Luminar 4 ist da.

Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.078
Hallo,

es darf ja kontrovers sein.
Ich breche es auf ein anderes Beispiel herunter.
Wir fahren alle das gleiche Auto und ich beschwere mich dauernd das es im vierten Gang rasselt. Nervt mich ....also schreibe ich das.
Dann bekomme ich Antworten, dass es im vierten Gang nicht rasseln kann.... weil es ja bei anderen die maximal im dritten Gang fahren auch nicht rasselt. Vermutlich liegt es daran weil mein Kofferraum voll ist oder ungenügend Waschwasser aufgefüllt wurde, vielleicht könnte auch der Aschenbecher voll sein.

Vor allem wenn noch jemand schreibt das er ja beruflich ständig im dritten Gang dieses Auto fährt und deshalb kann es gar nicht sein das es im Vierten rasselt und ich jetzt endlich mal in den Kofferraum sehen sollte, weil sein jahrelanges Kofferraumgucken ja schon was wert ist und ich nur ein Besserwisser bin.

Da ich doof bin mache ich aber den Kofferraumdeckel natürlich nicht auf und fülle das Waschwasser auch nicht nach, weil das für mich wenig Sinn macht. Denn immerhin rasselt es weder im ersten, zweiten oder dritten Gang und ich vermute das mein Kofferraum gar nicht merkt wenn ich in den vierten Gang schalte (Vermutung, ich weiß) aber ich ahne das der Kofferraum leer ist weil ich da maximal einen Verbandskasen drin habe, Reserverad wurde vom Hersteller unterschlagen und nur zwei mal im Jahr mein BUKO drin liegt.

Wenn ich das so übersetze ist es doch ein ziemlich witzig.. oder?

Ich rate auch weiterhin vom Kauf von der Windowsvariante von Luminar4 ab, zu viele Gimmicks, zu wenig Performance.

ABER ich freunde mich aber gerade mit dem "neuen" SpaceShuttle an und mache das in jedes Foto, weil es so toll ist. Danke Skylum!
Ich werde Skylum noch anschreiben ob wir vielleicht noch den Eifelturm dazu kriegen oder ein Formel1-Auto, vielleicht klappt es dann mit der Performance.

😊
 
  • Haha
Reaktionen: PixelSven
Kit

Kit

Beiträge
99
Gut, ein letzter Versuch...

Ich sagte nicht, dass ich in Luminar NIE mit mehreren Ebenen arbeite (oder maximal den 3. Gang nutze 😉 ), sondern...
Ich arbeite aber auch in Luminar eher selten mit mehreren Ebenen, sowas mache ich mit einem bereits sauber entwickelten Bild dann in Photoshop.
Ich habe außerdem versucht, Dir darzulegen, dass Du Dich eben irrst, im Glauben, dass ausgerechnet Grafik-Software die geringsten Systemanforderungen hätte, es sich nachgewiesenermaßen genau konträr verhält, und es Dir sogar aus fachlicher Sicht ein wenig erklärt.

Und weil das so ist, habe ich Tipps gegeben, wie man sein System für solcherart Software "sauber" hält um die Performance und Stabilität etwas zu verbessern. Tipps die, wie ich meine, allgemein gültig und nützlich sein dürften. Kein Mensch hier wollte sich über Dich oder Dein Anliegen lustig machen, sondern beitragen und helfen.

Du dagegen beharrst weiterhin nur stur auf Deiner Meinung und versuchst alle anderen mit Deiner Metapher zu veralbern. So wird das einfach nix...bzw. es vergeht einem irgendwann die Lust am "Faden"...(Wer kam denn eigentlich auf diese Bezeichnung ? Ist witzig... 😄)

Wo ich Dir absolut recht gebe ist, dass Skylum hier wohl sehr großzügig mit den Ressourcen der Anwender umgeht, deren Entwickler nicht sehr umsichtig agieren und irgendwelchen blödsinnigen "Gimmicks" den Vorrang vor schlankem Code und sauberer, effizienter Programmierung geben. Aber mit deswegen nutze ich Luminar eben "eher selten" und nehme es als RAW-Konverter/Entwickler eben auch nicht wirklich ernst.

Ich schätze aber, dass die da nicht so viel ändern werden, denn deren Klientel ist im Durchschnitt (bevor das jetzt auch wieder missverstanden wird) maximal im Amateurbereich angesiedelt und damit i.d.R. nicht so anspruchsvoll wie wirkliche Foto-Enthusiasten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kit

Kit

Beiträge
99
Dass die Windows Version ganz offensichtlich in ihrer Brauchbarkeit der MAC-OS Variante unterlegen ist, geht für mich gar nicht. 👎
Das liegt erstens daran, dass die Entwickler sich einfach mit einem der beiden Betriebssysteme besser auskennen und ihre Software dafür besser optimieren können. Und zweitens dass die Softwareschmieden meist zu geizig sind, sich für eine Portierung ihrer Software auf ein anderes OS auch andere Entwickler zu suchen, die sich mit dem Ziel-OS besser auskennen.

Ich bin KEIN Informatiker, könnte mir aber vorstellen, dass es immer schwieriger wird, grundsätzliche Programmierfehler zu beseitigen, je länger man das ignoriert und 'drumherum weiter an tollen AI Special-Effects strickt?!
Eigentlich ist AI schwerer zu coden, aber das ist eben auch Einstellungs(Reife-)sache der Entwickler. Es macht selbstverständlich mehr Spass irgendwelche "Gimmicks" zusammenzubasteln, als den Code endlos auf Effizienz, Stabilität und Performance zu überprüfen und zu optimieren. Und heutzutage sind viele Entwickler auch noch altersmässig "Spielkinder"...
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.680
(...)...bzw. es vergeht einem irgendwann die Lust am "Faden"...(Wer kam denn eigentlich auf diese Bezeichnung ? Ist witzig... 😄)
(....)
Ich war's wohl! 😝

Manchmal wird mir das "Denglisch", das sich ganz natürlich dann entwickelt, wenn Dinge in einer Sprache neu sind und es noch kein natives Wort dafür in einer anderen Sparache gab.

Wenn man THREAD einfach mal übersetzt, dann merkt man, dass das zu Deutsch ganz einfach FADEN heißt.😊

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kit und kris-kelvin
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.680
Nochmal zum "Faden" zurück .....

ich hab' gestern noch bis spät gegurgelt, was ein Fazit (bis jetzt natürlich) zu Luminar 4 sein könnte, weil ich's von der Idee her ja im Grunde auch gut finde.....

Wir haben das hier schon ganz gut "zerlegt", würde ich meinen. Erstaunlich für mich dann nur noch, dass auch die Apfelversion alles andere als wirklich gut läuft bzw. zwar etwas weniger, aber auch wohl recht "buggy" bei den Nutzern ankommt.
Entsprechende Evidenz muss ich gar nicht verlinken, findet man recht schnell.
Im Grunde geht mit Luminar 4 NIX, was ich nicht ebenso mit Affinity machen kann ...(wobei Affinity unendlich viel mehr kann, als Luminar), aber theoretisch ginge es da, wo Luminar seine Stärken hat damit tatsächlich wohl etwas schneller.

Von diesem Vorteil hätte ich persönlich aber momentan NIX, weil ich nunmal Poweruser bin.😊

Wenn ich also dann zum Software-Hopper werden müsste, -weil sich ja eben komplexe Aufgaben mit Luminar (nun wohl definitiv) nicht machen lassen-, hätte ich keinen Geschwindigkeitsvorteil mehr unter dem Strich.

Wer nun geringere Ansprüche hinsichtlich der Bearbeitungskomplexität seiner Photoarbeiten hat, kann ja dann auch gut damit leben.

Aber noch was ..... man kann Affinity oder PS eigentlich nicht mit Luminar vergleichen, weil PS oder Affinity schon wirklich viel Bedienkompetenz voraussetzen, bis man damit einen komplizierten Himmel austauschen kann und auch noch Spiegelungen gestalten kann.
Wer da mit den Profi-Tools sowieso Schwierigkeiten hat (oder soweit gar nicht in die Sache will), profitiert in diesem Falle ALLEINE von Luminar.

Ich bleibe aber dabei, dass ich für den aufgerufenen Preis erwarte, dass eine Software einwandfrei läuft bzw. dass Mängel zeitnah abgestellt werden ... Beispiel Affinity oder PS, da wird ständig und merklich verbessert und "behoben".
Wenn'se also 'ne WINDOOF Version anbieten, dann sollten sie die auch hinkriegen ... können andere doch auch. Affinity fand ich schon genial, als es rauskam!
Leider gab's das aber zwei Jahre lang nur für den Apfel. Dann haben sie die WIN-Version nachgeliefert und die lief von Anfang an genau so gut und zuverlässig, wie das "Original" ..... und SERIF ist ein wirklich winziger Laden im Vergleich zu den Platzhirschen.😊

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kit

kris-kelvin

Beiträge
165
oder "den Faden aufnehmen", was hier auch gut zutrifft 😊
zum OT-Thema: die Formulierung: "Einen guten Job gemacht!"
Das wird niemandem gelingen. Einen Job kann man nicht machen.
Oder "Das macht Sinn" ist ebenso Schwachsinn. Es kann nur etwas Sinn haben oder ergeben.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.680
Bisken netter OT war bei uns noch nie ein Problem .... 😊

Mann nennnt sowas in der Linguistik ein IDIOM. Idiome müssen (absolut gesehen😊) also -in sich selber- keinen Sinn ergeben, nur verstanden werden.

Im Englischen sagen wir auch "It makes sense" oder "It's raining cats and dogs"..... im Deutschen ein Photo machen .... (macht absolut auch wenig Sinn) ... da sagt der Engländer wieder "to take a photo". .... schon schlüssiger!😊

Schreibung ebenso FRAGWÜRDIG??? "Rad fahren ist toll!" (ist seit 1996 richtig!) "Radfahren ist toll" (auch noch richtig!) ist nach Semantik (Wortbedeutung) viel sinnvoller und schlüssiger, aber Getrenntschreibung ist die neue Regelung ... kann man nicht logisch begründen.

Man darf nicht zu lange 'drüber nachdenken .... aber 'drüber schmunzeln .... Hauptsache wir wissen, was gemeint ist.🤪

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Robert und Kit
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.078
Hallo Freunde des nachhaltigen Knipsens,

vielleicht sollte ich eher aufklären, dass es nicht darum geht jemand runter zu setzen oder Tipps zu ignorieren. Mir ging es vielmehr darum, so lustig Luminar4 auch ist, so scheisse ist es auch. Vielleicht habe ich das bereits zu oft geschrieben und wirke deswegen leicht dümmlich oder lernbefreit oder unglaubwürdig.

Kein verdammtes Programm das ich habe zickt so unglaublich wie Luminar. Selbst meine Videoschnitteumel laufen locker und flockig und brauchen zwar Zeit aber da zappelt nichts und auch Bearbeitungen sind weiterhin aufrufbar, was Luminar mir bei zwei umfangreichen Montagen verwehrt.

Übrigens, der zitierte Kofferraum meines Rechners ist leer, von ein paar Spinnweben abgesehen, ebenso sind meine Treiber aktuell. Das letzte mal habe ich mir durch ein Tuneup-Programm mein Windows95 zerschossen und so lernt man aus seinen Fehlern und lässt die Programme dort wo sie hingehören, im Web.

Zwischenzeitlich erwuchs ein wenig der Verdacht das vielleicht meine teilweise gespaltene Person evt. etwas übersehen hätte (ich dachte immer 6 Augen sehen mehr als 2) und just wurde ich auch fündig: Finger weg von Ebenen bei Luminar. Meine Mitstreiter hier haben es intuitiv richtig gemacht, ich natürlich nicht.

Was du selbst tun kannst, ist das Programm so zu verwenden, wie es gedacht ist, und die Philosophie des Programms zu verstehen. Während Photoshop ebenenbasiert arbeitet, nutzt Luminar den Filter als Ebene für die Bearbeitung. Auf diese Arbeitsweise ist es optimiert. Luminar kennt auch Ebenen, diese sollten aber mit Bedacht und seltener genutzt werden.
Ich hatte die Philosophie nicht verstanden. Das war es also! Ich dachte.... das Ding hat Ebenen, lasst uns Ebenen machen!

Der Link zum Artikel: Luminar stürzt immer ab? So läuft Luminar stabil!

Ich lasse mir aber den Tag dadurch nicht versauen und hoffe ihr auch nicht. Bei der kleinen Recherche kommt man dann auch auf Seiten die zeigen das selbst unter MAC Luminar eher mal nicht das tut was es tun soll.

Erfreulicherweise habe ich dann heute ein Objektiv ausgepackt und schon vergisst man eine drittklassige Software.

SON02889.jpg
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.680
(....)
Erfreulicherweise habe ich dann heute ein Objektiv ausgepackt und schon vergisst man eine drittklassige Software.

Anhang 168399 betrachten
Basta und GUT SO!

Viel Spaß und schöne Photos mit der neuen Knipse! Danke, dass ich nun nicht auch Luminar 4 kaufe ....
obwohl ich schon viel mehr Geld an drittklassige Programmierer selber verloren habe .... das Leben geht weiter!

Ich fahre hier immer noch ein prima WIN 7, das reichlich mit Software überladen ist und trotzdem superstabil und zuverlässig flüssig auf einem total veralteten Rechner läuft.

Genau jetzt kann ich "Buggyware" nicht wirklich gebrauchen .... und schon gar nicht dann, wenn mir im Netz dann auch noch erzählt wird, dass es am OS liegen soll, wenn Luminar an den Nerven zerrt??!

Fazit: Ich warte ab, ob Luminar irgendwann als sauber progrannierte EBV-Ware "aufersteht" .... oder eben ohne mich!!!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter_M
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.680
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: Peter_M
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Peter_M Luminar 2018 Bildbearbeitung 40
Wolfrodo Luminar 2018 Bildbearbeitung 7
Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge