Kaufempfehlung für ein Stativ

  • Autor des Themas Mark
  • Erstellungsdatum
Janni

Janni

Beiträge
7.964
@Klaus
Die Cullmänner sind ja auch stabil, hat niemand bezweifelt....nur das es eben (wie Du geschrieben hattest) keine "deutsche Wertarbeit" ist ;)
Man kann Glück haben oder auch Pech und da bei einigen Mitgliedern eben schon ein paar kleine Mängel bei den Cullmännern aufgefallen sind
ist es doch besser das auch mal hier zu schreiben damit andere Interessierte das lesen und auch mitbekommen :)

Die ganze Sache hat sich vermutlich eh schon erledigt da Mark sich ja wohl nun ein Mampfrotto zulegen wird ;)






Gruss
JAN
 

KaPe

Beiträge
534
Das mit der deutschen Wertarbeit war auch etwas provokant, aber...
Ich selbst habe meinen Arbeitsplatz verloren, weil in China billiger produziert wird, und ich finde, man tut gut daran, sich auch mal unter einheimischen Produkten umzuschauen. Wenn der Geldbeutel es zuläßt.
 

Mark

Beiträge
32
Das ist wohl so, dass ich das Manfrotto übernehme, welches Robert mir angeboten hat. Das war nun ein glücklicher Zufall, dass er eins gebraucht an der Hand hat.
Ich stimme Jan da aber zu, dass es sicherlich gut ist Stärken, aber auch bekannte Schwächen aufzuzeigen. Vielleicht gibt es ja noch den einen oder anderen stillen Leser, der das gleiche "Problem" hat.

Wie ich schon sagte: Schon super, dieses Forum :)
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.000
Gibt es außer Berlebach noch jemanden der hier produziert, also nicht auspackt und einen Aufkleber dran macht sondern eben das Ding selbst zusammenknüppelt?

Made in Germany zu kaufen ist sehr ehrenwert, aber oft gar nicht mehr möglich.

Ich freue mich schon wenn auf der Kamera, Made in Japan, steht und nicht was anderes.
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Nachtrag
Also ich hab ein Cullmann 580 (Einbein) , und bei nem Lehrgang waren selbst Profis begeistert vom Preis-Leistungsverhältnis.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.607
Vielleicht bin ich ein Extremist...

Ich bin mit diesem Modell hier (knapp 25,-€) seit vielen Jahren sehr zufrieden.

http://www.walimex.biz/walimex-WT-3570-Basic-Stativ-mit-3D-Neiger-165cm?mridde=5

Nicht alles, was wenig kostet, ist nämlich Schrott. Das Ding wird sogar noch im Softcase geliefert, ist wirklich leicht und universell einsetzbar. Da steht der Kram wirklich FEST und man muss wirklich keine Angst heben, dass da was umfällt u.s.w..

Wichtig ist nur, dass es genau das Modell WT-3570 ist. Es gibt unzählige Stative (auch von Walser), die so ähnlich aussehen, aber ZU KLEIN sind.

Dieses Modell hat normale Erwachsenen-Stehhöhe. Stative, wo man sich bücken muss, scheiden sicherlich total aus.

Grüße und schöne Photos

Klaus