Wilde Wiesen 2020

uwedd

uwedd

Beiträge
1.365
Wilde Möhre zum 2.

# 70 Hottentottenfliege (Villa hottentotta)
Die Hottentottenfliege ist ein Schweber und liebt trockene und warme Landschaften mit sandigen Böden. Die Weibchen legen ihre Eier einfach am Boden ab. Die Larven suchen sich dann selbst eine Raupe als Wirt.
HD_P1172440.jpg


# 71 Breitflüglige Raupenfliege (Ectophasia crassipennis)
Der Name täuscht. Sie legen ihre Eier nicht an Raupen sondern an Wanzen. Die geschlüpften Larven bohren sich in ihr Wirtstier und entwickeln sich im Inneren. Die Fliegen sind Blütenbesucher und leben von Mai bis September im trockenen Offenland.

Trockenrasen-Marienkäfer (Coccinula quatuordecimpustulata)
Die Käfer leben von April bis September auf warmen, trockenen Standorten wie Trockenrasen, Feld- und. Käfer und Larven ernähren sich von Blattläusen.
HD_P1172508.jpg


# 72 Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata),
Der Goldglänzende Rosenkäfer gehört zu den geschützten Käferarten. Die Larven des Rosenkäfers ernähren sich ausschließlich von verrottendem Holz und Pflanzenteilen, z. B. im Kompost. Die großen Käfer saugen süße Pflanzensäfte und fressen Pollen und zarte Blütenteile.
HD_P1390173.jpg

# 73 Rotgelber Weichkäfer (Rhagonycha fulva)
Die Käfer jagen auf Blüten nach kleinen Insekten, oft gemeinsam auf Doldenblüten. Die Larven jagen am Boden nach Schnecken und Insekten. Erst nach einem Jahr verpuppen sie sich.
HD_P1161901.jpg

# 74 Schwefelkäfer (Cteniopus flavus)
Die wärmeliebenden Käfer sitzen gerne auf Doldenblüten, wo sie sich vom Pollen ernähren. Die Larven leben in sandigen Böden und fressen Wurzeln.
HD_P1160972.jpg

# 75 Stachelkäfer (Mordella aculeata)
Die winzigen Käfer findet man oft zahlreich auf Blüten mit offenliegendem Nektar, z. B. auf Wilden Möhren. Die Larven leben in faulendem Holz.
HD_P1400031.jpg

# 76 Streifenwanze (Graphosoma lineatum)
Streifenwanzen saugen die Pflanzensäfte der Doldengewächse, zum Beispiel der Möhre. Die Tiere sitzen meist auf ihren Nahrungspflanzen und saugen dort an den reifenden Samen. Die Larven fressen zusätzlich auch Kleinstinsekten.
HD_P1390637.jpg

# 77 Ameisenwanze (Myrmecoris gracilis)
Diese Wanze tarnt sich als Ameise. Ameisenwanzen ernähren sich sowohl von Pflanzensäften als auch von anderen Insekten. Zu ihrer Beute gehören vor allem Blattläuse.
HD_P1390441.jpg

# 78 Zottige Schmalbiene (Lasioglossum villosulum)
Das ist eine winzige Wildbiene aus der enorm artenreichen Familie der Furchenbienen, sehr wahrscheinlich eine Zottige Schmalbiene, welche besonders weit verbreitet ist. Diese Wildbienen leben nicht allein (solitär) sondern in kleinen Gruppen mehrerer Weibchen (kommunal). Ihre Nester legen sie im Boden an.
Eine Rollwespe ist auch zu sehen und die "Mohrenblüte"...
HD_P1390442.jpg

So viel Leben kann auf nur einer wilden Blume auf einer Wiese, auf einer Brache oder am Wegesrand sein. Wenn wir nicht vorher alles abmähen....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.882
Hallo Uwe,

also ich hab' mir gerade nochmal den ganzen Faden angesehen ....das ist schon wirklich ein schönes Gesamtwerk!😊👍👍

Einfach LEBENDIG!

Deshalb lieber Wiese, als Rasen .......

Grüße und weiter solche Naturphotos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: uwedd
Janni

Janni

Beiträge
8.575
So isses, kann mich hier immer nur wiederholen, eine wirklich schöne Auswahl und artenreiche Vielfalt zeigst Du da, in meiner letzten Urlaubswoche wäre ich froh wenn ich solche Artenvielfalt gefunden hätte, war aber das komplette Gegenteil, hab so gut wie keine Insektenbilder mitgebrachtweil ich kaum welche gefunden habe, entweder an den falschen Stellen oder sie werden immer weniger 😞
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
924
Hej...

sehr schöne Fotos in deiner Serie... 👏 👏 👏 Besonders weil es so viel Aufwand ist und Ruhe braucht, um schöne Ergebnisse zu erzielen. Habe es mit meinem Pringels-Blitz ja selbst versucht und gemerkt, dass ich dafür einfach viel zu Ungelduldig bin, deswegen weiß ich deine fotografische Leistung umso mehr zu schätzen... Gott was habe ich in den 90-Minuten bei uns im garten geschimpft... 🤬🤬🤬🤪

Bitte mehr davon...

Gruß, der Bü...
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.365
Wie alle Disteln ist auch die Kugeldistel eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten. Ihre Blüten liefern im Juli und August reichlich Nektar und Pollen, dass es oft viele verschiedene Besucher gibt.

#79
Die Kugeldistel.jpg

Wildbienen wie diese Gelbbindige Furchenbiene besuchen häufig Distelblüten. Die Weibchen leben sozial und betreuen gemeinsam eine Bruthöhle.

#80
HD_P1172722c.jpg

Eine nahe Verwandte ist diese Sechsbindige Furchenbiene, erkennbar an ihren weißen Binden. Sie bildet keine Gemeinschaften sondern lebt solitär.

#81
HD_P1172582c.jpg

Diese Borstige Dolchwespe hat eine ganz besondere Überlebensstrategie. Sie kann Käferlarven im Boden riechen. Sie gräbt sich zur Larve, betäubt sie und legt ein Ei darauf. In Deutschland gilt sie als selten und gefährdet.

#82
HD_P1172778.jpg

Die Heuschreckensandwespe fängt Heuschrecken für ihre Brut. Die Wespe legt dazu unterirdische Kammern an. Oft nisten mehrere Weibchen nahe beieinander.

#83
HD_P1172809.jpg

Der Bienenwolf gehört zur Familie der Grabwespen. Er fängt Bienen als Nahrung für seine Brut, die in bis zu einem Meter tiefen Gängen im Boden heranwächst. Dabei nutzt der Bienenwolf antibiotisch wirkende Bakterien, um Larven und Nahrung vor Schimmelbefall zu schützen.

#84
HD_P1172743.jpg

Um sich vor Feinden zu schützen, sehen Pinselkäfer Hummeln ähnlich. Ihre Larven entwickeln sich im vermodernden Holz von Laubbäumen. Es gibt 3 verschiedene Arten, welche nur schwer zu unterscheiden sind.

#85
HD_P1172532.jpg

Gibt es auch als Video...
 
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.731
Wunderbar, Uwe, auch das Video. Hab dich gleich abonniert 👍 🙂 😉
 
Harald

Harald

Beiträge
1.370
Nicht nur schön anzuschauen, sondern auch hochinteressant zu lesen! 👍
 
othello8

othello8

Beiträge
1.096
Hallo Uwe,
wieder tolle Bilder! Tolle Schärfe und Farben, schöne Motive und angenehmes Bokeh. Was will das fotografische Auge mehr? 👍
Grüße
Dieter
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.365
Ganz herzlichen Dank! Freut mich, wenn es gefällt.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Wilder Sonnentau Makro 3
artwusel Wilde gefährliche Landschaft.. Makro 6
Janni Wiesenbewohner Makro 8
Kangal1966 Meine Heuschrecken.... Makro 38
Kangal1966 Mal ein Versuch .... Makro 17
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge