Trörööö...Erster!

Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
346
Hallo Peter,
hast Du Dich deswegen schon einmal direkt an Affinity gewendet? Vielleicht können die Dir helfen bzw kennen diesen Bug (?) beim Mac noch nicht. Was sagt denn die Community bei Affinity? Vielleicht ist da auch schon das Problem bekannt.
Bei mir (Win 10) laufen auch die Nik Collection einwandfrei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Towy

Towy

Beiträge
2.171
sowas nervt gewaltig 🧐 Als Testmanager kann ich nur sagen: da haben die beim Integrationstest wohl gespart.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.220
Ne noch nichts. Bin am arbeiten bis ca. 14.00 Uhr. Hab Affinity kompl. Vom Rechner geschmissen und neu aufgespielt. Nix.

Kostet mich echt Nerven. Naja später mehr hab, hab noch einige Patienten.
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.220
@HellWeichei

Helmut du arbeitest doch auch mit Mac, kann doch nicht sein, dass es nur so bei mir ist und zudem noch auf zwei verschiedenen Macs ?
 
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
698
@HellWeichei

Helmut du arbeitest doch auch mit Mac, kann doch nicht sein, dass es nur so bei mir ist und zudem noch auf zwei verschiedenen Macs ?
Ich habe keine NIKs eingebunden. Daher kann ich leider nichts dazu sagen. Die Performance scheint etwas schneller zu sein, z. B. beim einlesen der Fotos. Ein Problem habe ich gefunden bei der Anzeige der Tonwerte in der Funktion Tonwerte bearbeiten. Die werden manchmal nicht korrekt dargestellt. Hatte vorhin die Tonwerte von dem Bild in der Anzeige, dass ich zuletzt bearbeitet hatte und dann geschlossen um das nächste Bild zu bearbeiten. Vielleicht sind wir ja in der Beta 2.0 Phase.
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.220
Also das " Problem ist gelöst " und ich war nicht der einzigste.... unter Mac läuft es einfach nicht mehr die Free Version, schönen Dank Affinity......

es bleibt nur die Möglichkeit bei DXO ( was ich auch habe ) die neue Version von Nik Collection 2 zu kaufen und diese neu in Affinity einbinden.....

So ich habe meinen Ablauf und möchte den auch nicht ändern, so muß ich in den sauren Apfel beißen und es kaufen, im Augenblick läuft die 30 Tage Testversion........

Das war ein klasse Update......... 🤬🤬😱
 
Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
346
So was ist schon ärgerlich!
Aber warum läuft dann unter Win10 die Nik Collection bei Affinity? Und wie lange noch?
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.220
Das kann man sagen, ich denke dies wird sich auch ändern, DXO wird sich das nicht nehmen lassen und ich denke auch bei PS wird es soweit kommen.... das ist ja Bares für DXO.....
 
Towy

Towy

Beiträge
2.171
Ich musste die Nik-Filter zum Einsatz in LR und PS auch neu kaufen 🤨
 
Towy

Towy

Beiträge
2.171
Die kostenfreie Version hat einfach nicht mehr korrekt funktioniert. War mir zuerst nicht aufgefallen - erst nachdem ich von Problemen gehört hatte, habe ich es probiert und dabei festgestellt, dass es nicht mehr ging. Im Laufe meines Fotolebens ist einiges an Geld bei Nik von mir geblieben, da ich ganz zuerst die Filter voll bezahlt habe. Ich glaube, das waren fast 600 €. Dann wurden die Dinger kostenfrei und nun ist ja Nik neu verkauft worden und kostet wiederum ... Wenn die nicht einfach so gut wären, dann wären die längst von meiner Platte geflogen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
GD7

GD7

Beiträge
843
Die Nik Collection ist bei mir ebenfalls nicht in vollem Umfang funktionsfähig (Win. 7)

Affinity Photo läuft auch nach Update auf 1.7.0, auf meinem PC nicht spürbar besser. Das kommt wohl auf die Prozessoren an.
Es ist aber von Anfang an nicht schlecht gelaufen, wenn man nicht allzuviele Ebenen und Filter, in Verbindung mit Dateien aus der Sony A7R II bemüht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.220
Hallo Peter
was spricht denn gegen einen Downgrade?
Gruß
Andi

Nix, ich habe es nun gekauft. Da es überarbeitet wurde und neues dazu kam, ist es für mich OK. Es läuft meiner Meinung nach schneller, wobei mich das vorher nicht gestört hat.

Jetzt ist es halt so aber wie gesagt, es wird bei allen kommen die ein Update machen und nicht nur bei Affinity oder Mac.....
 
Andi

Andi

Beiträge
1.410
Hallo Peter

ich habe einen Upgrade gemacht, kostenlos von meiner vorherigen Version (dass ich nun eine Testversion habe, wäre mir nicht ersichtlich). Daher meine Frage nach dem Downgrade. Man kann ja warten bis die ersten Fixes kommen.

Einen Geschwindigkeitsvorteil habe ich mit Win10 bislang nicht bemerkt.

VG
Andi
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.220
Wie gesagt Andi, ich hab es gekauft und da läuft es wieder wie es soll.......
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.517
Hallo zusammen,

was Georg oben schreibt, scheint zu stimmen! Auf meinem Desktop-Rechner (angejahrter AMD-8-Kerner) läuft meine WIN-Version merklich flotter und startet auch schneller.

Auf meinem Klapprechner (lachhafter INTEL-Zweikerner) ergeben sich aber keine Geschwindigkeitsvorteile.

(läuft aber auch mit 40MP Bilddateien zufriedenstellend!)

Ich hab' jetzt in der kurzen Zeit nicht alle der unendlich vielen Funktionen ausprobieren können .... ich beobachte aber doch so einiege kleine Detailverbeserungen .... keine "Durchbrüche".

Ich bin ziemlich sicher, dass es in Kürze noch weitere Updates geben wird, um Kleinigkeiten noch weiter zu tunen, die die User natürliuch an SERIF melden werden.

Insgesamt läuft das schon wirklich gut!👍

Grüße und viel Spaß mit AP

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
GD7

GD7

Beiträge
843
@Klaus-R
Mein HP EliteDesk 800 GR TWR (hat mit Elite leider nichts zu tun) 🙂
Darin wurstelt ein Intel(R) i7-6700 CPU 3.40 GHz mit 8 GB RAM, 64-bit System und hat auch schon wieder 6 Jahre auf dem Buckel.

Bisher hat das meinen Anforderungen genügt.
Nur bei aufwendigen Kompositionen von mehreren Bildern auf Ebenen, plus Filterebenen und Einstellungsebenen, fängt es relativ bald an zu ruckeln, bzw. die Werkzeuge funktionieren nur noch stark verzögert oder gar nicht mehr.

Gruß
Georg