Sigma Analog Kameras

  • Autor des Themas Eule
  • Erstellungsdatum

Eule

Beiträge
1.095
Das stimmt. Mit macht es auch Spaß damit zu knipsen.
Besonders mit den 20-40mm als Immerdrauf.

Grüße,
Eule
 

Eule

Beiträge
1.095
Doofe Frage:
Wartet Sigma die analogen Kameras noch oder muss man die zu wem anders geben zur Durchsicht?

Grüße,
Eule
 
Harald

Harald

Beiträge
1.367
Ich würde mal behaupten, dass es für die Kameras keine Ersatzteile mehr gibt.
Wenn es eine reine Durchsicht ist, da wird es wohl noch Unterlagen geben.
Wobei man auch immer beachten muss, dass eine Arbeisstunde schon mehr kostet als eine ganze, gebrauchte Kamera.

Aber am sichersten und einfachsten kann dir das sicher Sigma selbst beantworten:
Reparaturservice

Welche ist es denn? Die anfällige SA-300?
 

kris-kelvin

Beiträge
275
Hat jemand aus dem Forum die SA-7 mit dem 28-135 in der Bucht ersteigert ?
 

kris-kelvin

Beiträge
275
Nun habe ich eine:
DSCF3066.JPGDSCF3068.JPG

Natürlich ist der Sucher gelbstichig und wird bis in die dunkle Zeit warten müssen.
Bei Sigma konnte bezüglich dieses Problems keiner mehr eine Aussage machen.
Die Analogos scheinen schon alle ihre Rente zu genießen 😉
Leider ist auch der Rückdeckel schon ein ganz klein wenig klebrig.
Gibt es da etwas, mit dem man das weitere Fortschreiten verhindern kann ?
Ansonsten muß ich warten, bis die Batterien eintrudeln, um zu sehen, ob alles funktioniert.
👀
 
Zuletzt bearbeitet:
Harald

Harald

Beiträge
1.367
Den farbigen Niederschlag im Spiegelsystem kann man wohl mit Isopropanol und langen Wattestäbchen entfernen, nachdem die Mattscheibe herausgenommen wurde. Habe ich aber noch nicht selbst gemacht.
Den klebrigen Softlack entfernt man auch am besten mit Isopropanol. Kann sehr mühsam sein, den Prozess aufzuhalten scheint aber nicht möglich zu sein.
 
  • Traurig
Reaktionen: kris-kelvin

kris-kelvin

Beiträge
275
Danke für die Hinweise, mit dem Isopropanol hatte ich schon gelesen.
Meist ist es so, daß sich der Weichmacher herauslöst und der Kunststoff spröde wird,
warum es hier nun genau andersherum passiert, ist mir nicht klar.
Auch habe ich ein Objektiv mal mit dazu bekommen, das total klebrig ist.
Ich kenne das nur vom Auto, daß man mit öligen Fingern nicht an den Kunststoff fassen soll,
weil genau dann dieser Auflösungsprozeß eintreten kann.
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.189
Klebrigen Kunststoff oder dieses Pseudogummizeugs hatte ich schon sooooo oft,
nicht nur bei Kameras, auch bei irgendwelchen kleinen Haushaltsgeräten.
Ich gehe da immer mit Brennspriritus dran.
Gern auch üppig.
Das einzige Problem ist, dass eventuelle Aufdrucke (Skalen, Markierungen ....) sich
dabei aufs allerliebste mit verabschieden.
Ist mir aber egal, ich kann eh nicht lesen.
 

kris-kelvin

Beiträge
275
Rubbelst Du dann damit die ganze Beschichtung runter 🧐
oder löst es nur das Klebrige.
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.189
Das mache ich nur, ausschliesslich nur, bei Kunststoffoberflächen, die ich 1. anfassen muss und die 2. derartig klebrig und griebschig geworden sind, dass mir eventuelle "Kollateralschäden" egal sind.
Dann allerdings richtig.
Und was Du mit Beschichtung meinst, weiss ich nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kris-kelvin
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.881
Hallo zusammen,

zunächst mal wünsche ich viel Spaß mit der SA7. 😊 Wenn der vergilbte Sucher so, wie oben beschrieben, instand gesetzt werden kann, dann würde ich das auch machen ..... macht doch keinen Spaß so!
Die Mattscheibe aus und einzubauen ist nicht sooo schwierig.

Klebrige Gummierungen sind leider ein häufiges Problem mit Kameras und Objektiven aus den 1990ern
Habe gerade noch eine NIKON F90 von dem Ekelgeschmier befreit und ein Mamiya 645 Objektiv.
Beides klebt jetzt nicht mehr und sieht zudem wieder richtig chick OHNE Gummierung aus.
Ich glaube es dürfte wurscht sein, ob man dafür Spiritus (das ist parfumiertes Ethanol) oder ISO Propanol
verwendet .... geht wohl beides.

Die Arbeit lohnt sich jedenfalls .... das "Geklebe" ist ja wirklich ekelig! Keine ahnung, was die da für einen Mist aufgetragen haben!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kris-kelvin

Meisterknecht

Beiträge
40
Das Reinigen der Spiegel mit Isopropanol geht ganz einfach - aber. Die Verfärbung löst sich sehr leicht - aber es bleiben Schlieren, die ebenso schwierig zu entfernen sind wie bei mancher Sensorreinigung. Das Dumme ist, dass die Spiegel eine größere Fläche einnehmen. Mattscheibe aus- und einbauen ist absolut kein Problem. Kommt man anderweitig an die Spiegel? Ich habe hier noch drei SA-7 und eine SA-9. Alles tolle Kameras ohne klebriges Gummi aber alle mit Farbstich im Sucher. Ein wenig Aufwand würde sich auf jeden Fall lohnen aber das Ergebnis sollte tatsächlich überzeugen. Derzeit nehme ich den Farbstich in Kauf und vertraue auf den AF. HSM funktioniert übrigens und ich bilde mir ein, dass auch der OS schon unterstützt wird.
 

kris-kelvin

Beiträge
275
Vor Jahren habe ich mal versucht die Reflektoren von Autoscheinwerfern (Plaste beschichtet) zu reinigen.
Da kam sofort die Reflexionsschicht hinterher.
Beim Trabbi kann man einfach den Scheinwerfer mit Wasser füllen und eine Gebißreinigertablette reinwerfen.
Jedenfalls habe ich etwas Sorge, daß die Reflexionsbeschichtung sich löst.
Der Rückdeckel klebt übrigens nicht mehr. Wohl lag es an den Plastiktüten in die die Sachen eingepackt waren.
Einen schönen Sonntag 🙂
 

Meisterknecht

Beiträge
40
Die Reflexionsschicht hat sich bei mir nicht gelöst und befindet sich nach meiner Meinung auf der Rückseite des Glases. Schwierig ist es tatsächlich die Schlieren vollständig zu entfernen. Andernfalls sieht man dies im Sucherbild. Vielleicht muss ich da einfach noch einmal konzentriert rangehen. Mein Versuch war mehr so zwischen Tür und Angel. Man kommt nicht so gut ran an die verfärbten Stellen, da muss man schon entspannt sein und Zeit einplanen.
Die Kameras sind ansonsten wirklich empfehlenswert. Bei der SA-9 dachte ich zunächst, dass der Film nicht transportiert wird, so schnell geht das. Praktisch zeitgleich mit dem Verschluss ist der Film bereits transportiert.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hippo Sigma SA7 - gelber Durchblick Sigma Analog Kameras 29
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge