EOS-M Bodies zum "Schleuderpreis"...

  • Ersteller des Themas oz75
  • Erstellungsdatum

Squirm

Beiträge
2.302
Gefällt mir
0
kannst Du etwas mehr über das Pancake berichten?
Da habe ich wohl das antworten vergessen *hüstel* ;)

Ich hab die kleine eigentlich fast nur mit dem 22mm bestückt und es ist damit jetzt meine immer-dabei Knipse geworden ;). Leider hab ich bisher dieses Jahr noch deutlich weniger Ausflüge gemacht wie ich gerne würde, aber das kleine Objektiv hat eine wirklich ordentliche Abbildungsleistung. Es vignettiert ein bisschen, aber das ist ja kein wirkliches Problem, und ich bin mit der Schärfe schon bei Offenblende zufrieden...Ich würde es jederzeit wieder kaufen...Ich muss mal schauen das ich ein paar gescheite Bilder damit poste ;).
 

Squirm

Beiträge
2.302
Gefällt mir
0
So, mal schnell in die Bilder vom Ostertrip an die Nordsee rausgekramt...da hab ich zwar auch wenig Bilder gemacht, aber die kleine ist zum immer dabei haben mit dem Pancake einfach genial handlich ;)


Der Hafen in Husum


Tulpen in Friedrichstadt ;)


Ein Löschwasserteich beim Morgengassi


Ein schnelles Freihandpano bei den Büsumer Drachenflugtagen

Und es ist in der Tat so das ich einige Bilder nicht gemacht hätte weil ich die 60D einfach doch gerne mal liegen lasse (beim Morgengassi z.B. ;))
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Das Schild "Achtung Tulpen" strahlt was total liebevolles aus!
Schön gesehen! :klatschen:

Zurück zur Kamera: Eine "immer-dabei-Kamera" ist schon sexy. :cool:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.187
Gefällt mir
273
Also die Bildqualität kann ja nur klasse sein (sieht man ja auch), weil ein moderneer APS-C Bildsensor mit guter Optik ja auch perfomieren muss.:daumen:

Die Sache ist ja eben nur die Optik, die Bildkreisabhängig ja nun nicht beliebig klein sein kann.:eek: Will man dann optisch flexibel bleiben, braucht man mindestens zwei Objektive und schon ist das ganze nicht mehr ganz so "immer dabei;)" handlich. Auch nicht sooo viel unhandlicher ist dann aber auch schon ein kleiner SLR-Body .... grübel ...
Jucken tut's mich immer ... aber ich denke, dass das Ding dann doch nur ungenutzt hier herumliegt ... ungefähr so, wie meine DP1 ...:eek:

Grüße

Klaus
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Falls Jemand seines "EOS-M body's zum Schleuderpreis" leid ist, darf er/sie sich gern bei mir melden. ;)
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Gibt es denn bei Euch EOS-M'lern sowas wie ein Zwischenfazit zum Gebrauchswert der
Kamera? Haben sich Schwächen oder Probleme gezeigt?
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.542
Gefällt mir
64
Vielleicht kommt nochmals so eine Tranche: demnächst kommt ja die M-3 auf den Markt ;)
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.207
Gefällt mir
133
Gibt es denn bei Euch EOS-M'lern sowas wie ein Zwischenfazit zum Gebrauchswert der
Kamera? Haben sich Schwächen oder Probleme gezeigt?
Keine Schwächen. Die Kamera macht hervorragende Bilder und ist sehr zuverlässig. Sehr viel Spaß macht die Nutzung manueller Linsen (Fokussieren leicht gemacht) - darunter die schöne alte Canon FD-Linie.
Magic Lantern komplettiert das Ganze.

AF-Linsen nutze ich praktisch gar nicht.

Ich gebe meine nicht mehr her. Auf die klobigeren Nachfolgemodelle verzichte ich gerne. ;)

Grüße,
Oz
 

six.tl

Guest
In Neukölln, Karl-Marx-Strasse rechte Seite Stadtauswärts, das Fotofachgeschäft hat noch neu zwei Stück für je drei Hundert.
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Eben. ;) Zwischen 300,-EUR jetzt, und 129,-EUR vorigen Sommer, ist ein Unterschied. ;)
EDIT: Speziell wenn man ökonomisch so vor sich hin krepelt, wird der gefühlte Unterschied
noch viel größer... ;)
 

six.tl

Guest
Hat sich sicher herumgesprochen das die Kameras was taugen und eben für Alt-Glas sehr gut zu gebrauchen sind.
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.207
Gefällt mir
133
Eben. ;) Zwischen 300,-EUR jetzt, und 129,-EUR vorigen Sommer, ist ein Unterschied. ;)
Hallo Waldschrat,

es war halt so, dass die Kamera aufgrund ihrer "AF-Problematik" :rolleyes: in der Medienlandschaft völlig verrissen wurde und sich daraufhin in etwa so gut verkaufte, wie schimmeliges Brot.

Langsamer AF? Über so etwas können zumindest sigmagehärtete Nutzer nur müde lächeln. Zudem hat die aktuelle FW das Thema m.E. völlig beseitigt.

Ich habe meine für 150€ (mit ein wenig Zubehör) gefischt. Das günstigste Angebot liegt zurzeit bei ca. 260€.

Zwischenzeitlich hat sich herumgesprochen, dass der Sh..tstorm unangebracht war und die Kamera sehr viel bietet.

Nach den guten Erfahrungen habe ich ein weiteres Exemplar für die Firma angeschafft. Dort leistet sie unter Heavy-Duty-Bedingungen (Staub, Schmutz) ohne Murren ihren Dienst. Was man immer dabei haben sollte, sind Ersatzakkus, da die Akkulaufzeit etwas eingeschränkt ist -Tribut an die Kompaktbauweise. Die EOS-M ist nunmal ein EOS 650D-Pendant im Kompaktkameragehäuse mit entsprechend kleiner Batterie.

Wovon ich audrücklich ABRATEN möchte, ist der sündhaft teure Original Canon-Adapter (ca. 110€!). Dieser hat in seinem Stativ-Fuß ein gewickeltes Gewinde, welches sich bei stärkerer Belastung zu lösen beginnt und dann gekringelt wie ein Schweineschwanz zum Vorschein kommt.

Viel besser sind da die Billig-Nachbauten (Viltrox, Minadax). Diese haben ein ins Vollmaterial geschnittenes Gewinde und kosten nur einen Bruchteil.

Grüße,
Oz
 
Zuletzt bearbeitet:
kraichgau

kraichgau

Beiträge
40
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

ich hab ja meine EOS M erst zu Weihnachten 2014 gekauft. Da war leider nichts mehr mit dem Super Schnäppchen. Aber auch so bin ich sehr zufrieden.

Alternativ hatte ich mir noch überlegt gehabt, mir eine Sony Alpha 5000 zu holen. Aber da ich die Bedienung der Canons seit Ewigkeiten kenne und auch das entsprechende Zubehör habe, hab ich mich für die EOS M entschieden.

Aktuell verwende ich das Kit-Objektiv oder mein Finsheye. Einen Adapter für meine EF-Objektive steht noch auf der Beschaffungsliste. Und so wie ich den Beitrag von Oz gelesen habe, bin ich froh, dass ich ihn mir noch nicht geholt habe. Wollte mir nämlich den Original-Adapter kaufen...

Viele Grüße
Karsten
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Hallo Oguzhan und Karsten!

Vielen Dank für das Teilen Eurer Erfahrungen! :daumen:

Schönes Wochenende wünscht Euch der Waldschrat :)


_
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Da isse! :)
Erster Spaziergang um die Ecke mit EOS-M!
Der Verschluss der EOS-M hämmert ja wie manch ein DSLR-Spiegel. :eek:
Diese Info hatte ich noch nirgendwo aufgeschnappt.
Das Schnuckelchen EOS-M ist meine erste "ordentliche" nicht-Sigma-
Kamera. Einfach so mal eben ISO400, ISO800 oder gar ISO1600 :eek:
einstellen, und trotz Wind und Abendlichtes mal eben Bilder aus der Hand schießen...
unglaublich!
:pfeil: Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für Waldschrat... ;) :D


Hier die allerersten Knipsbilder mit EOS-M und
Projektionsobjektiv Braun MC Super Paxon S 2,5/90mm.












_
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge