letztlich ist aber das Wichtigste- Geduld.

Vielen Dank Jan, freut mich wenn es gefällt. Bei dieser Aufnahme hatte ich Glück, die Libelle saß perfekt in der Flucht zu den Blüten im Nahbereich. Es sieht ein wenig aus wie Laternen. Glück auch, es passte der Abstand der "Wolken" perfekt zu den Halmen.

LG
Andi
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
886
Hej...

immer wieder schöne Flugzeuge, die ihr hier einfangt. Vielleicht ist das mal eine Idee für ein Composing mit Libellen...

Kannst du nicht mal eine Fotografieren, die mit den Füßen voran auf die Kamera zu fliegt...?

Gruß, der Bü...
 
  • Haha
Reaktionen: Elvira B.
nordhamburger

nordhamburger

Beiträge
797
Moin in die Runde,
auch von mir mal wieder ein paar Libellen vom 17.Juli 2020. Entstanden sind sie mit der Olympus M1III und
dem praktischen 12-100mm Pro. Diese Kombination ist schon wirklich sehr gut.
An dem Tag hatte ich leider das 60er Makro vergessen, deshalb die M1III mit genannten Objektiv.

1.
comp_P7170014A.jpg

2.
comp_P7170018A.jpg

3.
comp_P7170019A.jpg

4.

Mit Zuschauer....

comp_P7170020A.jpg

5.

comp_P7170034AA.jpg

Es sind nur Kleinlibellen, aber ich habe das Gefühl, dass es immer weniger Libellenarten bei uns gibt.
Die Aufnahmen entstanden im NSG Wittmoor/Norderstedt. Vor zwei Jahren waren dort auch Heidelibellen
und andere Arten zu beobachten, in diesem Jahr nichts mehr. Oder ich war zur falschen Zeit am verkehrten
Ort, das kann ich nicht ausschließen.
Sei es drum, viel Spaß beim Betrachten...
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.760
..... bei dieser hier hatte ich dmals auf "Herbst-Mosaikjungfer" erkannt?!

Herbst Mosaik Jungfer ...

Hoffentlich stimmt das .... ich find' die nicht gerade einfach zu unterscheiden.... 😊

Grüße und schöne Libellen

Klaus
 

Veganer

Beiträge
292
Hoffentlich stimmt das .... ich find' die nicht gerade einfach zu unterscheiden.... 😊

Grüße und schöne Libellen

Klaus
Ja, da kann man übel danebenliegen, weil sie je nach Alter auch immer wieder anders aussehen.

Also meine ist zu 100% eine Blaugrüne-Mosaikjungfer. Bei deiner Herbst-Mosaikjungfer bin ich mir ziemlich sicher das es ein Weibchen ist, weil der Hinterleib bei den Männchen schlanker ist und deren Färbung deutlich kräftiger ist. Frisch geschlüpft sieht es aber wieder anders aus...

Wenn du dich hier durch die Fotos klickst, kommt das hin, insbesondere 3 und 4: Herbst-Mosaikjungfer – Aeshna mixta | LibellenWissen.de

Gruß
Jörg
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Andi Libellen- jeder darf mitmachen Bild-Sammelthemen für alle Kamera-Marken 365
Ähnliche Themen