Weissabgleich?

ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Dann sind wir uns ja einig. In den allermeisten Fällen reicht dazu aber der automatische Weißabgleich der Kamera oder eine bei Sigma eher die Einstellung Sonne. Auf 100° Kelvin kommt wirklich nicht an.

NEC baut auch simple Monitiore, bei mir läuft er nur als Zweitmonitior, da kommt es auf die Farben nicht an.
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Dann sind wir uns ja einig. In den allermeisten Fällen reicht dazu aber der automatische Weißabgleich der Kamera oder eine bei Sigma eher die Einstellung Sonne. Auf 100° Kelvin kommt wirklich nicht an.

NEC baut auch simple Monitiore, bei mir läuft er nur als Zweitmonitior, da kommt es auf die Farben nicht an.
Der "Sonne"-WB ist auch mein SD14-Standard :) ... der AWB bei Nikon ist schon sehr treffsicher aber die Kelvin-Einstellung in LightRoom finde ich doch sehr praktisch ... besonders bei Mischlicht ein ausgezeichnetes Werkzeug.

NEC kenne ich nur die Grafiker-Monitore, von der Arbeit ... das es auch noch "08:15" Monitore von NEC gibt, wusste ich nicht ...
Für WB-Feineinstellung ist ein guter Monitor ist unbezahlbar ... ich wette, du würdest deinen Eizo nicht mehr her geben ;)
 

ff-fotodesign

Beiträge
451
das es auf 100 Grad Kelvin nicht ankommt, stimmt nur bedingt. Im "wärmeren" Bereich ab ca. 5000 Kelvin schon, aber im "kalten" Breich sind die Auswirkungen von 100 Grad wesentlich größer. Probiert es einfach mal aus beim Entwickeln.

Ehrlich gesagt musste ich mich vom Umstieg von Olympus auf Nikon auch erst mal daran gewöhnen das die D300S mit dem automatischen WB manchmal ganz schön danebenhaut und entsprechend nachgebessert werden muß.

Gruß

Frank