Schmetterlinge 2018

  • Ersteller des Themas vwollivw
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.195
Gefällt mir
281
Hallo an alle,

das sind sehr schöne Aufnahmen hier! Technisch und gestalterisch toll!:klatschen::daumen::daumen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
GD7
Beiträge
720
Gefällt mir
47
Alter Falter, da werde ich neidisch, ohne Macro-Bewaffnung.
Klasse Aufnahmen zeigt ihr allesamt hier.
 
Bubschki

Bubschki

Beiträge
117
Gefällt mir
10
Hallo Zusammen,
ich habe auch noch 2. Aber keine Ahnung wie die heißen.


 
uwedd

uwedd

Beiträge
903
Gefällt mir
45
Henbe: Die Zünsler sind SPITZE, besonders der Semirubella!!! :daumen::daumen::daumen:
HellWeichei: Der Fuchs ist bei mir in diesem Jahr nicht zu finden, sehr schön.

Bubschki: Gefällt mir sehr gut. Ein Gelbling und vielleicht ein Kaisermantel, aber es gibt einige sehr ähnliche.


KEin Taubenschwänzchen, Hyles gallii Labkrautschwärmer:










Und ein Bläuling:








Diesmal ganz ohne Makroobjektiv...
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.241
Gefällt mir
43
Hi....


Ein paar Traubenschwänzchen könnte ich auch noch mit beisteuern:D...































 
emielia

emielia

Beiträge
15
Gefällt mir
0
Da hab ich doch auch noch einen, auf den ich richtig stolz bin. Hat mich 12 Anläufe gebraucht, bis ich den Gauner im richtigen Moment erwischt habe. Das Foto entstand vor ein paar Jahren auf der Schwäbischen Alb.

 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.241
Gefällt mir
43
Danke Jan :)...


Hier werden aber echt schöne Schmetterlinge gezeigt vor allem der Labkrautschwärmer ist ja mal was ganz besonders.Wirklich schöne Bilder die ihr hier zeigt:daumen:.
 
MuFTi

MuFTi

Beiträge
227
Gefällt mir
64
Tach zusammen,
ich hätte da auch noch was von einer Wanderung in der Rhön, nahe dem Roten Moor:

"Der Veteran" (Speyeria aglaja veteranis)


Zum Fotografieren von Schmetterlingen war das eine eher ungünstige Zeit, nämlich Mittags. Dementsprechend unruhig flatterten die alle hin und her, und insbesondere diese Exemplare bekämpften sich heftig. Die Spuren vieler Kämpfe sind an den ausgefransten Flügeln gut erkennbar. Aber ab und zu konnte der hier mal kurz zur Ruhe kommen, bevor der Rivale wieder angriff. Da hab ich ihn dann einigermaßen scharf erwischt.

@Andi : Das Taubenschwänzchen ist ja toll eingefangen (@rico2007 : Deins natürlich auch)! Kann das sein, dass die ziemlich schnell geradeaus fliegen können, so im Gegensatz zu den üblichen Schmetterlingen? Dann habe ich auf dieser Wanderung auch eines gesehen, aber an Ablichten war bei dem Speed nicht zu denken.

VG, Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: muezin
GD7
Beiträge
720
Gefällt mir
47
Wie ein Veteran (alt gedient) sieht er auch aus, mit seinen zerfransten Flügeln.:)
 
Andi

Andi

Beiträge
1.384
Gefällt mir
33
Hallo Uwe, so schwer abzulichten sind sie gar nicht. Sie stehen bei der Nahrungsaufnahme rel. still über der Blüte. Nur eine etwas längere Brennweite sollte man haben.

Zu deinem Bild- ich würde den Falter nicht ganz so mittig platzieren.

VG
Andi
 
Janni

Janni

Beiträge
7.520
Gefällt mir
171
Die Spuren vieler Kämpfe sind an den ausgefransten Flügeln gut erkennbar.
Ausgefranste Flügelspitzen sind Merkmale des Alterns, je älter ein Exemplar wird desto "abgeflogener" sind die Flügelspitzen, hat also nix mit irgendwelchen Kämpfen zu tun, und von Schmetterlingskämpfen hab ich auch noch nie etwas gehört, das was Du beobachtet hast kann auch eine Paarung gewesen sein...also wenn sich 2 Falter mögen umflattern die sich schon mal (wie bei uns im Leben) :LOL: :love:

In Schmetterlingshäusern trifft man auch häufig kleine am Boden laufende Wachteln an, die sind dort die "Gesundheitspolizei" und fressen neben Ameisen und Schnecken auch tote Schmetterlinge ;)
 
MuFTi

MuFTi

Beiträge
227
Gefällt mir
64
ich würde den Falter nicht ganz so mittig platzieren
Das Original hatte ich anders eingeteilt (Falter nahe oberem, linken Drittel), mich dann aber dagegen entschieden. Mit mehr Bokeh wäre das vielleicht anders, aber so war mir jeder großzügigere Beschnitt zu unruhig.

Ausgefranste Flügelspitzen sind Merkmale des Alterns, [...] was Du beobachtet hast kann auch eine Paarung gewesen sein
OK, wieder was gelernt. Aber wenn das eine Paarung war, dann haben die ein ganz schön aggressives Sexleben. :devilish:

VG, Uwe
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Binärius Makro 5
Akecheta Makro 4
Andi Makro 8
L*A*B Makro 5
knell Makro 9

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge