Indoor Portraits

  • Autor des Themas GD7
  • Erstellungsdatum
Ulrike

Ulrike

Beiträge
891
Das sind sehr eindrucksvolle Portraits, sie gefallen mir sehr gut. :daumen:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.954
Hallo Georg,

ich hab' diesen Faden wohl irgendwie nicht so mitgekriegt ... gerade erst genauer betrachtet ....;)

Also mir gefallen Deine Aufnahmen INDOOR wirklich gut ... auch wenn ich wirklich kein Portrait-Fachmann bin.;)

Wie immer sind Deine Aufnahmen nicht nur gut aufgenommen, sondern auch sehr ansprechend ausgearbeitet bzw. gestaltet.

Der "Cowboy;)" mit seinem "Stetson Hat" hat sicher sowieso Charakter .... auf jeden Fall kommt er irgendwie gut rüber!:daumen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
GD7

GD7

Beiträge
888
Hallo Georg,

ich hab' diesen Faden wohl irgendwie nicht so mitgekriegt ... gerade erst genauer betrachtet ....;)

Also mir gefallen Deine Aufnahmen INDOOR wirklich gut ... auch wenn ich wirklich kein Portrait-Fachmann bin.;)

Wie immer sind Deine Aufnahmen nicht nur gut aufgenommen, sondern auch sehr ansprechend ausgearbeitet bzw. gestaltet.

Der "Cowboy;)" mit seinem "Stetson Hat" hat sicher sowieso Charakter .... auf jeden Fall kommt er irgendwie gut rüber!:daumen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
Danke Klaus!
Das war letzte Woche so eine spontane Idee, mit dem Foto.
Unsere Nachbarn kommen immer Mittwochs zu uns rüber, weil wir da beide zuhause sind.
Wir malen dann jeder an einem Bild, auf dem Balkon, plaudern ein bischen und schlürfen ein Gläschen Wein dazu.
Dabei ist mir aufgefallen, der Peter hat ein richtig fotogenes Gesicht.
Also habe ich rasch den Hintergrund aufgebaut und die Blitzer positioniert. Viel Zeit zum ausprobieren blieb mir nicht, denn Peter wollte wieder an seinem Kunstwerk arbeiten.

Eventuell mache ich nochmal ein paar Aufnahmen, dann aber mit kleinerer Blende und mehr Abstand, der Person vom Hintergrund, um dadurch meinen grauen Hintergrund, fast schwarz zu bekommen.
Mir ist der Hintergrund, so wie er jetzt ist, etwas zu hell.
 
GD7

GD7

Beiträge
888
Unsere Nachbarin betreibt einen Hairstyle-Service für besondere Anlässe
und hat für Werbefotos, eine weitere Nachbarin "hairgestylt."
Nun will sie Poster für ihr Geschäft drucken lassen.
Übrigens, alle Bilder wurden mit einem grauen Hintergrund gestaltet.
1500_+RJulies Hairstyle00794-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet-2.jpg

1500_Julies Hairstyle00774-Bearbeitet-Bearbeitet-2.jpg

1500_Julies Hairstyle01325-Bearbeitet-Bearbeitet-2-Bearbeitet-2.jpg

1500_+RJulies Hairstyle00767-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet-Bearbeitet-2-2.jpg
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.753
Guten Morgen.....

Also ich bewundere immer deine Bilder und wie du Australien uns hier zeigst, Farben, Formen usw aber heute kann ich mit den Farben nix anfangen....sorry

Das rote und grüne Bild geht für mich gar nicht von den Farben, die Haltung der Dame auf dem grünen Bild finde ich nicht von Vorteil für sie....

Bild 1finde ich den Schnitt des Bildes gut, leider ist aber auch die Kette beschnitten....

Bild 3 gefällt mir am besten, nur leider sieht man hier den Rand der Rückwand unterhalb der linken Schulter....
 
GD7

GD7

Beiträge
888
In dem Fall ging es um die Frisur, weniger um die Person, hatte ich auch so dazugeschrieben.
Zu dem peppigen Haren und deren Farbenpracht, finde ich auch mal einen farbigen Hintergrund passend.
Wir haben ausprobiert, was wie rüber kommt und das wollte ich hier mal zeigen.
Das knallig Bunte war hier durchaus gewollt, hätte die Dame graue Haare,
und ein nettes Photo fürs Familienalbum gewollt, würde das völlig anders aussehen.
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.753
Genau,
ihr habt was probiert und ich als Betrachter sage, autsch nicht mein Fall. Soll ich schreiben, wow super wenn es mir nicht zusagt.

Auf dem weißen Bild geht es auch um die Frisur, Haltung der Dame gefällt, Hintergrund gefällt und genau das hab ich auch betont.

und weil es um die Frisur geht, ist es dann egal ob der Kettenanhänger geschnitten ist oder man den Rand im Hintergrund sieht ??

Mir ist schon klar um was es geht aber vielleicht sind andere Betrachter auch anderer Meinung....
 
thphoto

thphoto

Beiträge
43
Mir gefallen die Bilder, ist mal was anderes. Ausleuchtung und Schärfe sind top. Bild 2 und 4 haben im HG leider rechts aber einen Tonwertabriss, gut zu erkennen an den dunkleren Ringen.
 
GD7

GD7

Beiträge
888
Mir gefallen die Bilder, ist mal was anderes. Ausleuchtung und Schärfe sind top. Bild 2 und 4 haben im HG leider rechts aber einen Tonwertabriss, gut zu erkennen an den dunkleren Ringen.
Danke!👍
Da hab ich aber Glück gehabt, dass sie doch noch gefallen finden. 😉
Auf dem A3 Ausdruck ist zum Glück nichts von einem Tonwertabriss zu sehen.
Das nächste mal machen wir das besser, ich musste auch ein bischen mit dem Blitzlicht allgemein improvisieren, diese Woche haben gleich zwei meiner alten Jinbei Blitzer den Geist aufgeben.

PS: Hab gerade nochmal die JPEG Dateien in voller Größe angeschaut, darauf sind keine Tonwertabrisse zu sehen, das muss wohl mit der Darstellung der Verkleinerung (1500 Pixel mit 490 kb) in Verbindung mit dem feinen Verlauf zusammenhängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
GD7

GD7

Beiträge
888
und genau aus diesem Satz werde ich es mir in Zukunft verkneifen was zu deinen Porträt zu schreiben.

Weil veraschen kann ich mich selbst........
Mein lieber Kangal, ich habe dir hier schon etliche Fragen von dir an mich, zu verschiedenen Dingen, die per PN kamen, ausführlich und immer gerne, in meiner Freizeit beantwortet.
Du bist andererseits aber auch sehr empfindlich, habe ich feststellen müssen.
Hier ist wieder mal gar nichts geschehen und du hast Schnappatmung.

Ich finde gerade leider die Stelle nicht, wo ich mein Kriegsbeil vergraben habe, darum halte ich deine Idee mit dem Verkneifen für eine gute Idee.
 
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
923
Die Farben auf den Portraits kommen auf deinen Bildern gut raus. Ich könnte mich jetzt nicht entscheiden, ob ein bunter Hintergrund oder doch das Grau als Kontrast besser wirken. Den Schnitt der Bilder finde ich schon wichtig, auch wenn´s "nur" um die Haarpracht gehen soll. Diesen schönen Anhänger in der #1 einfach durchzuschneiden ist ja schon fast ein Frevel. Für die Darstellung der Frisur und der Haarkunst finde ich das letzte Bild eigentlich am besten. Die Haare wirken durch die Schärfe, keine Accessoires angeschnitten.
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
2.753
Weil du mir Fragen beantwortet hast muss ich nun alles super finden oder wie ?? Was hat das eine mit dem anderen zu tun.??

Ich habe weder dein Modell noch dich persönlich angegangen. Sondern ganz einfach geschrieben, was mir nicht gefällt.

Zum Thema empfindlich, hab ich genau deine Kommentare im blauen per Zufall gelesen, mit dem Ergebnis wenn positiv alles Himmel hoch jauchzend, wenn negativ hat kein anderer einen Plan wie ein Portrait geht.

Das du mir Tips in Sachen Blitz usw in deiner Freizeit ( dies zu betonen ist schon der Hammer ) geben hast, steht in jedem Post ein danke dafür.
 
Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
366
Kommt doch beide mal etwas herunter!
Der Satz " Da hab ich aber ... usw" ist mit einem zwinkernden Smiley versehen und somit nicht so Bierernst gemeint wie es hier wohl aufgefasst wurde.
Also, bleibt cool.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyJan
Miesmuschel

Miesmuschel

Beiträge
1.258
Ich hab zwar keine Ahnung von Portraitfotografie, aber mir gefallen alle gut, besonders die von dem "kleinen" Wyatt Earp 🙂 Gerade mal 2 cm größer als ich 😁
 

kris-kelvin

Beiträge
138
Von den vier Haarfotos würde ich das 3. nehmen,
obwohl mir die Jacke dabei nicht gefällt und die schon erwähnte dunkle Stelle im Hintergrund.
Das 5. ist auf Platz 2, wobei hier mein Blick immer wieder von der Frisur zum Auge gezogen wird,
aber es sollte, wie ich es verstanden habe, um die Frisur gehen.
🤔
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
DeLi Menschen 10
DeLi Menschen 14
Ludwig Menschen 8
Try Menschen 3
Menschen 2

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge