CANON kommt mit 50 Megapixeln rüber ....

  • Ersteller des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum

six.tl

Guest
Ehe hier alle nicht mehr klar sehen.
Hier die wahren Pixel/Korn Sensoren.




Das Auge macht die "Musik" im Foto.
Grüße aus LE
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.195
Gefällt mir
280
Ehe hier alle nicht mehr klar sehen.
Hier die wahren Pixel/Korn Sensoren.

Den Anhang 97812 betrachten


Das Auge macht die "Musik" im Foto.
Grüße aus LE
Hallo Jens Uwe,

wenn wir von "niedrig-empfindlichem" Rollfilm (also Mittelformat) SW-Negativ Material ausgehen, dann wirst Du Recht haben.:daumen:

Schon ein 21-DIN Farb-Negativ Kleinbild-Film hat aber ein Filmkorn, das jede mir bekannte digital SLR bei ISO 100 (also 21-DIN) locker toppt.

Dazu brauchen wir irgendwie keine 50-Megaporen Klopper-Pixel.

Egal ... alles müßig .... ob sinnig oder nicht .... es wird sich durchsetzen und es gibt keinen Way-Back. Kein einziger Hersteller wird in Zukunft noch eine 10MP D-SLR anbieten ... auch wenn das jemand haben möchte.:eek:

Grüße und Megaporen (das mit dem Kaffee hat mich wirklich geprägt:daumen:)

Klaus
 

Peter_M

Beiträge
2.988
Gefällt mir
32
- Was passiert am TOP-Ende mit der 1er Serie???

Da steht momentan immer noch die EOS 1Dc mit "nur" 18,1 Megaporen
Ich sehe das nicht so dramatisch, in erster Linie werden sich Hobbyleute drauf stürzen die immer noch Megapixel anbeten. Sollen sie doch.

Die Profis werden es dann einsetzen wenn sie mit dem Auflösungsplus auch ein Umsatzplus erzielen können.

Das Canon nun alle auf 50MP pimpt glaube ich nicht. Die Neuerscheinung nach der sensationellen D800/E war die D4 mit 16MP und die anderen FX bei Nikon haben 24MP. Das überfordert niemanden.

Die Frage bleibt wie viele diese Datenmengen wirklich langfristig handeln wollen. Mein letzter Urlaub hat mir knapp 60GB RAW-Bilder heimgespült und mit 50MP wären das dann vermutlich die 3 bis 4fache Menge geworden. Kaum vorstellbar, da kann man noch so lange philosophieren ob Datenraum günstig ist oder nicht.
 

Squirm

Beiträge
2.302
Gefällt mir
0
Die 2 Megapixelboliden ersetzten ja nicht die 5d III, sondern sind ja nur Nischenprodukte für einen Kundenkreis der das gefordert hat...insofern mache ich mir für die Zukunft da wenig Sorgen das Canon da in einen Wahn verfällt.
 

Gast

Guest
Hallo Jens Uwe,
Schon ein 21-DIN Farb-Negativ Kleinbild-Film hat aber ein Filmkorn, das jede mir bekannte digital SLR bei ISO 100 (also 21-DIN) locker toppt.
Zur Unterstützung:

"Beim Scan von Negativ und Dia können Auflösungen von bis zu 10.000 ppi erreicht werden. Beim Kleinbildfilm (24 mm × 36 mm) entspricht das etwa einer Auflösung von bis zu 135 Millionen Pixeln."

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Fotografischer_Film

Gruß
Matthias
 

Peter_M

Beiträge
2.988
Gefällt mir
32
Woow danke!
Beim ersten Bild frag man sich warum ein Portrait mit 170mm und Blende 8 geknipst wird und stellt sich sofort die Frage ob das 85er es nicht packt.

Das Bild im Blumenladen zeigt das die 35mm der Kamera nicht mehr gewachsen sind. Nicht weil da kein Bild rauskommt sondern weil man so weit ins Bild gucken kann.

Davon abgesehen sieht die Sache super aus und das 16-35 scheint ein echtes Spitzenobjektiv zu sein.

Ob 50MP nützen ist nun eine andere Sache bei den gezeigten Bildern schaden sie aber gewiss nicht. Ich glaube Canon hat da einen Knüller abgeliefert und der Aufpreis zur R ist Taschengeld wenn man den Unterschied zwischen D800 und E betrachtet. Der ist jetzt noch bei Gebrauchtkameras höher.
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.207
Gefällt mir
133
Nicht dafür. ;)

Ich glaube Canon hat da einen Knüller abgeliefert und der Aufpreis zur R ist Taschengeld wenn man den Unterschied zwischen D800 und E betrachtet. Der ist jetzt noch bei Gebrauchtkameras höher.
Joa, die Bilder sind schon ganz ok - wenn auch nicht überragend. Mein Favorit ist Link Nr.1 ..

Mal einfach zum Vergleich, die DP3M:

http://www.sigma-dp.com/DP3Merrill/samplephoto.html

Gruß,
Oz
 
Janni

Janni

Beiträge
7.517
Gefällt mir
169
Also wenn ich ehrlich bin : Mein Gott :ups:

Mit welchem Spass und Ausdauer sich viele hier über dieses 50 MP-Gimmick doch äussern ist schon recht witzig :D
Klar, der erfahrene Knipser weiss wo dabei die Vor- und Nachteile liegen und lässt sich auch nicht durch diesen ganzen Medienrummel
um die Pixelauflösung blenden, aber irgendwie ist dieser Fred doch sehr einseitig auf das Eine bezogen, meint Ihr nicht


Die positive Eigenschaften, z.B. das dem ISO-Wahn bei dieser Kamera garnicht mehr nachgegangen wurde, schliesslich sind nur noch
ISO 12500 möglich (die ich übrigens selber noch nie benötigt habe), bleibt in dieser lustigen Diskussionsrunde völlig aussen vor :psst:

Klar, hier gehts ja auch nur um das "sich lustig machen" der wahsinnigen Megaporenauflösung und nicht um die vielleicht positive Ent-
wicklung wie eben z.B. der niedrigeren ISO-Einstellung....ist ja auch viel einfacher über irgendwas zu meckern als etwas zu loben :p

Auch andere neue Gimmicks wie z.B. diese "Flackererkennung" bei bestimmten Lichtquellen, (endlich) USB 3.0, einen integrierten Timer
für Zeitrafferaufnahmen, "iTR" (intelligente Fokusnachführung), und einige andere interessante Erleichterungen wie das eigene Zusamen-
stellen des "Q-Menüs" sind doch für den täglichen Gebrauch nicht uninteressant und erleichtern so manche Arbeiten beim Fotografieren ;)

Für Leute (wie mich) die auch schon mal Gigapixelbilder oder Kugelpanoramen erstellen finden diese Entwicklung der höheren Auflösung
nicht sooo schlecht, klar sind mir die Nachteile bei solchen Sensoren bewusst, aber ich kann schliesslich auch noch selber abwägen ob
ich es für einige Gigapixel-Projekte benötige oder nicht, schliesslich ist es eine Arbeitserleichterung ob man so die Einzelbilder mit 21 MP
oder 50 MP einfangen kann :cool:
Bei bestimmten mehrreihigen Panos bräuchte man bei gleichem Bildwinkel nur ca. 14 Einzelbilder (7 Stück a´ 2 Reihen) anstatt 30 Einzel-
bilder (10 Stück a´3 Reihen), und das nenne ich in solchen Fotografiebereichen nun mal Arbeitserleichterung (macht ja auch nicht jeder) :)

P.S.: Keine Sorge, hab das o.g. Beispiel mit 30% Überlappung durchgerechnet, bei beiden Beispielen wird am Ende ein ca. 27.000 Pixel
breites und 12.00 Pixel hohes Pano herauskommen, und jeder kann sich vorstellen wie gross die Unterschiede bei der Anzahl der Einzel-
bilder liegen wenn man etwas grössere Bilder anfertigt
:D
Das bezieht sich jedoch nur auf diesen Spezialbereich (Panos, etc.), für die normale Fotografie sehe ich da nicht so den Vorteil der hohen
Megaporenauflösung :p

Ob mir der Aufpreis das letztendlich alles wert ist steht auf einem ganz anderem Blatt, glaube ich kann auch noch unterscheiden ob
(speziell)
mir die "Mehrpixel" in bestimmten Bereichen etwas bringen würden oder nicht und lasse mich von solchen Megaporenwahn nicht
blenden !
Würde die 5Ds ein schwenkbares Display besitzen würde ich ernsthaft überlegen, aber ich denke mal aus vielleicht Abdichtungsgründen
(Wetterabdichtungen) wird das nicht hergestellt und bleibt für mich weiterhin ein Wunschtraum im Vollformatbereich :(

Möchte Euch hiermit nicht den Spass am Ablästern verderben sondern nur mal sagen das man nicht alles so verteufeln soll, es wird ja
keiner gezwungen soetwas zu kaufen, es wird einem nur "schmackhaft" gemacht und viele "unerfahrene" Knipser fallen ja auch auf den
Megaporenwahn herein (ausgenommen die Leute die es in manchen Bereichen als kleine Arbeitserleichterung sehen könnten), also haut
weiter drauf, es soll hier ja Spass machen :D :D :D

Sehe das alles natürlich mit einem schmunzelnden Auge, also mein Beitrag dazu bitte nicht so bitterernst nehmen, wollte das bei den
ganzen negativen Äusserungen nur mal loswerden das es durchaus auch auch positive Entwicklungen gibt (wenn man mal die anderen
Gimmicks neben der hohen Porenauflösung betrachtet)
:daumen:


Hoffe jetzt werden viel meine Äusserungen nicht in den nächsten Beiträgen zitiert und "draufgehauen", möchte keineswegs eine ernst-
hafte Diskussion über einige meiner Aussagen entfachen, das wäre dann zu ernst und sollte hier nicht rein....ausserdem hätte ich auch
keine Lust jedesmal wieder zu irgendwas Stellung zu nehmen....also bleibt locker, Leute :p













Gruss
JAN
 

Peter_M

Beiträge
2.988
Gefällt mir
32
Die positive Eigenschaften, z.B. das dem ISO-Wahn bei dieser Kamera garnicht mehr nachgegangen wurde, schliesslich sind nur noch
ISO 12500 möglich (die ich übrigens selber noch nie benötigt habe), bleibt in dieser lustigen Diskussionsrunde völlig aussen vor :psst:
Hier kommt es auf die Motive an, 50MP ermöglichen mir keine neuen Motive eine gute Rauschfreiheit schon. Der Unterschied ob man Bilder hat oder keine oder nur welche zum wegwerfen ist relevant.

Ich habe für mich nun Konzertfotografie schon öfter ausprobiert und finde eine vernünftige HighIso-Leistung einfach nur vorteilhaft. Wenn die Neue bei 12500 einen Schlußstrich zieht dürfte dort schon das Grauen vorherrschen. Das ist natürlich pure Theorie. High-Iso Beispielbildern traue ich nicht bevor ich sie nicht selbst gemacht und entwickelt habe.

Rätselhaft bleibt mir die Aussage warum es gut ist wenn die neue Canon das nun nicht mehr verfolgt. Vielleicht hätten sich mehr Leute über eine Canon mit dem neuen Sensor aus der A7s gefreut als über diesen neuen Auflösungsbenchmark.

Warten wir ab ab welcher ISO-Marke die Auflösung einbricht. Ich tippe mal ab 1600 massiv.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.542
Gefällt mir
66
Zur Unterstützung:

"Beim Scan von Negativ und Dia können Auflösungen von bis zu 10.000 ppi erreicht werden. Beim Kleinbildfilm (24 mm × 36 mm) entspricht das etwa einer Auflösung von bis zu 135 Millionen Pixeln."

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Fotografischer_Film

Gruß
Matthias
Soweit ich diesen Wikipedia-Artikel verstehe, dürfte sich das nur auf Scans von Spezialfilmen beziehen.

Weiter oben im Artikel wird ja erwähnt, dass handelsübliche Kleinbildfilme bis zu 150 Linienpaare je mm darstellen können: das wären bei 24x36mm 3600*5400 Pixel, also knapp 20 Megapixel ;)

Toppen lässt sich das alles aber offenbar problemlos: der beschriebene Spezial-SW-Dokumentarfilm würde bei 1.000 Linienpaaren pro mm rechnerisch auf immerhin 864 Megapixel kommen - die Auflöung des Bichromatgelatinefilm wird dann wegen seiner 5.000 Linienpaare pro mm nur noch in Gigapixel angegeben: rund 4,3 Gigapixel pro Bild ... :eek:

Oder hab ich mich da jetzt völlig verrechnet ... :confused: :D


Hoffe jetzt werden viel meine Äusserungen nicht in den nächsten Beiträgen zitiert und "draufgehauen"
Wenn das passierte, würde hier etwas schief laufen. Aber wir sind hier nicht im "babyblauen...Kampfring", sondern im freundlichen Forum.

Ich finde Dein Statement fundiert und gut! :daumen::daumen:

Gruß,
Oz
So isses ;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.195
Gefällt mir
280
Viele haben leider völlig vergessen, wie Filmkorn aussieht und wie Großausdrucke von Kleinbildfilmen aussehen??! Ich habe sowas selber angefertigt und darf versichern, dass DIGITAL schon sehr sehr lange sehr viel besser ist.;)

http://kwerfeldein.de/wp-content/uploads/2011/07/2010_082-25.jpg

zumal an der Auflösungsgrenze .....ISO 1000 "analog"

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:MartinIversenNorway1991.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:MartinIversenNorway1991Grain.jpg

http://images.blu-ray.com/reviews/674_3_1080p.jpg

http://www.movie-college.de/filmschule/kamera/images/Filmkorn1.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Peter_M

Beiträge
2.988
Gefällt mir
32
Stimmt Klaus,
ich habe hier auch noch ein paar 10*15 mit ISO1000 aber in S/W.
Da kann man sich selbst mit alter Digitalkameratechnik (D70 oder 300D) locker zurücklehnen und sich über die Ergebnisse freuen.

Ganz ehrlich würde ich auch kein ISO6400 Bild in Analogtechnik sehen wollen, das Korn wäre vermutlich so richtig körnig. :eek:

Egal was man aus Filmmaterial quetschen könnte, solange ein uninspirierter Filmentwickler sich in meinen Arbeitsablauf einschaltet kann nur Mist rauskommen.

Digitale Kameras haben uns davon befreit auch wenn die Angelegenheit aufwändiger wurde. Das ist aber gut so denn ich würde nie auf die Idee kommen und ein 5 Jahre altes Negativ nochmals in ein Labor geben um zu sehen was diesmal rauskommt.
5 Jahre alte RAWs habe ich schon öfter mal neu entwickelt und mich über den Fortschritt gefreut.
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.320
Gefällt mir
1
Es freut mich ausserordentlich, nun endlich auch die Canon-User im "welches Objektiv bringt denn auch nur annähernd die Auflösung von meinem Sensor"-Club begrüssen zu können !!! Viel Spass beim Suchen !!!

An die Scanner-Fraktion; mit einem brauchbaren Flachbettscanner ist es problemlos möglich, Bilder mit sinnfrei hoher Auflösung zu generieren. Wenn die Vorlage gross genug ist, zwingt man auch "gut situierte" Rechner in die Knie.

Endlich geht das Pixel-Piepen in die nächste Runde und auch ich kann endlich wieder mit dem Finger auf Andere zeigen, die noch schlimmer sind als ich! HERRLICH !!! :D:D:D:daumen:
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.320
Gefällt mir
1
Ich habe den rechten Zeigefinger schon mal mit Leuchtfarbe angemalt ... und einem roten Ring ... :D

Ich bin generell auf die Reaktionen im Internet gespannt ... wenn z.B. die ersten hochgepriesenen L-Objektive auf dem 50MP-Sensor von DXO getestet werden. Die gleiche Leier wie bei der D800 zum Zweiten :cool:
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.542
Gefällt mir
66
... wenn z.B. die ersten hochgepriesenen L-Objektive auf dem 50MP-Sensor von DXO getestet werden... :cool:
Neugierig bin ich da auch!
Im Mittelformat mit 50 MP und den entsprechenden Objektiven sahen die Ergebnisse gar nicht mal so schlecht aus (wobei die MPs dort auf einem deutlich größeren Sensor verteilt sind und daher nicht ganz soviel Abbildungsleistung der Objketive fordern wie jetzt beim neuen Kleinbildsensor)
 
fotom

fotom

Beiträge
3.863
Gefällt mir
1
Gähn... gibt es doch schon lange...:D

Irgendwie kopiert Canon da gerade ein wenig die Nikon- Palette und stellt sich ähnlich auf. Mittelklasse mit mega viel Megapixel und solide Arbeitspferde im robusten Gehäuse mit ausdauernden Akkus in der Profiliga. Ich glaube nicht, dass die auf Geschwindigkeit getrimmten 1er Modelle den 50er Sensor bekommen werden. Dazu reichen dann auch keine 8 Prozessoren, um die Datenflut zu bearbeiten.
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge