OLYMPUS OM 50mm und Andere im Vergleich

  • Autor des Themas sw-labor
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
Nochmals danke,;)

Das Rikenon gefällt mir im Vergleich nicht so, ist bei 1,4 eher bei den schwächeren Objektiven, kommt im Vergleich flau und ist in den Ecken
auch noch unterschiedlich scharf (leicht dezentriert?) Vor allem Blende 2 finde ich im Vergleich unterdurchschnittlich. Besser als der Durchschnitt ist die im Vergleich sehr geringe Tonnenverzeichnung.:daumen:

Das CANON ist offen exakt so stark, wie sein S.S.C. Pendant oben ... gefällt sehr. Da könnte ich beide Aufnahmen nicht auseinanderhalten.

Bei den SIGMA ART ist natürlich zu beachten, dass wir hier ein 30mm APS-C mit ansonsten Kleinbildobjektiven vergleichen. Der kleinere Bildkreis ist (vor allem hinsichtlich der Randqualitäten) einfacher zu realisieren.
Die Gesamtleistung des SIGMAs ist gut, den Abstand einer solch modernen Konstruktion zu den Altgläsern aber ERSTAUNLICH gering .... toll, dass ich das endlich mal im direkten Vergleich wirklich sehe!

Beim SIGMA erkenne ich eine geringe aber vorhandene Bildfeldwölbung! Anders kann ich mir nicht erklären, dass bei genauem Hinsehen der Bildrand (bei Blende 1,4) sogar noch schärfer kommt, als die Bildmitte. Möglicherweise sitzt hier der Fokus nicht 100%ig (bezogen auf die Bildmitte).

Ein unscharfer Bildrand kann zwei Gründe haben (sphärische Unschärfe, ....dann kriegt man den Bildrand eben gar nicht scharf oder Bildfeldwölbung ... dann muss man den Bildrand anfokussieren. Anschließend ist dann der Rand scharf, nur die Bildmitte dann eben nicht mehr).

Auffällig auch, dass das moderne SIGMA ART in Sachen Tonnenverzeichnung auch nix besser kann, als all das Altglas hier am Start!
Das ist nicht schlimm, fällt nur eben auf.;)

Das ist ein (für mich!) sehr interessanter und aufschlussreicher Faden hier!!:daumen::daumen:
Astrein!

Grüße und nochmals danke für den Aufwand;)

Klaus
 

sw-labor

Beiträge
1.515
AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm schmaler Blendenring

Das

AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm schmaler Blendenring

sieht so

P1110171_objektiv.JPG

aus.

Blende 1.4 bis 8 im nächsten Post
 

sw-labor

Beiträge
1.515
AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm schmaler Blendenring

AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm schmaler Blendenring



1.4-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_SCHMALER_BLENDENRING_1.4_DSC7665.jpg



2.0-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_SCHMALER_BLENDENRING_2.0_DSC7666.jpg



2.8-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_SCHMALER_BLENDENRING_2.8.jpg



4.0-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_SCHMALER_BLENDENRING_4.0_DSC7668.jpg



5.6-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_SCHMALER_BLENDENRING_5.6_DSC7669.jpg



8.0-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_SCHMALER_BLENDENRING_8.0_DSC7670.jpg



es folgt das

AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm breiter Blendenring
 

sw-labor

Beiträge
1.515
AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm breiter Blendenring

Das

AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm breiter Blendenring

sieht so

P1110170_objektiv.JPG

aus.

Blende 1.4 bis 8 im nächsten Post
 

sw-labor

Beiträge
1.515
AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm breiter Blendenring

AUTO REVUENON MC 1:1.4 50mm breiter Blendenring



1.4-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_BREITER_BLENDENRING_1.4_DSC7675.jpg



2.0-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_BREITER_BLENDENRING_2.0_DSC7676.jpg



2.8-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_BREITER_BLENDENRING_2.8_DSC7677.jpg



4.0-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_BREITER_BLENDENRING_4.0_DSC7678.jpg



5.6-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_BREITER_BLENDENRING_5.6_DSC7679.jpg



8.0-2017-09-04_AUTO_REVUENON_MC_1.4_50mm_JAPAN_BREITER_BLENDENRING_8.0_DSC7680.jpg



das Objektiv hat eine Seriennummer beginnend mit einen C, C625xxx
Mal schauen ob man es dadurch besser zuordnen kann.
 

sw-labor

Beiträge
1.515
CARL ZEISS JENA PRAKTICAR 1.8 50mm MC

CARL ZEISS JENA PRAKTICAR 1.8 50mm MC



1.8-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_1.8_DSC7695.jpg



2.8-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_2.8_DSC7696.jpg



4.0-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_4.0_DSC7697.jpg



5.6-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_5.6_DSC7698.jpg




8.0-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_8.0_DSC7699.jpg



11-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_11_DSC7700.jpg



im folgenden Post kommen die beiden Zwischenstops von Blende 1.8 zu Blende 2.8.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

sw-labor

Beiträge
1.515
CARL ZEISS JENA Pancolar 1.8 50mm MC

CARL ZEISS JENA Pancolar 1.8 50mm MC


2.0???
erster Zwischenstop-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_2.0_DSC7703.jpg


2.5???
zweiter Zwischenstop-2017-09-04_CARL_ZEISS_JENA_PRAKTICAR_1.8_50mm_MC_2.5_DSC7704.jpg


.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

sw-labor

Beiträge
1.515
FUJI PHOTO FILM CO. EBC FUJINON 1.4 50mm nur 1.4

Das

FUJI PHOTO FILM CO. EBC FUJINON 1.4 50mm nur 1.4

wegen einer defekten Blende nur Offenblende.


1.4-2017-09-04_ FUJI PHOTO FILM CO. EBC FUJINON 1.4 50mm  nur 1.4_1.4_DSC7745.jpg


.
 

sw-labor

Beiträge
1.515
OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

Im alten Gemäuer das

OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

JPG ooc
ISO50
WB Tageslicht alle
Stativ
10sec Vorauslöser

Halle Eins: MF auf erste Säule rechts

1.2-2017-09-04_HALLE_EINS_1.2_DSC7815.jpg



2.0-2017-09-04_HALLE_EINS_2.0_DSC7816.jpg



2.8-2017-09-04_HALLE_EINS_2.8_DSC7817.jpg



4.0-2017-09-04_HALLE_EINS_4.0_DSC7818.jpg



5.6-2017-09-04_HALLE_EINS_5.6_DSC7819.jpg



8.0-2017-09-04_HALLE_EINS_8.0_DSC7820.jpg



weiter mit
 

sw-labor

Beiträge
1.515
OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

in Halle Zwei
MF auf erste linke Säule.


1.2-2017-09-04_HALLE_ZWEI_1.2_DSC7852.jpg



2.0-2017-09-04_HALLE_ZWEI_2.0_DSC7853.jpg



2.8-2017-09-04_HALLE_ZWEI_2.8_DSC7854.jpg



4.0-2017-09-04_HALLE_ZWEI_4.0_DSC7855.jpg



5.6-2017-09-04_HALLE_ZWEI_5.6_DSC7856.jpg



8.0-2017-09-04_HALLE_ZWEI_8.0_DSC7857.jpg



weiter mit
 

sw-labor

Beiträge
1.515
OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

und einem Handrad
MF auf die Mitte vom Handrad.


1.2-2017-09-04_HANDRAD_1.2_DSC7845.jpg



2.0-2017-09-04_HANDRAD_2.0_DSC7846.jpg



2.8-2017-09-04_HANDRAD_2.8_DSC7847.jpg



4.0-2017-09-04_HANDRAD_4.0_DSC7848.jpg



5.6-2017-09-04_HANDRAD_5.6_DSC7849.jpg



8.0-2017-09-04_HANDRAD_8.0_DSC7850.jpg



weiter mit
 

sw-labor

Beiträge
1.515
OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

und einem Schaltkasten
MF auf die Listerklemmen im Schaltkasten.

1.2-2017-09-04_SCHALTKASTEN_1.2_DSC7837.jpg



2.0-2017-09-04_SCHALTKASTEN_2.0_DSC7838.jpg



danach war das Licht weg:psst:

weiter mit
 

sw-labor

Beiträge
1.515
OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

Dunkles Zimmer mit Stuhl, dass Fenster fällt auch gleich herein.
MF auf das Polster der Stuhllehne.



1.2-2017-09-04_STUHL_ERSTE_1.2_DSC7867.jpg



2.0-2017-09-04_STUHL_ERSTE_2.0_DSC7868.jpg



2.8-2017-09-04_STUHL_ERSTE_2.8_DSC7869.jpg



4.0-2017-09-04_STUHL_ERSTE_4.0_DSC7870.jpg



5.6-2017-09-04_STUHL_ERSTE_5.6_DSC7871.jpg



8.0-2017-09-04_STUHL_ERSTE_8.0_DSC7872.jpg



weiter mit
 

sw-labor

Beiträge
1.515
OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

OLYMPUS OM-SYSTEM G.ZUIKO AUTO-S 1:1.2 f=55mm

im Eingangsberreich.
MF auf Mitte der zwei Türen.



1.2-2017-09-04_TÜR_1.2_DSC7804.jpg



2.0-2017-09-04_TÜR_2.0_DSC7805.jpg



2.8-2017-09-04_TÜR_2.8_DSC7806.jpg



4.0-2017-09-04_TÜR_4.0_DSC7807.jpg



5.6-2017-09-04_TÜR_5.6_DSC7808.jpg



dies war ein kurzer Ausflug und zeigt was mein Objektiv abliefert.
Mit einem wirklich unbehandelten Objektiv geht das alles vielleicht noch besser.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
Jou!;):klatschen::klatschen::klatschen:

Das G.Zuiko 55/1,2 gefällt richtig gut!:daumen:

Grüße und danke für's zeigen

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
G.Zuiko 55mm/1,2 vs. G.Zuiko/50mm/1,4 ...

Was soll ich sagen ...:eek:... ich hab's nicht lassen können.

Nach den überzeugenden Aufnahmen des OM 55mm/1,2 habe seit gerade auch so ein wirklich schönes Stück ... ebenso neuwertig, wie mein OM 50mm/1,4

Ich schreib mal lieber nicht, was das gekostet hat:eek: ... sehr viel Geld ... und vorab ... ich bereue nix ... eine phantstische Optik ... zeige ich gleich.

Bevor man so tief in die Tasche greift, sollte man viel lesen und viel wissen über so teure Sachen und UNBEDINGT gewerblich kaufen ... dann kann man Schrott ggfls. auch zurückgeben.

Ich würde dringend bei den hochlichtstarken OMs auf vergilbte Linsensysteme achten! Frühe Seriennummern neigen dazu, im Laufe von Jahrzehnten zu vergilben. Grund sind thoriumhaltige Glassorten. Wie man den Gilb bekämpfen kann, hatte ich ja schon geschrieben ... hier jetzt nicht ... besser aber, man hat glasklare Linsen.

Dass Thoriumgläser nach sehr langer Zeit vergilben würden, wusste man damals noch nicht, dass sie radioaktiv strahlen, beunruhigte dann aber doch viele. Es besteht kein Grund zur Sorge! Die Objektive sind schwache ALPHA-Strahler (große Kernteilchen fliegen da also rum), gegen die schon die Kleidung ausreichend abschirmt. Auch über nackte Haut dringt kaum Radioaktivität in den Körper ein.

Alphastrahler werden nur IM Körper gefährlich. Da man sein Objektiv aber nicht isst oder einatmet kann ich Entwarnung geben ... ungefährlich!

Man stellte dann fest, dass das teurere Lanthan ebenso gut geeignet war "LOW-Dispersion Glass" herzustellen ... mit gegen Null gehender Radioaktivität. Solche Glassorten haben den Vorteil, dass sie das Licht brechen, und dabei kaum spektralzerlegen (sehr geringe CA-Neigung letztlich) Schluss also mit Thoriumzusätzen.

Welche OMs sind denn aber jetzt thoriumverglast?!

Wie generell war nie von Olympus zu erfahren, welche Seriennummern nun genau betroffen sind und welche nicht. Es gibt aber ein Indiz dafür. Frühe OMs haben eine sog. Silbernase am vorderen Tubus und enthalten mit hoher Wahrscheinlichkeit Thorium. Spätere Modelle OHNE diese Silbernase enthalten sehr wahrscheinlich Lanthan und kein Thorium mehr.

Im Zweifel einfach mal durchgucken, ob das Dingen vergilbt ist, oder nicht.

Beim OM 55mm/1,2 ist die Grenze für die Umstellung IRGENDWO bei den 137.000er Seriennummern .... ich habe darauf geachtet ... meines hat keine Silbernase und eine 147.000er Seriennummer ... die Optik ist tatsächlich glasklar .... mein 1,4er ebenso.

Stückzahlen:

Wie immer äußert sich Olympus nicht ... nach meinen Recherchen wurden weltweit:

etwa:

6 Millionen 50mm/1,8 gebaut

1,2Millionen 50mm/1,4

weniger als 200.000 55mm/1,2

In anderen Worten: Auf ein einziges 1,2er kommen ca. 6 1,4er und ca 30 1,8er:ausrufezeichen:

Zwei Dinge wollte ich SOFORT wissen.;)
-Hat das 1,2er denn nun wirklich eine höhere Licht-Transmission (also reale Lichtstärke) als das auch schon teure aber unvergleichlich günstigere 1,4er??

-ist es bei gleichen Blendenzahlen wirklich vergleichbar gut, wie das 1,4er??

Beides kann einfach verglichen werden.;)

Transmission: Das 1,2er hat nach meinen Messungen (durch Verschlusszeitenvergleich bei selber Szene) eine um mehr als 50% höhere Transmission, als das 1,4er (eine halbe Blende also wirklich real).

Was die Abbildungsleistung angeht, stelle ich gleich mal Testshots ein ... ich habe einfach mal die Szene von Jens Uwe oben so gut ich konnte nachgebaut (15 Reihen Ziegelsteine:D:D ..wie er!)

Grüße

Klaus

P.S. Die Thoriumproblematik betrifft OM-Objektive eher weniger, als andere Hersteller. Besonders aufpassen muss man mit vielen Pentax Takumaren und auch viele alte Carl Zeiss Objektive können gelbe Probleme machen.:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
Offenblenden: OM 55mm/1,2 vs OM 50mm/1,4

OM 55mm/1,2 offen:

55-1,2.JPG

OM 50mm/1,4 offen:

50-1-4.JPG
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
Blende 2 OM 55mm/1,2 vs OM 50mm/1,4

OM 55mm/1,2 (Blende 2,0)

55-2-0.JPG

OM 50mm/1,4 (Blende 2,0)

50-2-0.JPG
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
Blende 2,8 OM 55mm/1,2 vs OM 50mm/1,4

OM 55mm/1,2 (Blende 2,8)

55-2-8.JPG

OM 50mm/1,4 (Blende 2,8)

50-2-8.JPG

Grüße

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.693
Die Aufnahmen sind natürlich unbearbeitet insbesondere ungeschärft ... sonst macht's keinen Sinn ...

Beide Objektive liefern IMHO brillant ab. Besonders wichtig ist mir natürlich, dass das 1,2er bei kleineren Blendenöffnungen nicht gegenüber dem etwas lichtschwächeren "Geschwister" abfällt. Genau diesen Effekt muss man oft beklagen, weshalb sog. "Lichtriesen" mit Vorsicht zu beurteilen sind.
"Erholt" sich so ein Hammerglas nämlich beim Abblenden nicht angemessen von unvermeidbaren Offenblendschwächen, dann ist IMHO die lichtschwächere Optik die bessere Wahl.

Jens Uwe zeigt oben, dass die beiden "Großen" die Leistung des 1,8ers abgeblendet erreichen ... ich habe nun kein OM 1,8er ... aber ich denke, dass das gezeigt ist.

Was die Offenvignettierung betrifft ... da sehe ich das 1,2er sogar gegen das 1,4er im leichten Vorteil ... wie oben schon zu sehen .... das machen sie alle .. geht nicht anders.;)

Macht die sündhaft teure Ausnahmelinse nun SINN??

Ein schönes einwandfreies G.Zuiko 55mm/1,2 ist mindestens 4 Mal so teuer, wie ein 1,4er im selben Zustand ... und auch das gibt's nicht mehr geschenkt.

So gesehen macht das 1,2er nicht so wirklich viel Sinn ... man muss eigentlich das 1,4er anraten ... klasse Optik!

Schön aber, dass das 1,2 wirklich 'ne halbe Blende draufschüppt ...und nicht nur so tut.:eek:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet: