Sammelthread : Haushalts-Makro´s

Janni

Janni

Beiträge
9.058
....mal wieder in die Küche gegangen :

- manuelle Handrührgerätschaften in unterschiedlichen Grössen
38.jpg



- Zugreifhilfe für gekochtes dünnes langes Hartweizengriess
39.jpg



- Hartschalen-Zerstörer
40.jpg



- Behälter für Hühnerausscheidungsprodukte
41.jpg



- wirkungsvolles Pulver für die innere Magen-Darm-Desinfektion (weitaus intensiver als Tabasco) 🥵
48.jpg
 
GD7

GD7

Beiträge
1.341
Die eigene Hausmusik, gekauft, gebrannt, bedruckt und Cover erstellt.

small_A6507481.jpg

small_A6507480-Bearbeitet.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyJan
Köpenicker

Köpenicker

Beiträge
97
Klasse was ihr so zu zeigen habt. Sogar die Musik passt. Obwohl die wilden Zeiten sind vorbei. Ich hab nicht mal mehr einen CD Player zu Hause. Die Ganze Musik kommt vom Handy.
Auch schöne Taschenmesser sind zu sehen. Ich habe den passenden Klingendoktor dazu. Den Messerschärfer für unterwegs, funktioniert aber auch zu Hause. Stumpfe Messer gehen gar nicht.

287BD061-A79F-4906-9F35-2B4139ECA0A3.jpeg
 
Harald

Harald

Beiträge
1.770
Sowas bräuchte ich auch noch, meins ist ständig stumpf (ich schneide aber auch sehr viel Kunststoffe).

messer1k2.jpgmesser2k_DxOVP.jpg
 

Anhänge

  • messer1k.jpg
    messer1k.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyJan
Janni

Janni

Beiträge
9.058
@ Thomas
Das Bild von diesem "Klingenvergewaltiger" finde ich sogar gut und kreativ gestaltet, aber das Produkt is so garnicht meins 😱
Die beiden Vertiefungen wo man die Klinge durchzieht sind für gute Messer verdammt brutal, die kleinen Schleifstäbchen sind ja soweit OK aber ohne Winkelführung auch nich so der Hit...für "unterwegs" wenns mal schnell gehen muss gehts ja notfalls 😜
Schau Dir bei Interesse ruhig mal diesen alten Link von mir an : Messer-Schleifsysteme

...und diesen : Mehr Schärfe bitte...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nobbi26
Janni

Janni

Beiträge
9.058
- Flüssigkeits-Verschlusssystem
42.jpg



- Temperaturhaltesystem für Flüssiges
43.jpg



- Werkzeug um Schale zu produzieren
44.jpg



- Kopf eines Gewürz-Crusher
45.jpg



- Haltevorrichtung eines bayrischen Messbechers
46.jpg



- Halbliter-Behälter vom trüben obergärigen Weizenerzeugnis
47.jpg



- handelsübliche Tür eines Tieftemperaturschrankes in der Küche
49.jpg
 

gorvahloh

Beiträge
24
DSC05712 Tamron BBAR 2.8-3.5 35-80 Toaster Küchekl.jpg

Ein Nachbackgerät von Siemens- wenn das Brot mal etwas älter wird.

Gruss
Hartmut
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.840
@ Thomas
Das Bild von diesem "Klingenvergewaltiger" finde ich sogar gut und kreativ gestaltet, aber das Produkt is so garnicht meins 😱
Die beiden Vertiefungen wo man die Klinge durchzieht sind für gute Messer verdammt brutal, die kleinen Schleifstäbchen sind ja soweit OK aber ohne Winkelführung auch nich so der Hit...für "unterwegs" wenns mal schnell gehen muss gehts ja notfalls 😜
Schau Dir bei Interesse ruhig mal diesen alten Link von mir an : Messer-Schleifsysteme

...und diesen : Mehr Schärfe bitte...
Klingenvergewaltiger, das trifft genau auch meine Meinung. Meine Kochmesser würden den nicht zu Gesicht bekommen 😭
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Janni
Köpenicker

Köpenicker

Beiträge
97
@ Thomas
Das Bild von diesem "Klingenvergewaltiger" finde ich sogar gut und kreativ gestaltet, aber das Produkt is so garnicht meins 😱
Sicher hast du Recht, für hochwertige Klingen braucht man hochwertige Schleifer. Aber für meine Taschenmesser die ich bei nächster Gelegenheit sowieso wieder als Brechstange benutze ist das vollkommen ausreichend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Janni
GD7

GD7

Beiträge
1.341
Meine Küchenmesser schleife ich mit einem günstigen Schleifbock aus dem
Baumarkt und einer Schleifscheibe, die ich aus einem Stück MDF herausgeschnitten und rund gemacht habe.
Danach den Schleifbock auf Überbleibsel von der Einbauküche befestigt.
Die Schleifpasten-Barren gibt es auch im Baumarkt.
Damit erreiche ich in relativ kurzer Zeit, eine erstaunliche Schärfe an den Messern. Läßt man sich etwas Zeit, wird es erschreckend scharf.😯

So mache ich das aber nur ca. alle 4 bis 6 Wochen, dazwischen tut es der
Keramik-Abziehstab um leicht nachzuschärfen und die Schneide wieder aufzurichten.

small_A6507509-Bearbeitet.jpg

small_A6507510.jpg

small_A6507513.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Harald