Neues aus der Vogelbeobachtungshütte

  • Autor des Themas rico2007
  • Erstellungsdatum
ekin06

ekin06

Beiträge
1.342
@Clara1
Das Blaukehlchen wäre ein Träumchen. 😍 Mit viel Glück klappt vielleicht dieses Jahr mal eine Begegnung. Auch Rohrammer und Co sind super. Bluthänfling fehlt mir auch noch, aber da jage ich jetzt nicht so hinterher. Vom Nachschärfen her finde ich sie eigentlich ok. Fallen jetzt auch keine Halos auf oder so.

@rico2007
Mit einem Steinkauz kann ich nicht dienen, aber ich hatte letzte Woche die Gelegenheit einen Stadtbekannten Waldkauz zu fotografieren. Er sitzt in Bautzen am Humboldthain... wohl seit Jahren in ein und der selben Eiche. Den wollte ich mir mal angucken und gefunden. Es gibt Pläne dort bald die Zufahrt zu einem Betriebsgelände auszubauen, na da bin ich gespannt ob die Eiche wirklich stehen gelassen wird wie versprochen und ob der Kauz den Baulärm verträgt. 😕

Jedenfalls kann ich jetzt wieder 3, nein eigentlich 4 Vögelchen von meiner Todo-Liste streichen. 😍

Kandidat 1: Die Wasseramsel
Konnte gleich zwei Brutpaare an verschiedenen Orten beobachten. Auch in Städten scheinen sich die Tiere wohl zufühlen.
154802

154803

154804

An anderer Stelle:
154805


Kandidat 2: Der Mittelspecht
Lange habe ich ihn gesucht und endlich gefunden. Auch hier konnte ich sie gleich an zwei verschiedenen Standorten ausfindig machen. Einer davon ein Schlosspark wo sogar schon eine Bruthöhle bezogen war.
154806


Kandidat 3: Der Waldkauz
Wie oben schon erwähnt... es war kein Kunststück diesen Kauz zu fotografieren, muss ich ehrlich zugeben. Einzig das Wetter war trüb und regnerisch.

"I am watching you..."
154807

Kandidat 4: Der Star
Ich habe zwar schon Bilder vom Star, aber noch keine wirklich zufriedenstellende. Am Wochenende hat es mit ein paar guten Schnappschüssen von brütenden Staren geklappt.

"Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!"
154808

"Brautgeschenk"
154809


Ansonsten gab es noch...

Eine Gebirgsstelze
154810


Und ein Schwarzspecht Pärchen das sich auch mal abwechselt.

"Guck guck komm raus!"
154812

"Jeronimo!"
154811
 
nordhamburger

nordhamburger

Beiträge
761
Moin in die Runde,
es sind wirklich traumhafte Bilder dazugekommen. Danke an alle Naturfotografen
für´s Zeigen der Aufnahmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Danke für Deinen Kommentar, Johannes. :)
Du hattest ja auch eine schöne Ausbeute, Wasseramsel und Schwarzspecht gefallen mir besonders. Beide Vögel habe ich leider noch nicht so nah gesehen, dass sich Fotografieren lohnte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ekin06

Jenso

Beiträge
65
Sehr feine Ergebnisse sind hier zu bewundern!

Wie steht es aber, wenn man einen Piepmatz auch »ohne Hütte« relativ gut erwischt hat? dürfte/sollte man den hier dann nicht vorstellen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: THOMAS S.
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Das mit der Vogelbeobachtungshütte war auf z.b. auf ein Naturschutzgebiet ... bezogen... Hier kannst du fast jeden Piepmatz einstellen. Wenn du ihn aber im Garten an einem Vogelhäuschen fotografiert hast oder quasi mit " Lockmitteln" dann sollte der ehr in den Trade " am Vogelhäuschen". So war das hier mal gemeint. Hier sollten es echte Naturaufnahmen sein nix aus einem Zoo oder von einer Futterstelle. Der Faden hier war mal eine Idee von mir, die mittlerweile echt richtig lang und schön geworden ist. Wo du das Bild einstellst ist dir überlassen hier ist ja so oder so alles freiwillig. Hier freut sich jeder über schöne Naturaufnahmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Clara1

Jenso

Beiträge
65
Danke für die »Erlaubnis«, rico2007.

Da ich nie Gefangene knipse, sondern mein »sportlicher Ehrgeiz« ausschließlich darin liegt, Wildlife zu bannen – und das ohne jeden technischen Schnickschnack –, gucke ich mal auf meine feste Platte…

Da hätte ich aus 2018 (in diesem Jahr sind unsere Langstreckenrekordler noch nicht wieder hier) beispielsweise ein Küstenseeschwalben-Portrait:

P1000288.jpg
 

Jenso

Beiträge
65
Ihr wißt wahrscheinlich, dass es keine anderen Tiere gibt, die soviel Tageslicht erleben?

(in [unserem Sommer] einem Halbjahr auf der Nordhalbkugel, Mitternachtssonne – und in der anderen Jahreshälfte [unser Winter] nutzen sie die Mitternachtssonne der Antarktis)
Allerdings müssen sie ja ziemlich weit fliegen (nachweislich mehr als 90.000km im Jahr), für diesen Genug.
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.342
Das dies richtig gut aus. Welche Kamera / Objektiv Kombi hast du?

Edit: Achso, EXIF sollte man lesen. Pana DC-GX9. Aber Objektiv?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jenso

Jenso

Beiträge
65
Keine Ahnung - es war eines der Zooms bis 300mm.
Die GX9 habe ich übrigens bald nach diesen Fotos abgegeben.
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Dümmer April 2019 ...
Eine Wiesenschafstelze
_MG_8380.jpg

Der Stigliz ... leider hab ich ihn immer noch nicht wirklich schön von vorne 😔
_MG_8442.jpg

Wiesenpieper ... die gibt es da zu hauf
_MG_8621.jpg


Ein Schwarzkehlchen Weibchen
_MG_9033.jpg

Es war ja auf Ostern ... nur das Huhn für die Eier hat noch gefehlt sonst hätte er da auch "Osternester " gebaut🤣
_MG_9367.jpg

Noch eine Wiesenschafstelze mitten im Raps 😍
_MG_9708.jpg

Ein Schilfrohrsänger.
_MG_9734.jpg

..... und kurz vor der Heimfaht dann noch ein Blaukehlchen. Leider sehr versteckt im Unterholz.
_MG_9922-Bearbeitet.jpg


Das war Ostern 2019 ...
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Clara1 Tiere 9
HellWeichei Tiere 14
Tiere 7
satanuwe Tiere 5
knell Tiere 7

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge