Sun-Sniper-One Clone

  • Autor des Themas Telekomiker
  • Erstellungsdatum
Towy

Towy

Beiträge
2.371
Sun Sniper ist meine Wahl für meine 5DM3 + jedes Objektiv (bis zu 100-400mm). Ich hatte zu Beginn meine Zweifel. Aber da sitzt alles bomenfest und ich vertraue dem System unterdessen einige tausend Euro ohne Angst an.
LG Jens
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.754
Bin gespannt: habe nach langem hin- und herüberlegen jetzt auch den HuGu bestellt ... :)
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.754
Den 60mm Standard-Gurt mit Brad & Spannschnalle ... ganz in schwarz ;)
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
Wow ihr seit alle so schnell ich habe noch nicht mal alles durchlesen können, das kommt aber noch.
 
Fussel2607

Fussel2607

Beiträge
973
ok Robert. Dann berichte mal wenn du ihn ausprobiert hast
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
Huy Hubert hat mir schon geantwortet. Ichbin dabei alles zu studieren. Werde hier berichten wenn ich mich entschlossen habe.
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
HalloSiggi,

Danke fuer deine Anteilnahme :daumen:
Ich werde alles genau studieren. Stahlseil ist nicht eingeflechtet was fuer mich schon mal nicht von Vorteil ist ich werde aber alles genau auswerten.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.754
So, nun issa da und bei mir hat sich spontan ein Grinsen eingestellt :D
Der Gurt ist klasse, ohne Frage!
Mit dem Brad zusammen getragen verhindert man zuverlässig, dass der federnde 60mm breite obere Teil des Gurts von der Schulter rutscht (ein Punkt, der mich beim Sun-Sniper sehr gestört hat).
Die Schraube hält die Kamera sicher am Stativgewinde fest. Die Kamera wiegt - so getragen - gefühlt kaum noch etwas, ähnlich wie beim Sun-Sniper.
Praktisch: der Gurt lässt sich problemlos unter einem Slingshot tragen - auch hier ist er praxistauglicher als der Sun-Sniper (bei dem bleiben die Gurte des Slingshots immer wieder am recht voluminösen Schulterpolster hängen). :daumen:
Auch praktisch: Kamera mit Gurt passen problemlos in eine kleine Holstertasche, weil der HuGu a) keinen eingearbeiteten Draht und b) kein zusätzliches Schulterpolster hat (vermisse beides nicht). :)

Etwas unschlüssig bin ich noch bzgl. der idealen Längeneinstellung des Gurts: da muss man etwas experimentieren, bis man die für sich ideale Länge gefunden hat!
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.485
Glückwunsch und viel Spaß damit! ;)

Gruß,
Oz
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Peter,
danke füf die beiden Links. Das dort vorgestellte System sieht auch sehr interessant aus. Allerdings fand ich keine Angaben zur Maximalbelastbarkeit. Oder habe ich etwas übersehen?

Der HuGu scheidet für mich definitiv aus, zu groß ist tatsächlich die Gefahr von Lack- und Gehäuseschäden an der Kamera durch die Befestigung am Karabiner. Klar haftet der Hersteller für eventuelle Schäden, die sich bei bestimmungsgemäßem Gebrauch seines Produktes einstellen, aber ich habe keine Lust auf rechtliche Streitereien und möchte von vornherein dergleichen ausschließen...
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.000
In kürze mehr ich habe den C-Loop bestellt.
Bei Youtube gibt es ein Video da zieht er ein Auto mit 1Tonne Zement beladen mit dem C-Loop.
Das sind sicher mehr als 4 Kilo Zugkraft. Nebenbei gibt es ein Set das dann günstiger ist als der Einzelkauf.

Nachteilig ist die Farbe, Schwarz finde ich nicht so prickelnd.

Nachtrag zum Nachtrag:

Ich finde Farben schön, diesen Gurt hat meine Frau zu ihrer neuen X-M1 gestiftet bekommen. :daumen:

1_FUJI0487.jpg
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Also, der HuGu ist wirklich Spitze, leicht, bequem zu tragen und nimmt in der Tasche wenig Platz weg.
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
@khgarten

Ist es durch den HuGu wo die Schrammen in deine SD14 gekommen sind oder war das ein anderer Gurt ? Ich bin jetzt ein bischen verwirrt muss ich sagen.

Dein Bild zeigte damals einen Karabiner mit Wirbel. Der HuGu hat aber jedenfalls im jetzigen Modell keinen Wirbel soweit ich sehen kann.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.000
Gestern ist der C-Loop angekommen.
Das Teil sieht wertig aus und eine Verletzung der Kamera sollte ausgeschlossen sein da keine Metallteile die Kamera berühren können.
Der Schultergurt ist doppelt ausgeführt und innen rutschhemmend.
Ein verdrehen des Gurtes ist ausgeschlossen da der C-Loop über ein Kugellager verfügt der sich um 360 verdrehen lässt.
Beim hoch nehmen ist der Lauf so leichtgängig das sich der Schultergurt nicht verschiebt.

FUJI0526.JPG

Der erste längere Probelauf ist heute wegen Regenwetter ausgefallen. :(
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.887
Moin Moin!
Wie verhalten sich die Dinger,
wenn man ein 500er Tele dran hat? :eek: