Suche Herbstfarben

  • Autor des Themas crazy
  • Erstellungsdatum
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.300
Stimmt genau: Herbstfarben sind immer wieder faszinierend :)

Aufgenommen mit CZJ Pancolar 50/1.8 bei 2.8

 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Wow!
bis jetzt allesamt klasse:klatschen::klatschen::klatschen:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Hallo Uwe,

das ist ein starkes Photo ... bloß noch nicht fertig!:klatschen::klatschen:

Geh mal an den Bildschnitt und sieh vielleicht mal zu, dass die Zewa-Rolle nicht Motiv bleibt sondern gar nicht mehr als solche zu identifizieren ist!;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Soooo .....

.... meine ich das!

SDIM1533x.jpg

ein tolles Bild!:klatschen::klatschen::klatschen::klatschen:

Leider nicht meines!:eek:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Uwe,

wie ist das Blatt denn belichtet worden?
Erst hatt ich ja gedacht das Zewa wär n Diffusorvorsatz, im SlaveModus ausgelöst, exif sagt aber kein Blitz.
Aber ein 125stel bei F11 ist sauhell, hattet Ihr heute Sonne?
Auf jeden Fall ein Spitzen-Bild :klatschen: :klatschen:, mir gefällt hier das Original besser.
Die Waldbilder laden sind sehr stimmungsvoll.




Hier mal andersartige Herbstfarbbilder blühender Landschaften, zumindest die Zwischenfrucht Felder haben vor nem Monat frisch geblüht.
1.jpg
2.jpg

Noch ein unverblümtes Bild des selben Spaziergangs.
3.jpg

Contax Vario Sonnar 28-85 so um die 28mm leicht abgeblendet, mit Pol-Filter.

Viele Grüße,
Andreas
 

sigmacrazy

Guest
Sehr feine Aufnahmen von Allen.

Kann ich leider mit meiner Umgebung nicht so mithalten.

schöne Woche mit
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
@Andreas,
das Blatt ist von hinten geblitz,wie ein Dia.
Das Blatt ist getrocknet und macht bei Auflicht nicht viel her.
Das Zewa dient in der Tat als Diffusor.
Ich hatte erst einen Bogen normales Druckerpapier genommen,das sah aber
langweilig aus.
Blitz war ein Metz 32 Z-2,der ja nur begrenzt einstellbar ist.
Ausgelöst über ein Mittenkontaktkabel,daher in den exifs "kein Blitz" ,
DP1 auf manuell.
Gruß
Uwe
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.300
@Andreas,
das Blatt ist von hinten geblitz,wie ein Dia.
Das Blatt ist getrocknet und macht bei Auflicht nicht viel her.
Das Zewa dient in der Tat als Diffusor.
Ich hatte erst einen Bogen normales Druckerpapier genommen,das sah aber
langweilig aus.
Blitz war ein Metz 32 Z-2,der ja nur begrenzt einstellbar ist.
Ausgelöst über ein Mittenkontaktkabel,daher in den exifs "kein Blitz" ,
DP1 auf manuell.
Gruß
Uwe
DAS ist Fotokunst :klatschen::klatschen::klatschen:
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.300
... unser "neues" Tamron SP 70-210 / 3,5-4 samt Adaptall auf M42 - eine rattengeile Optik mit einem Abbildungsmaßstab von 1:2, vor mehr als 25 Jahren speziell auf den Nahbereich gerechnet...
Hallo Karsten

hat das Tamron tatsächlich Lichtstärke 3,5-4?
Ich denke, ich sollte mich mal auf die Suche nach einem Exemplar machen! :klatschen:

Gruß aus Witten nach Witten ;)
Robert
 
crazy

crazy

Beiträge
667
....
Noch ein unverblümtes Bild des selben Spaziergangs.

......
Contax Vario Sonnar 28-85 so um die 28mm leicht abgeblendet, mit Pol-Filter.

Viele Grüße,
Andreas
Hallo Andreas,

gefällt mir sehr gut - vor allem Dein letztes Bild hat's mir angetan. Und ich wäre diesem Bild noch zugeneigter, wenn Du beim Aufnehmen die Kamera ein paar Millimeter nach rechts und ein paar nach unten gehalten hättest - ach Mensch, die Äste und den ersten Baumstamm in Gänze mit drauf!! (Ich weiß, ich hab' jetzt leicht reden, aber trotzdem)

Und erneut ein "Danke" für Deinen Nennung der verwendeten Technik!

Hallo Karsten

hat das Tamron tatsächlich Lichtstärke 3,5-4?
Ich denke, ich sollte mich mal auf die Suche nach einem Exemplar machen! :klatschen:

Gruß aus Witten nach Witten ;)
Robert
Hallo Robert,

Grüße zurück! (wenn auch im Augenblick noch aus einem Bochumer Büro..)

Ja, die Angaben zum Tamron sind korrekt. Mit vollem Namen heißt es: Tamron SP-Adaptall 2, 70-210 /3,5-4, Modell 52A. Das Ding ist vom Aussehen her fast unverwechselbar. Von Tamron gibt's 'ne ganze Menge 70-210 Zooms der Adaptall-Serie (Adaptall 1 und Adaptall 2 und Sp-Adaptall 2, die Anschlüsse passen untereinander, im Gegensatz zu den von Tamron davor hergestellten Adapt-A-Matic-Objektiven).

Angeblich soll das SP-Adaptall 2, 70-210 /3,5, Modell 19AH im Nahbereich noch schärfer sein, allerdings "nur" auf 1:2,6 kommen. Und im übrigen ist das 19AH ein Einringschiebezoom", das 52A ein Zweiringdrehzoom.

Wie auch immer, das 52A kannte ich schon testweise an meiner alten KoMi D7D. Wie's aussieht, enttäuscht es mich an der SD-14 auch nicht. Im Fernbereich erbringt es übrigens "nur" ganz normale Abbildungsleistungen. Ist damals von Tamron nie richtig vermarktet worden und nach knapp 5 Produktionsjahren 1984 aufgegeben worden. Gibt nicht gar so viele davon...

Und wen's so richtig interessiert, der kann es sich hier umfassend geben: http://www.adaptall-2.com/ Da wird dann auch klar, wieviele 70-210er es von Tamron gab...

Gruß, Karsten
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.300
Hallo Karsten,

danke für die Infos !!
 
Daniel

Daniel

Beiträge
144
Ostbelgien, morgens beim Brötchenholen

Die hier gezeigten Bilder bringen die Herbst-Stimmung fantastisch rüber, ganz große Klasse.

An den Wochenenden - wenn der Rest meiner family noch schläft - nutze ich seit einiger Zeit morgens die Gelegenheit, schwinge mich auf mein Radl mit Fototasche und fahre zum 6km entfernt liegenden Bäcker.

Hier mal zwei Bilder mit der SD9 + verschwenktem P6-Mittelformatobjektiv 90mm von gestern:

IMG18305.jpg

IMG18293.jpg

dann drei Bilder mit der 5D, samt schwenkbarem M645-Objektiv 80mm, bei miesen Lichtverhältnissen vorletztes Wochenende:

IMG_1992d.jpg

IMG_2000d.jpg

IMG_2021d.jpg

Auf das es noch lange trocken bleibt,

schöne Grüße
Daniel
 
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Hallo Andreas,

die Bilder sind sehr gut geworden! Mir fällt auf, dass Deine Farben immer wieder sehr natürlich wirken - hast Du da eine besondere Vorgehensweise (Weißabgleich, LAB-Farbraum-Nutzung etc.)?
Danke Robert,

nix besonderes, bei denen oben bei einem Bild mit Pipette auf ne Wolke für den Weißabgleich, meist nehm ich Schatten runter (-0.7 is -1.4) dann mit Fill und Kontrast bis mir das gefällt und dann Beleuchtung bis mir's gefällt.
Bei den Bildern oben:
Exposure = Expo:-0,4
Contrast = Cont:+0,2
Shadow = Shad:-0,7
Highlight = High:+0,0
Saturation = Satu:+0,0
Sharpness = Shar:+0,0
X3 Fill Light = Fill:+0,3


Karsten, Dein Wunsch ist mir Befehl
SDIM7856.jpg
Beim anderen gefiel mir der Himmel besser.


Daniel, das zweite gefällt mir ganz besonders gut, Brücke, Stadt und Blüten scharf, klasse :klatschen: :klatschen:!!


Viele Grüße,
Andreas
 
Daniel

Daniel

Beiträge
144
verschwenkt nochmal...

Danke Rainer und Andreas für die netten Kommentare. Hier mal etwas Bodenständiges und nicht so Fernschweifiges von mir:

Ein Parasolpilz, garniert mit Efeu und Buche (Bon Appetit) und zwei Zopf-Tintlinge (?), wobei der zweite einen Tag später von meinem Ransomes-Spindelmäher "verspeist" wurde.
(2xSD14 mit 90mm Volna bei Offenblende, 1x5D ISO 3200 mit Zörk Schwenktubus + Apo Rodagon 75mm Offenblende)

Parasol.jpg

Zopftintling1.jpg

Zopftintling2.jpg

Grüße aus der Euregio
Daniel
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
micha77 Suche herbstfarben Sigma Bilder besprechen 1
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge