Der Flugzeug Sammel-Thread

  • Autor des Themas rotweintrocken
  • Erstellungsdatum
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Da säß ich gerne mal drinn, aber für mich halt zu Spät.
Drum erfreue ich mich an deinen Bildern und sag Dankeschön! :klatschen: :daumen: :klatschen:
 
Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
346
Klasse Aufnahmen von fliegenden Maschinen findet man hier. :daumen:
Danke an alle "Spotter" (glaube so nennt man diese Fotografen).
Leider sind im Posting #88 keine Bilder mehr vorhanden.
 

Raybin

Guest
Dieses Jahr hat meine Kamera lange, lange Pause gehabt. Eigentlich hab ich sie nur 1 mal richtig ausgeführt.
Am 9. September bin ich mit meiner Tochter nach Leopoldsburg in Belgien zur Sanicole Air Show gefahren.
Die ist insofern etwas speziell weil das Muster nicht den üblichen Samstag-Sonntag-Shows entspricht.
Es gibt Freitags Abends eine "Sunset-Show" und Sonntag ist dann normaler Flugtag.
Die Sunset Show wollte ich mir mal ansehen. Zum Glück hatten wir absolut tolles Wetter. Allerdings war das Fotografieren unter den abendlichen Lichtbedingungen nicht so einfach wie ich dachte. Dafür bekamen wir aber teils recht spektakuläre Aufnahmen :)
So als Vorspeise mal 3 Bilder..

Als 1. Maschine flog ein B1-B Bomber, Spitzname "Bone", der USAF vor. Diese Kisten sind in Europa so gut wie nie zu sehen, ausser vielleicht in England.
Obwohl der Veranstalter der Show ein Zivilist ist schafft er es immer wieder seltene amerikanische Militärmaschinen im Programm zu haben. Ich möchte mal gerne wissen welche Kontakte der Kerl hat o_O

000Bone1.jpg

Beim Sonnenuntergang dann das Display der sonderlackierten belgischen F-16
Schönstes Licht, aber schwer zu knipsen!

000sani2.jpg

Nach Einbruch der Dunkelheit gehörte der Himmel dann den etwas langsameren Flugzeugen. Dafür aber mit reichlich LED's und Pyrotechnik bestückt :)
Dieser Kollege hier ist ein Motorsegler aus GB.

000sani1.jpg

Wenns gefällt....ich hab noch viel mehr davon :)
Gruss
Ray
 
GuidoAustria

GuidoAustria

Beiträge
1.170
Hey Ray.

Das ist ja schon abartig schön.
Herrlich zum Anschauen.
Bitte mehr davon.
Danke für´s hairzeigen.
 
Asphaltmann

Asphaltmann

Beiträge
8
Wow!
Zeig uns ruhig, was du noch hast Ray!

Gesendet von unterwegs...
 

Raybin

Guest
Freut mich wenns gefällt :)

Hier nochmal der "Bone" beim tiefen Überflug Richtung Westen, der untergehenden Sonne entgegen

Bone2.jpg

Mark Jefferies auf seiner Extra 300 SC

star2.jpg

Die 2016 schwer gebeutelte schweizer Luftwaffe war auch vertreten.
Das PC-7 Team flog im Verband mit einem Super-Puma anstelle der sonst üblichen F-18 Hornet. Leider sollte es das letzte Mal sein dass wir den Puma mit der Kennung T-338 sehen sollten.
Am 28.9., also nur wenige Tage später stürzte er am Gotthardpass ab nachdem er ein Kabel berührt hatte. Die beiden Piloten kamen dabei ums Leben :(
Schon im Frühsommer hatte die Schweiz 2 Maschinen verloren als in Holland 2 F-5 Tiger der Patrouille Suisse zusammenstiessen. Eine stürzte ab, die andere konnte noch landen, ist aber wohl nicht mehr zu reparieren.
Am 29. August, also knapp 2 Wochen vor der Show flog eine F/A-18C, die J-5022, im dichten Nebel in eine Felswand am Sustenpass. Dem Piloten war eine falsche Flughöhe vorgegeben worden von der Flugsicherung. 30 Meter höher und er hätte überlebt. So starb der 27-jährige Pilot völlig unnötig :(

PC7a.jpg

PC7b.jpg

Gruss
Ray
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.399
Beeindruckende Bilder...:daumen::daumen:

...und eine traurige Geschichte dazu....:(

Danke fürs Herzeigen...
Oz
 

Raybin

Guest
Oh Mann, hier ist ja ewig nix mehr dazugekommen.
Wenns beliebt, ich hab noch etwa eine halbe Million Flugzeugbilder und kann gerne noch welche einstellen.....
Gruss
Ray
 

Raybin

Guest
@ Oz
Ein paar hab ich ja noch :D

Eine F-16 aus Spangdahlem die nach einem Überflug über die Base abdreht um zum Landeanflug zu kommen.
Die meisten ankommenden F-16 machen mindestens 1, wenn nicht sogar mehrere Überflüge im Tiefflug über die Länge der Bahn. Der Sinn erschliesst sich mir zwar nicht, ist aber für Spotter immer wieder ein Fest wenn der Pilot am Ende der Bahn das Fahrwerk einfährt, den Schubhebel auf Volllast stellt und mit donnerndem Getöse in eine harte Südkurve geht. Das sich diese Aktionen in relativ geringer Höhe von etwa 200 Metern abspielen ist man als Fotograf natürlich so richtig mittendrin im Geschehen :eek:
Zu der Beladung gibt es (nach meinem Kenntnisstand) folgendes zu sagen:
An den Flügelspitzen sitzen Dummies der Aim-120AMRAAM Air-to-Air Missile
Eine radargelenkte Mittelstreckenrakete zur Flugzeugbekämpfung.
Die 2. Rakete am oberen Flügel müsste eine Kurzstrecken Python 4 sein.
Dann folgt eine leere Aufhängungsschiene.
Die beiden "Bomben" sind 350 Liter Zusatztanks.
An dem Bauch der Maschine sind 2 kleinere Einheiten befestigt. Das Dunkle Teil ist ein FLIR, ein Forward Looking Infrared Device, das hellere ist ein Überwachungsgerät für die Flugübungen.
Am unteren Flügel kommt nach dem Tank wieder eine leere Schiene, danach ein Sensorpod.
Unter dem Bauch der Maschine befindet sich unterhalb des dunklen FLIR noch ein kleines, ziemlich hellgraues Gerät. Dabei handelt es sich um eine fest installierte Antenne.
Die aus der Nase ragende "Stange" ist nicht wie oft vermutet eine Antenne sondern ein vorne offenes Staurohr. Es dient zur Geschwindigkeitsmessung.

000FL1.jpg

Wenn 2 F-16 gleichzeitig zum Landen kommen muss die 2. Maschine logischerweise etwas später abdrehen. Darum kam diese "Viper" mir ziemlich nahe während sie sich die untergehende Sonne auf den Bauch scheinen liess.
Die "Schaufeln" am Triebwerksausgang sind steuerbar. Bei beiden hier gezeigten Maschinen stehen sie in der Position "geschlossen". Das heisst dass der Pilot gerade Schub gibt. Durch die Verengung des Ausgangs entsteht ein grösserer Rückstosseffekt. Beim Rollen auf dem Boden sind die Schaufeln geöffnet. Das Öffnen und Schliessen erzeugt ein ganz charakteristisches Geräusch. Ein kurzes Jaulen "Uiiippp Uiiipppp". Alleine daran erkennt der Spotter dass sich irgendwo auf der Base eine F-16 durch eigene Kraft bewegt. Diese Geräusch ist so spezifisch für die F-16 dass es als sicheres Identifizierungsmerkmal für hörbare aber nicht sichtbare Maschinen in Spotterkreisen gilt.

000FL2.jpg

Und zum Abschluss für heute noch ein etwas friedlicheres Bild.
Eine 737 der Ryanair auf dem Weg von Hahn nach Dublin.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich habe das Bild schon mal hier im Forum gepostet. Man möge mir den möglichen Doppelpost verzeihen :cool:

000FL3.jpg

Gruss
Ray
 

Harald

Beiträge
692
Mit den Hintergrundinfos ist es viel interessanter, danke!
 
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
804
Hallo Ray

Deine Bilder sind der Hammer :daumen::daumen:
Und mit den ganzen Infos dazu ist das noch besser, macht richtig Spaß!!
Danke fürs zeigen :)
Gruß, Jan
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.698
Das ist ja mal interessant zu lesen ... ganz zu schweigen von den Bildern :daumen::daumen::daumen:

(... und ja, den Mond mit der 737 hattest Du zwar schon mal gezeigt, aber doppelt gemoppelt hält trotzdem besser ;))

Bei der zweiten F16 ist am Lufteinlass(?) des Triebwerks ein roter leuchtender Punkt zu sehen - sieht fast aus wie ein Laser!? Hast Du eine Ahnung, was das sein könnte?
 
dj69

dj69

Beiträge
2.972
Das ist ja mal interessant zu lesen ... ganz zu schweigen von den Bildern :daumen::daumen::daumen:
Oh ja, tolle Fotos und sehr interessante Infos dazu. Leider knipse ich keine Flieger, sonst könnte ich was beisteuern... :)

(... und ja, den Mond mit der 737 hattest Du zwar schon mal gezeigt, aber doppelt gemoppelt hält trotzdem besser ;))

:daumen::daumen:

Bei der zweiten F16 ist am Lufteinlass(?) des Triebwerks ein roter leuchtender Punkt zu sehen - sieht fast aus wie ein Laser!? Hast Du eine Ahnung, was das sein könnte?
Das Licht ist, bei sehr genauem Hinsehen an dem ersten F16 Bild auch zu sehen. Ich vermute es ist ein Positionslicht.
...
Habe gerade Nachgesehen, es IST das vordere Positionslicht. Steuerbord ist es blau/grün und Backbord ist es rot :)
(Quelle: AERO, das illustrierte Sammelwerk der Luftfahrt, Ausgabe 169 von 1986, Seite 4724 und 4719)
:D
Analoges "googlen" macht Spaß :D
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.698
Positionslichter!? Ja klar, auf diese Idee bin ich überhaupt nicht gekommen :daumen:

Analog suchen geht in meinem Fundus auch super (in Sachen Autos, HiFi & natürlich Fotografie/-Technik) ... nur nicht für Flieger, da hab' ich früher nix gekauft :D
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.399
Juhuu! :D

G...le Bilder! :daumen:

Die 2. Rakete am oberen Flügel müsste eine Kurzstrecken Python 4 sein.
Die Python 4 hat diese charakteristischen Doppelflächen. Hier ist eine AIM-9X montiert.

Das Dunkle Teil ist ein FLIR, ein Forward Looking Infrared Device
Das müsste ein Sniper XR Pod sein.

...

Direkt unter dem Rumpf ist dann wohl noch ein ALQ-131 Störsender.

Oh ja!:psst: Hatte ich tatsächlich anderswo die F16 als Scooter (A4) bezeichnet? :eek:

Danke fürs Zeigen dieser spannenden Bilder und für die Schilderung Deiner Erfahrungen! :daumen:

Gruß,
Oz
 

Raybin

Guest
@ Robert
Ja, auch Kampfmaschinen haben Positionslichter. Worauf sollte man denn sonst zielen ;)

@ Oz
In Sachen Waffentechnik bin ich nicht so bewandert. Mir reicht es schon wenn ich eine F-16 A von einer C oder eine B von einer D unterscheiden kann :)
Danke für deine zusätzlichen Infos!

Freut mich dass es gefällt.
Und da ich ja noch ein paar in petto habe werde ich auch versuchen keine Doppelposts mehr zu produzieren :)
Gruss
Ray
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.399
Ray, am liebsten sind mir diese Flugzeuge "clean", in ihrer puren Form als Flugmaschinen im Kunstflug. Die F16 ist ein wunderschönes Flugzeug.

Ansonsten: Vielleicht sollten wir irgendwann Mal ein Forentreffen am Mach-Loop durchführen. :D.

Gruß,
Oz
 

Raybin

Guest
Forentreff im Mach Loop? Da wäre ich dabei :)

F-16 als Kunstflieger? Na da hab ich doch was für sie :)

Cmt. Tom "Gizmo" de Moortel war von 2015 bis 2017 der Solo Display Pilot der belgischen Luftwaffe auf seiner F-16 "Blizzard"
Ende der Saison 2017 hängte Tom seinen Helm an den berühmten Nagel und aus Blizzard wurde wieder eine langweilige graue Dienst-F-16
Mal sehen was 2018 bringt!

Hier Tom und sein Blizzard bei der Sanicole Sunset Airshow im September 2016
Kunstflug bei Sonnenuntergang.

000FL4.jpg

Sehr schön anzusehen, aber sehr schwer zu fotografieren.
Gruss
Ray
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge