Am Vogelhäuschen ...

  • Autor des Themas rico2007
  • Erstellungsdatum

Gastx

Beiträge
493
Das nenne ich tolle Naturerlebnisse gepaart mit Einfallsreichtum.:klatschen::klatschen::klatschen:
Da wünsche ich Euch allen weitere schöne Aufnahmen und spannende unterhaltsame Stunden.
 
eric d.

eric d.

Beiträge
400
Bergfinken finde ich sehr fotogen, nur der Weissabgleich wirkt bei den drei Bildern etwas verschoben, kann das ?

ich habe zur Zeit das Problem, dass der Teich so stark zufriert, dass ich ihn noch nicht einmal mit dem Sparten freibekomme... kann ich wohl nur auf Tauweetter hoffen und das die Eisvogeldame Ersatz gefunden hat, der Fluss Hase ist nur 200m Luftlinie entfernt und eisfrei..

Dann doch noch eines aus dem zeitnahen Archiv:

_DX_0051-1-3.jpg
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Herrliche Bilder von euch beiden :daumen:.

Der Specht ist ja der Kammer wirkt schon fast wie ausgestopft so scharf wie der ist :D.

Echt tolle Bilder die ihr da zeigt :daumen:.
 

Springmaus

Beiträge
31
Hallo,

oh man oh man was sind hier super schöne Fotos :klatschen:

sowas würde ich auch gerne hinbekommen hier mal eins von mir

über Ratschläge wie kann ich es besser machen würde ich mich sehr freuen
Canon 70 d
Sigma 70-200mm
1/5000
2,8
180mm


IMG_6998.jpg
 
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Danke, Rico. :)

@ Eric: Ja, bei diesem Bergfinken bearbeitete ich ziemlich, trotzdem mit magerem Ergebnis. Inzwischen gab es Tage mit besserem Licht, so dass ich - wie ich meine- etwas gelungenere Fotos wie diese hier machen konnte.

@ Springmaus: Die Meise hast Du schon gut getroffen, etwas größer wäre natürlich noch schöner. 200 mm sind für die Vogelfotografie etwas wenig.

Brgfk10.jpg

BgfkHck02.jpg

BergfinkAst016_filtered.jpg

BergfinkAst11.jpg

BergfinkAst0_filtered.jpg
 
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Die letzten Tage kommt ein kleiner Trupp Schwanzmeisen, darunter ein Exemplar der nord/osteuropäischen Art (rein weißer Kopf).

SchMeisenKnl03.jpg

SchMeisenKnl02_filtered.jpg
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Hi Clara,

Mann hast du ein Glück ... Ich bin schon froh wenn ich eine Schwanzmeise schön fotografieren kann, du zeigst gleich eine ganze Schaar ;):D.

Wieder sehr sehr schöne Bilder :klatschen::klatschen::daumen:.
 
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Danke, Rico. :)
Einige, die immer oder oft kommen: Dompfaff (hier ein Weibchen), Kernbeißer, den ich leider noch nicht gut auf einem Ast erwischt habe und die unvermeidlichen Sperlinge (hier Haussperling-Männchen und Feldsperling).

DpfWA1_filtered.jpg

Kernbeißer_filtered.jpg

SpAst_filtered.jpg

FSperlAst2_filtered.jpg
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Hi Clara,

Einige, die immer oder oft kommen: Dompfaff (hier ein Weibchen), Kernbeißer, den ich leider noch nicht gut auf einem Ast erwischt habe und die unvermeidlichen Sperlinge (hier Haussperling-Männchen und Feldsperling).
Schon mal über ML (Magic Lantern) nachgedacht ... Damit kannst du deine 5Dmk3 auf ein Stativ stellen die Fokusfalle aktivieren und dann nach "ein paar Stunde" die Bilder sichten. :) Habe ich auf meinen MK3 auch drauf :psst::D.

So könntest Du den einen oder anderen auch anders erwischen:D.
Den Dompfaff und den Kernbeißer finde ich klasse:klatschen::klatschen::daumen:.
 
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Danke für den Tipp, Rico. :daumen: Gestern habe ich mir ML auf meine 60d gebracht, was mir erst nach einer guten Beschreibung im Internet gelang. Mit der MarkIII getraute ich mich noch nicht, aber wenn es bei Deiner problemlos ging, könnte ich es auch versuchen.
Mit den Funktionen muss ich mich noch vertraut machen, scheint aber eine gute Sache zu sein.

Frage: Kann ich für die MarkIII dieselbe Speicherkarte benutzen, auf die ich ML gebracht habe und funktioniert dann ML auch in der MarkIII? Das habe ich mich auch noch nicht getraut. Die Firmware der MKIII ist jedenfalls die neueste Version.

P.s. Schön, dass Dir Dompfaff und Kernbeißer gefallen. :)
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Hi Clara,

ich schicke dir dazu mal ne PN das sprengt das Vogelhaus hier.;);)
 
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Ich will mal hier wieder etwas einstellen. Es ist ein Sommergoldhähnchen, das ich neulich an 2 Tagen kurz beobachten konnte. Mitten im Winter, vermutlich auf der Durchreise.

SGldhähnKnl0.jpg
 
Clara1

Clara1

Beiträge
1.483
Damit der Thread nicht in Vergessenheit gerät, es ist ja noch Winter. Bergfinken kommen kaum, Kernbeißer selten, dafür ab und zu ein Distelfink, unser Gartenrotkehlchen mehrmals am Tag und ein erster Star. Das Goldhähnchen sah ich die letzten Wochen nicht mehr.

Kernbeisser.jpg

Bergfink.jpg

Star.jpg

Wintergoldhähnchen0_filtered.jpg

Rotkehlchen (1).jpg

Distelfink.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LuckyJan
Fotomaler68

Fotomaler68

Beiträge
494
Wunderschöne Fotos,der Star ist außergewöhnlich prächtig!

Gruß
Friedhelm
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.305
Tolle Bilder Clara :daumen::daumen:...

Ich hab dies Jahr leider noch nix gemacht, wollte schon mal los bin aber dann irgendwie wieder davon abgekommen. Am Vogelhaus ist dies Jahr bei uns auch nicht viel los. Da hast du wieder ein paar meiner Vögelchen gezeigt die ich auch noch suche und bis jetzt noch nicht fotografiert habe. Sehr schön, gerne mehr vom Vogelhäuschen :):).
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.345
Super Bilder. Hast du da eine Futterstelle im Wald, oder wo ist das? Da ist ja ganz schön viel los bei dir. Da beneide ich dich.

Ich bin seit 2-3 Wochen auch wieder draußen. Erst am Wochenende bei -13°C Samstag und Sonntag insgesamt 15 Stunden. Fotografiert habe ich nicht soviel, da dass Licht noch bescheiden ist, speziell im Wald. Aber ich mach jetzt bei Ornitho mit und melde meine Vogelbeobachtungen. Tiere habe ich viele gesehen... heimische Eichhörnchen, sogar unerwartet einen Fischotter (welchen ich mir am kommenden Wochenende gesondert vorknüpfen werde) und auch ein Seeadlerpärchen habe ich beim Sex beobachtet. :D

Außerdem sind bei uns viele viele Spechte (Schwarz und Bunt) unterwegs. Auch ein Kleinspecht war dabei. Einen Mittelspecht suche ich noch vergeblich. Er wurde hier bei uns aber mal vor drei Jahren gesichtet.
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.016
Begeisternde Aufnahmen, Clara. :klatschen:

Voriges Jahr konnte ich noch Grün- und Bergfinken in meinem Garten beobachten. Dieses Jahr ist seit Wochen kein Vogel mehr zu sehen.:(:confused: