Revuenon 55mm f1.4 mit M42 Anschluss

  • Autor des Themas dj69
  • Erstellungsdatum
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.018
Also meine bescheidene Meinung, bei allen Bilder finde ich das Bokeh sehr sehr schön, auf den letzten beiden Bilder fehlt mir irgendwie ein Schärfepunkt, besonders bei Bild 2.....
 
Harald

Harald

Beiträge
1.016
Beim Zierlauch sieht man im Fokus, dass die Auflösung schon da ist. Es fehlt natürlich der Kontrast, den moderne Gläser bieten und der sich auch beim Abblenden einstellt.

Für mich würde ich das Bild etwas nachschärfen und das Histogramm rechts deutlich kappen.
Das Bokeh passt hier.

Beim letzten ist es mir aber viel zu unruhig und wie Peter fehlt mir auch ein deutlicher Schärfebereich.

Insgesamt kann ich dem sog. "Glow" der alten Objektive selten etwas abgewinnen. War früher bei Portraits modern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.215
Hallo zusammen,
an diesem eigenartigen Objektiv scheiden sich die Geister ... ich mag das!

Das 55mm/f:14er Tomioka ist durchaus scharf, auch offenblendig, wenn das Motiv sich nicht mit eben dieser Optik beißt!

Das ist ein wirkliches LOW LIGHT Dingens! Sobald Du aber ein quirliges, grelles Bokeh hast oder am schlimmsten noch bei Sonne und offener Blende loszulegen gedenkst, wird es weich, neigt zu unschönen Überstrahlungen bzw. wird leider matschig in seiner Bildanmutung,

Das ist eine tolle Linse für wirkliches Kerzenlicht!

Hit any key ...
Gearbox ... das Getriebe ...
Spinning Jenny

Auch für low light Portraits sehr schön geeignet ....

Ein Gedicht ....Tomioka 55mm 1,4

Nur eben nicht für knackige Blitzaufnahmen oder sonstige Spotlights im Motiv ... da versagt das Teilchen leider!

Wie ich oben sehe hat Dirk das aber auch schon in den Fingern und zeigt uns doch schöne Szenen, wo das Tomioka einen prima Job macht.😊👍👍

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Towy und dj69
Nachzügler

Nachzügler

Beiträge
371
Jo!

Das ist eindeutig ein 55er/1,4 Tomioka:

Meins ist erheblich älter (aus den 1960ern). Die alten Ganzmetall-Ausführungen sind i.d.R.
besser gefertigt ... kein Problem mit hängender Blende oder schwergängiger Fokussierung.
Hier mein COSINA (Cosinon) gelabeltes Exemplar:
Anhang 152715 betrachten

Typisch ist wirklich die vorstehende riesige Rücklinse.
Die Optik macht dennoch auch an CANON KB-Kameras
keine Probleme durch Spiegelanschlag.

Anhang 152716 betrachten

Grüße und schöne Photos

Klaus
Hallo Klaus , ich habe das hier über Altglas zufällig gerade gefunden und frage mich , wieso hälst du Dein Cosinon für ein Tomioka? Cosina hat eine unüberschaubare Menge an Objektiven hergestellt , auch für diverse Händler z.B. Photo Quelle , Photo Porst usw.
Dein Objektiv ist ein Cosina und kein Tomioka .
Ich selber verfüge über einen ganzen Altglaspark , darunter auch einige 1.4er mit 50 mm Brennweiten.
lG-OTTI
im Anhang Chinon 1.4/50mm an Pentax K-r
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.215
Hallo Otti,

glaub' mir mal .... ich habe UNENDLICH viel über das "sagenumwogene" TOMIOKA M42 gelesen....

Ich bin inzwischen ziemlich sicher, dass es nur ein einziges M42 55mm/1,2 gibt und auch nur ein einziges M42 55mm /1,4!

Wer das nun letztendlich hergestellt hat sei mal Wumpe .... all Diese Objektive haben (erkennbar) die selbe Frontlinse und (noch eindeutiger!) auch die selbe sehr auffällig/eigenwillige Rücklinse, die ich schon oft zum Vergleichen gezeigt habe:

Hier noch jemand, der meiner Meinung ist:

Pentax M42 fit Panorama 55mm 1:1.4 lens, camera lens made by Cosina/Tomioka | eBay

Das ist ganz exakt mein 55mm/1,4 Tomioka (Cosina gelabelt).

Grüße

Klaus
 
Nachzügler

Nachzügler

Beiträge
371
Hallo Otti,

glaub' mir mal .... ich habe UNENDLICH viel über das "sagenumwogene" TOMIOKA M42 gelesen....

Ich bin inzwischen ziemlich sicher, dass es nur ein einziges M42 55mm/1,2 gibt und auch nur ein einziges M42 55mm /1,4!

Wer das nun letztendlich hergestellt hat sei mal Wumpe .... all Diese Objektive haben (erkennbar) die selbe Frontlinse und (noch eindeutiger!) auch die selbe sehr auffällig/eigenwillige Rücklinse, die ich schon oft zum Vergleichen gezeigt habe:

Hier noch jemand, der meiner Meinung ist:

Pentax M42 fit Panorama 55mm 1:1.4 lens, camera lens made by Cosina/Tomioka | eBay

Das ist ganz exakt mein 55mm/1,4 Tomioka (Cosina gelabelt).

Grüße

Klaus
Warum sollte denn ein Objektivhersteller wie Tomioka Optiken für einen anderen Objektivhersteller bauen und diese dann auf dessen Namen umlabeln ? Das glaub ich nicht so recht!
lG-OTTI
 
Nachzügler

Nachzügler

Beiträge
371
Hier noch ein Beispiel ....

Ricoh Rikenon 55mm f/ 1.4 MF M42 Mount Prime Lens VERY CLEAN VTG MADE in JAPAN | eBay

.... das ist exakt die selbe Rechnung bzw. Ausführung nur eine von ganz vielen verschiedenen Labels ...

Grüße

Klaus
Bei RIKOH ist das etwas anderes als bei Cosina! Rikoh bezog seine Objektive von Fremdherstellern , klar-die bauten Kameras und keine Objektive ...Dazu ein Auto Revuenon 1.4/55mm - M42 - Seite 3 , nur als Beispiel für andere Meinungen :

lG-OTTI
 
Zuletzt bearbeitet:
Nachzügler

Nachzügler

Beiträge
371
So , ich hab jetzt mal im Kadlubek für Objektive nachgeschaut. Die Revuenons mit 1.2 Anfangsöffnung mit M42 als auch Pentax PK -Anschluss sind von Tomioka . Bei denen mit 1.4 Anfangsöffnung nur das mit Blendenbereich 1.4-16 und E55 Filtergewinde , 3 andere 1.4er nicht.
Außerdem wird bemerkt daß Tomioka vom Yashica Konzern geschluckt wurde was dann auch die als RIKOH gelabelte Version erklärbar macht .
Gruß aus Wiesbaden
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.215
Hallo Otti,
wenn Du viel Zeit hast (ich habe idiotisch viel Zeit für so einen Quatsch)😊😊, dann google das mit dem "TOMIOKA" Mythos nochmal .... da gibt es UNENDLICH viel MIST zu!

Schau Dir mal lieber Photos zu den verfügbaren 55mm/1,4 mit M42 Anschluss GENAU an, bis auch Du überzeugt sein wirst, dass irgendwie ALLE M42 55mm/1,4 exakt die gleiche FRONT/Rücklinsen Kombination aufweisen! ACHTUNG! 55mm NICHT 50mm! Bei den 50ern gibt es verschiedene Konstruktionen, nicht aber bei den 55ern/1,4.
Die haben auch alle das selbe Problem ..... Klemmende Springblenden ab den 1970er Jahren .... die uralten aus den 1960ern haben das Problem nicht .... höherwertige Fertigung und besseres Material wohl.

Ich habe das Gleiche auch noch "COSINON" gelebelt ... nicht "COSINA" .... moderner aussehend und gummiert ... und eben mit dieser klemmenden Blende, weil eben aus den 1970ern. Optisch sind beide exakt vergleichbar und in Sachen Front- und Rücklinse natürlich auch.

ZITAT:

Ich selber verfüge über einen ganzen Altglaspark , darunter auch einige 1.4er mit 50 mm Brennweiten.
lG-OTTI

Lieber Otti,

wenn Du mehr photographisches Altglas haben solltest, als ich (möglich ist alles, aber ich glaube irgendwie nicht daran, dass jemand noch irrer ist, als ich), .... das wäre der Megahammer für mich und ein innerer Trost ... meine Frau würde das sicher auch nicht für möglich halten), DANN GEBE ICH DIR EINEN AUS!!!!👍👍👍

Grüße und viel Spaß mit dem alten Zeugs .... andere sammeln Briefmarken und da sagt auch keiner was!😻

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
Nachzügler

Nachzügler

Beiträge
371
Hallo Otti,
wenn Du viel Zeit hast (ich habe idiotisch viel Zeit für so einen Quatsch)😊😊, dann google das mit dem "TOMIOKA" Mythos nochmal .... da gibt es UNENDLICH viel MIST zu!

Schau Dir mal lieber Photos zu den verfügbaren 55mm/1,5 mit M42 Anschluss GENAU an, bis auch Du überzeugt sein wirst, dass irgendwie ALLE M42 55mm/1,4 exakt die gleiche FRONT/Rücklinsen Kombination aufweisen! ACHTUNG! 55mm NICHT 50mm! Bei den 50ern gibt es verschiedene Konstruktionen, nicht aber bei den 55ern/1,4.
Die haben auch alle das selbe Problem ..... Klemmende Springblenden ab den 1970er Jahren .... die uralten aus den 1960ern haben das Problem nicht .... höherwertige Fertigung und besseres Material wohl.

Ich habe das Gleiche auch noch "COSINON" gelebelt ... nicht "COSINA" .... moderner aussehend und gummiert ... und eben mit dieser klemmenden Blende, weil eben aus den 1970ern. Optisch sind beide exakt vergleichbar und in Sachen Front- und Rücklinse natürlich auch.

ZITAT:

Ich selber verfüge über einen ganzen Altglaspark , darunter auch einige 1.4er mit 50 mm Brennweiten.
lG-OTTI

Lieber Otti,

wenn Du mehr photographisches Altglas haben solltest, als ich (möglich ist alles, aber ich glaube irgendwie nicht daran, dass jemand noch irrer ist, als ich), dann gebe ich Dir einen aus .... das wäre der Megahammer für mich und ein innerer Trost ... meine Frau würde das sicher auch nicht für möglich halten), DANN GEBE ICH DIR EINEN AUS!!!!👍👍👍

Grüße und viel Spaß mit dem alten Zeugs .... andere sammeln Briefmarken und da sagt auch keiner was!😻

Klaus
Und weil das mit unendlich viel Mist so ist habe ich ja gerade vorher gepostet was der Kadlubek zu den 55er Brennweiten sagt ! Das Dein Objektiv als "Cosinon" gelabelt ist hängt wahrscheinlich daran daß es von Cosina produziert wurde 😀😆
Moment , wieviele analoge Objektive hab ich denn ... mal mein Verwaltungsprogramm befragen....

206 😍🥰 lG-OTTI
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gewa13
gewa13

gewa13

Beiträge
171
Moin Otti,

das geht ja eigentlich noch .... verrückt bist Du damit bei weitem noch nicht ... ich weiß nich genau, aber mit 300 komm ich nich hin ...


ach ja, die Frau mußte ausziehen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.215
Ich geb's ungern zu ..... Ihr müsst noch mehr Altglas sammeln, um mich damit zuzuglasen!
Ich möchte nicht wissen, was nach meinem absehbaren Lebensende mit all dem Zeugs geschehen wird???

Grabbeilage geht ja nicht, denn ich will in die Urne!

Grüße und viele Objektive

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gewa13
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.215
Wollt ihr mal mein "längstes" sehen?

Ein ADMIRAL 800mm Tele! Fast einen Meter lang und zweiteilig, damit man es überhaupt transportieren kann.
Am Set wird es dann zusammengabaut, falls man es ohne Rückenschaden bis zur Szene überhaupt geschafft hat!

Idiotisch?? Ja klar! Aber selten! Als es mir angeboten wurde konnte ich nicht NEIN sagen und so ist es bei mir in Rente gegangen.


Sample 5.jpg

Grüße nund schöne Photos

Klaus

P.S. Nun ist es aber so, dass ich nicht NUR Sammler bin, sondern auch 'son paar hoffentlich interessante Photos habe. Ich habe durchaus auch sinnvolle Sachen, die auch zum Photo-Einsatz kommen!😂