Alles rund um Tamron-Adaptall

  • Autor des Themas crazy
  • Erstellungsdatum
crazy

crazy

Beiträge
615
Jau - Tamron Adaptall-II ist schon eine nette Erfindung :D


O.K. - einen hab' ich noch (ich hab' noch viel mehr aber ich will das Thema ja nicht fluten). Wieder nur aus dem JPG-Basic der D3, alle Einstellungen bei der Aufnahme auf "Normal", KEINE Nachbearbeitung...


DSC_1994_forum.JPG



DSC_1994_crop.JPG


Gruß, Karsten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
crazy

crazy

Beiträge
615
Weil's ja langsam Frühling wird: Morgens um 7.30 Uhr ist die Welt noch in Ordnung...unser Hunde warten sogar artig, damit Herrchen mit der komischen Kiste und dem 35-135er dem Baum ein wenig auf den Pelz rücken kann.

Die beiden Bilder als weitere kleine Demonstration zweier Dinge. Erstens ist dieses Objektiv eine einzige Wucht und zweitens die D3 auch.

Beide Bilder sind aus dem JPG-Basic der D3, in keiner Weise bearbeitet (nur verkleinert, logisch) - geht doch *grins* Was man aus den RAW's noch so alles machen kann, überlasse ich der Phantasie des geneigten Betrachters....

tamron.JPG


Und der 100%-Crop (nur nochmal zur Erinnerung: Out-of-cam in der niedrigsten Qualitätseinstellung, völlig unbearbeitet):

tamroncrop.JPG

Exifs sollten drin sein.

Gruß, Karsten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
crazy

crazy

Beiträge
615
Viel zu wenig Zeit und viel zu viele gute Adaptalls...

Aber manchmal schaffe ich es doch, heute eben auch.

Das SP 90/2,5...über 20 Jahre alt und immer noch auf Augenhöhe mit den besten Makroobjektiven unsere Zeit. Von der unglaublich geilen Haptik reden wir jetzt mal besser nicht...

Erstmal die Übersicht:
Bluete_rt_gp_kl.jpg

Und der 100%-Crop:
Bluete_rt_gp_kl_crop.jpg


Die Überraschung des Tages war die unglaubliche Leistung eines 25 Jahre alten Weitwinkelzooms an der D3 - Tamron SP-Adaptall-II 24-48/3,5-3,8.

Die rechte Pflanze ist vielleicht 20 Zentimeter groß, das 24-48 bei 24mm und 60cm an seiner Naheinstellgrenze und ich platt wie Flunder auf dem Boden:

Weitwinkel_rt_gp_kl.jpg


Und die 100%-Crops:

ziemlich am rechten Bildrand, eigentlch müßte das Ding da abbildungstechnisch tierisch abbauen, tut es aber ums Verrecken einfach nicht...
Weitwinkel_rt_gp_kl_crop1.jpg


Weitwinkel_rt_gp_kl_crop2.jpg


Alle Bilder via RawTherapee entwickelt, keine Nachschärfung, keine Entrauschung, GIMP nur für's Skalieren. Falls sich jemand fragt, warum ich mit ISO 800 zu Werke gegangen bin: Es war windig, ich brauchte sehr kurze Verschlußźeiten...

Gruß, Karsten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat

six.tl

Guest
Zum 90/2.5

comp__RAW0975.jpg

Offenblende bei ISO400 an D300
In ASPDarkroom nach JPG, Kontrast/Schärfe in PhotoFiltre


schöne grüße
jens-uwe
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
Adaptall 35 - 135 und andere Fragen

Unterwegs mit dem Adaptall 35-135 MAcro an der Sigma SD15

-btw kennt jemand die Referenzplende für die SD15?

auch ja kennt ihr das 70-210 IF mit Autofocus?? für Adaptall 2

SDIM0403_1.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
und noch 2x das Adaptall 35-135 Macro in der Abendstimmung

Ich denke beide bei offener Blende

Eigentlich sollte ich sie zuschneiden, aber erst mal so ;)

SDIM0352a_1.jpg

SDIM0350a_1.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.723
Sieht vielleicht etwas duster aus; Referenzblende an der SD15 sollte f/5.6 sein!

Hab ich Dich da richtig verstanden - es gab ein Tamron mit AF für das Adaptall-System??

EDIT: tatsächlich - ich hab's gefunden!
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.723
Stimmt, ich habe das jetzt mit der SD9 verwechselt :eek:
 

six.tl

Guest
Ich habe bei meinen Tamron 60-300 Adaptall II ein Problem.

Scharf stellen geht nur noch bei 60mm und 300mm.
In den mittleren Bereichen erhalte ich kein scharfes Bild mehr.
Der Grüne Indikator leuchtet auch nicht mehr auf.

Kennt wer so eine Erscheinung oder stehe ich schon neben den Schuhen?
Danke für Hinweise.

Wer repariert diese Objektive überhaupt noch?
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
Hab ich Dich da richtig verstanden - es gab ein Tamron mit AF für das Adaptall-System??
Gibt es gerade auch in der Bucht, aber ich hab mich für das 80-210 103A bestellt. Hoffe dass es eine gute Entscheidung war. Die Beispielbilder des 70-210 überzeugen mich nicht, hab das Gefühl der AF funktioniert nicht gut und ich muss sagen mit den Adaptalls komme ich sehr gut klar.
Hab seit gestern auch das 90 2,5 BBAR durch den Sucher wirken die Bilder aber "milchig" entweder ligt das an der Frontlinse oder es ist normal? Kann man die Frontlinse polieren?
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.723
Der Verkäufer hat aber sehr ambitionierte Preisvorstellungen :D

Polieren kannst Du eine Frontlinse nicht: ich glaube nicht, dass die Vergütung das überleben würde; mehr als reinigen ist wohl nicht möglich!
 

six.tl

Guest
Hast Du beim 90er schon mal so durchgeschaut?
Nicht das da was im Objektiv auf den Gläsern/zwischen den Gläsern sitzt.


Bei mir ist alles klar und sauber von beiden Seiten zu erkennen.
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
Der eine schon, es ist aber auch für um die 70€ drin, allerdings ohne Vorschaubild.
Der Verkäufer (Händler) sagt aber dass der AF nicht geht. Batterie leer.
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
Nein, Gläser sind klar, es sind Schlieren vom Putzen
 

six.tl

Guest
Hast Du es weg bekommen?
Wäre ärgerlich bei dem Teil wenn da was angegriffen ist.
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
hat jemand eine Idee wie? evtl. mit einem reiniger, wenn ja welchen?
 

six.tl

Guest
Gehe mal zu einen Optiker.
Die haben Reinigungsmilch oder anderes flüssiges Zeug.
Ist aber nur so eine Idee.

Zu Armee Zeiten haben wir die Richtoptik mit reinen Alkohol gereinigt.
Schon mit Isopropylalkohol (steht so auf meiner Flasche) aus der Apotheke versucht?
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
na das nach ich mal bei einer glaslinse müsste das gehen