2018 - Kritik noch gewünscht?

  • Autor des Themas Towy
  • Erstellungsdatum
Janni

Janni

Beiträge
7.904
Gehört hier VOLL rein, denn ich will hier mal zeigen, wie ENDGOIL es ist, wenn NUR ICH VOLL UNKUSCHELLIG RECHT HABE und Du Jan den inneren GROLL
hegst und aus lauter FRUST HIER NIE WIDER ein kuscheliges Photo zeigst, weil Du ANGST hast, dass ICH es Dir AUSEINANDERNÄÄÄHME!!!!!
Nöö, gehört hier überhaupt nicht in diesen Faden rein, und genau aus diesem Grunde werde ich auch hier nichts zu diesem (speziellen) Thema schreiben ;)
An anderer Stelle gern mehr, aber halt nicht hier....



...dann muss ich Dir leider hier und jetzt jegliche Kompetenz absprechen, dass Du Dich je wieder mit meiner Herrlischkeit auf Augenhöhe über Phoddo-
graphie unterhalten kannst!

Schwubs!:eek::eek::eek:
---------------------------------------------------------------------
Just jetzt haben wir genau das erreicht, was mir die gute Laune für den Tag VERDIRBT.;)
Egal was Dich da geritten hat oder welche Drogen da im Spiel waren, auch als Moderator hat man ja das Recht sich mal "gehen zu lassen", aber warum
Dir das direkt die gute Laune für den ganzen Tag verdirbt verstehst vermutlich auch nur Du selber :confused:

Bevor eventuell noch weitere Missverständnisse entstehen...zurück zum eigentlichen Thema :daumen:







Gruss
JAN
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Na ich denke schon, dass Du die Ironie schon richtig verstanden hast.;)

Natürlich war die "Sachdiskusssion" nicht ernst gemeint sondern als provokatives Beispiel dafür, dass es eben NICHT wirklich toll ist, "knallhart" und "schonungslos offen" zu schreiben, wenn man die selbe Aussage doch auch freundlicher/netter/kuschelliger verpacken kann.

Wie auch immer ... "freundlich" ist unser Tenor hier seit 2009 ... das versuchen wir immer, das gelingt uns NICHT immer ... auch mir nicht ... ich bin leider kein Übermensch ..., bin aber mit meinen Jahren auch ruhiger geworden, kann mich sicher auch noch steigern.

Und nochmal ... wenn wir Bildbesprechungen oben ansstellen, Bilder sehen und zeigen wollen, dann müssen wir daran arbeiten, dass die Stimmung dazu passt.
Sonst verkommt so ein Forum ganz schnell zu einem Kriegsschauplatz von Rechthabern und Schlagabtauschern .... dafür gibt's doch genügend Beispiele. Wer das braucht, findet woanders qualifizierten Anschluss ... nur nicht hier im "Kuschelforum".:daumen::daumen:

(...)auch als Moderator hat man ja das Recht sich mal "gehen zu lassen"(...)
Nein, das hat man wirklich NICHT!
Wenn ich mich sooo benehme, wie oben ironisch/polemisch/demonstrativ ausgeführt, demontiere ich das Forum in wenigen Tagen ...
da dürft ihr wirklich mehr von den Kollegen und mir erwarten ... nach wie vor.;)

Bildkritische und freundliche Grüße

Klaus
 
Andi

Andi

Beiträge
1.415
Puh, Klaus ist doch nicht übergeschnappt. :D:D:D
Ich habe die Übertreibung nicht sofort erkannt:eek:

Kritik ist gut, oft reicht es aber schon, wenn man ein Reaktion bekommt. Sonst hat man keine Lust mehr Bilder zu zeigen wenn es scheinbar keinen interessiert.

Verbesserungsvorschläge sind dennoch gern gesehen, niemand ist perfekt.

LG
Andi
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Puh, Klaus ist doch nicht übergeschnappt. :D:D:D
Ich habe die Übertreibung nicht sofort erkannt:eek:

LG
Andi
Urgs! ... Hätte jetzt nicht gedacht, dass das jemand ernst nehmen könnte ... :eek: aber gut ... man muss mit Geschriebenem immer sehr vorsichtig umgehen, weil man Missverständnisse natürlich nicht zeitnah aufklären kann.

Aber andereseits auch wieder gut, dass ich hier mal gezeigt habe, dass der Ton wirklich die Musik macht.

Zu den Drogen .... die legalen Drogen, die ich so konsumiere machen mich nur müde und nicht aggressiv ... wer anders auf "Stimulanzia" irgendwelcher Art reagiert, sollte es ganz einfach lassen.....kann sich nicht lohnen:D!

Kritik ist gut, oft reicht es aber schon, wenn man ein Reaktion bekommt. Sonst hat man keine Lust mehr Bilder zu zeigen wenn es scheinbar keinen interessiert.
.... ist im Grunde richtig, es kann aber immer auch mal sein, dass Du nur durch irgendeinen dummen Zufall mal keinen Kommentar bekommst. Das ist mir über die Jahre hier selber schon ganz oft passiert.
Das Problem heißt oft einfach nur ZEIT. Es kann mal sein, dass einfach niemand gerade die Möglichkeit hatte, zu reagieren, weil er/sie einfach zu beschäftigt war. Das muss nicht heißen, dass das Photo nun gerade "uninteressant" war.

Ich empfehle dann ja immer, den eigenen Faden nochmal anzuschubsen ... denke sogar, dass jemnend, der sich den Aufwand antut, hier ein Werk zu zeigen, auch irgendwie Beachtung finden sollte ... klappt ja auch meistens!

Ich hab's auch schon erlebt, dass ich hier einen toten Faden lanciert habe, der Monate später dann ausgegraben wurde und DANN reges Interesse fand ... was nur bestätigt, was ich gerade versuche zu zerlegen.

ERGO:

Vielleicht ist Jens und anderen, die sich durch diesen Faden hier vertreten fühlen, ja auch damit geholfen, dass man Kritik durchaus auch einfordern darf!;) Da ist ggfls. nix Ehrenrühriges 'dran ... zumal dann nicht, wenn man sich selber die Mühe macht (Lob an Jan und ganz viele andere) andere zu beachten und zu kommentieren. Da wäre falsche Bescheidenheit sicher ganz falsch.

Bilder ausstellen, News vermitteln, Kritisieren, Kritik bekommen, Anregungen schaffen .... das wollen wir, das bringt's, das macht Spaß ... warum nicht "kuschellig?":D:D:D ... das macht doch auch Spaß!

Bildkritikverkuschelte Grüße;)

Klaus
 

Raybin

Guest
Kritik????
Boah, hartes Brot!
Die Einen wollen sie, die Anderen nicht.
Die Einen vertragen sie, die Anderen nicht.
Und am (für mich) wichtigsten....die Einen Können sie und die Anderen nicht.
Und da haben wir den Salat.
Ich würde gerne öfters was zu bestimmten Bildern sagen. Alleine das Können dazu fehlt mir. Nicht unbedingt das fotografische Können sondern eher die Kunst sich mit geschriebenen Worten so auszudrücken dass der Ansprechpartner auch versteht was ich sagen will. Da beim Schreiben Gestik und Mimik fehlen ist die schriftliche Kommunikation für mich immer ein Minenfeld. Schon oft habe ich Texte abgeändert oder gleich ganz gelöscht weil ich einfach nicht in der Lage war den Inhalt so darzustellen wie ich wollte.
Manchmal kamen mir meine Antworten beim Überlesen zu hart vor, nicht hart genug oder sie waren einfach unpräzise.
Das ist mit der Hauptgrund warum ich eigentlich nicht oft Kommentare abgebe.
Leider musste ich die Erfahrung machen dass sich durch falsch verstandene, aber gut gemeinte Kritik eine Diskussion entwickelte an deren Ende es nur Verlierer gab.
Da ich chronisch harmoniesüchtig bin verzichte ich dann lieber aufs Kommentieren als mich der Gefahr auszusetzen einen Streit vom Zaun zu brechen der völlig unnötig ist.
Und Kritiken a la " tolles Bild" oder " gut gemacht" sind mir einfach zu platt.
Gruss
Ray
 
Janni

Janni

Beiträge
7.904
Puh, Klaus ist doch nicht übergeschnappt. :D:D:D
Ich habe die Übertreibung nicht sofort erkannt:eek:
Jepp, so erging es mir auch als ich das las :p
Da ich Klaus aber kenne und es garnicht zu Ihm passte hab ich mir eher gedacht das Ihm seine abendlichen Drogen (zu)
schwer zugesetzt hatten :eek:




@Janni
Mach' Dir keine wirklichen Sorgen .... meine Drogen kennst Du ja privat ... da sind wir uns doch mal ganz einig ...:D:D
Jo, dabei hab ich Dich damit noch "angefixt" :D
Meine Drogen bestehen momentan aus 742 gelutschten Hustenbonbons und 24 Hektoliter heissem Tee gepaart mit einem
Verbrauch von ca. 550m² Papiertaschentüchern

Da schmecken momentan die normalen Drogen die man sich ab und zu mal gönnt nämlich nach Wasser oder garnix :(
Selbst bei der Wurst oder der Scheibe Käse auf dem Brot bin ich mir momentan nicht sicher ob das nich doch geschmack-
lose Pappe is :confused:
.....ich hasse diese Rüsselpest







Gruss
JAN
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Uhahhh ....:eek::eek::eek: Deine derzeitigen Drogen kannst'e aber mal behalten!

Ich wünsch' Dir aber mal gute und schnelle Besserung!;);)

Grüße

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Kritik????
Boah, hartes Brot!
Die Einen wollen sie, die Anderen nicht.
Die Einen vertragen sie, die Anderen nicht.
Und am (für mich) wichtigsten....die Einen Können sie und die Anderen nicht.
Und da haben wir den Salat.
Ich würde gerne öfters was zu bestimmten Bildern sagen. Alleine das Können dazu fehlt mir. Nicht unbedingt das fotografische Können sondern eher die Kunst sich mit geschriebenen Worten so auszudrücken dass der Ansprechpartner auch versteht was ich sagen will. Da beim Schreiben Gestik und Mimik fehlen ist die schriftliche Kommunikation für mich immer ein Minenfeld. Schon oft habe ich Texte abgeändert oder gleich ganz gelöscht weil ich einfach nicht in der Lage war den Inhalt so darzustellen wie ich wollte.
Manchmal kamen mir meine Antworten beim Überlesen zu hart vor, nicht hart genug oder sie waren einfach unpräzise.
Das ist mit der Hauptgrund warum ich eigentlich nicht oft Kommentare abgebe.
Leider musste ich die Erfahrung machen dass sich durch falsch verstandene, aber gut gemeinte Kritik eine Diskussion entwickelte an deren Ende es nur Verlierer gab.
Da ich chronisch harmoniesüchtig bin verzichte ich dann lieber aufs Kommentieren als mich der Gefahr auszusetzen einen Streit vom Zaun zu brechen der völlig unnötig ist.
Und Kritiken a la " tolles Bild" oder " gut gemacht" sind mir einfach zu platt.
Gruss
Ray
Zitier' ich mal in voller Länge, weil's das eigentliche Problem sehr gut beschreibt und in der Sache den Nagel auf den Kopf trifft.

Gelassenheit ist grundsätzlich richtig, wenn's dann aber zur offenen Provokation kommt (IMHO schon erkennbar ... insbesondere im Wiederholungsfall), dann bleibt letztlich nur der Eingriff der Moderation, den keiner will, der erfreulicherweise selten ist, wenn alle beim "Kuscheln" helfen und wenn Missverständnisse zeitnah ausgeräumt werden.
Kuschel ist wirklich BESSER .. glaubt mir!;);)

Ich bin da auch kein Engel ... war aber früher viel impulsiver, als inzwischen mit zunehmender Lebenserfahrung.
Ich z.B. habe Probleme damit, wenn ich meine, wirklich sachliche Fehler ausgemacht zu haben ... also nicht Meinung, sondern Fakten. Dann MUSS ich mich schonmal bremsen, nicht direktiv zu werden ... Das ist menschlich, aber trotzdem nicht richtig, bzw. die Folgen nicht wert!

Den Ruf nach "härterer" Kritik sehe ich nach all den Jahren sehr kritisch.:eek:

Ganz klar ... das hat Jens oben NICHT gefordert, sondern das hat sich so aus dem Begriff "Lobhudelei" als Antithese entwickelt ... nur weil ich nicht will, dass wir ihm hier das Wort im Mund herumdrehen.

Ray würde ich empfehlen, es doch noch mal mit uns zu versuchen ... Letztlich kannst Du alles hier sagen und schreiben, was Du meinst ... und ich kann mich nicht daran erinnern, dass Du hier mal Schwierigkeiten hattest?!;)

Grüße und ein nettes Miteinander

Klaus
 

Raybin

Guest
@ Klaus
Nö Probleme hatte ich hier nie :)
Da ich zwischenzeitlich ziemlich abgemeldet war und jetzt langsam auf dem Weg der Besserung bin werdet ihr vermutlich auch wieder mehr von mir zu sehen kriegen. Ausser aktuellen Bildern, das wird noch eine Weile dauern.
Bis dahin....friedliches Gruppenkuscheln!
Gruss
Ray
 
nordhamburger

nordhamburger

Beiträge
761
Kritik

Moin aus Norddeutschland,

ich möchte mich auch noch einmal zu dem Thema äußern:

Ich bin ja schon lange hier im Forum zu Hause. Dieses Forum hat mir mit
Kritik und Hinweisen geholfen, mich fotografisch weiterzuentwickeln.
Hier ist insbesondere u.a. Janni mit seinen hilfreichen Beiträgen genannt.
Er hat mir oft weitergeholfen, wenn ich gar nicht mehr weiterkam.
Und so ist es auch mit Kritik. Mit Kritik muss man umgehen können oder es lernen. Wenn man das nicht kann oder möchte, sollte man sich ein anderes Forum suchen.
Ich kann damit umgehen, da es mir nichts bringt, wenn kein hilfreiches Feedback in Form von Kritik oder Hinweisen kommt.
Hier ist es für mich wichtig, wenn ich vollkommen danebenliege, einen nachvollziehbaren!!! Lösungsansatz zu erhalten.
Und einen Lösungshinweis habe ich hier immer erhalten.
Wichtig für mich ist noch auf folgendes hinzuweisen:
Mir gefällt der Umgang und der Ton hier im Forum, das ist in anderen Foren ganz anders, da werden Grabenkämpfe um Nichtigkeiten ausgefochten...
Also laßt uns so weitermachen wie bisher, so verkehrt kann es nicht gewesen sein.
Jens tu uns Allen einen Gefallen und haue uns die Kritik um die Ohren :D
(aber kritisiere ja nicht meine Bildchens...:p)
 
Tenno

Tenno

Beiträge
777
Ich lese jetzt hier schon eine Weile mit und kann mich vielen Ansichten anschließen. Immer wieder betone ich, dass mich die konstruktive Kritik, die ich hier erfahren habe, weiter gebracht hat.
Nur ist es nicht Jedermanns Sache eine Kritik zu schreiben. Vielleicht aus Zeitgründen, vielleicht aber auch, weil einfach die Kenntnisse dazu fehlen.
So kann ich mich Rays Beitrag ganz besonders anschließen - und trotzdem glaube ich, dass mancher "platte" Beitrag und sei es nur ein "gefällt mir gut", dem Einen oder Anderen zwar nicht weiter hilft aber ihn/sie trotzdem freut und motiviert.
 
Carphunter

Carphunter

Beiträge
62
Moin zusammen, bin ja hier der ganz Neue, aber, so schrieb ich ja schon in meinem Profil, ich bin hier, weil ich dazulernen möchte.

Daher muss ich mich dann auch der Kritik stellen ( können ), sonst wird das hier eine 0-Nummer in Sachen Lerneffekt.

Die "Koch"-Rezepte müssen ja nicht bis aufs letzte Gran verraten werden. Ein wohlgezielter Schubs in die richtige Richtung reicht sicherlich für´s Erste. Scheibchenweise dazu lernen, hilft mMn mehr, als von Wissen erschlagen zu werden.

Daher bitte weiterhin "kuschelige" Kritik.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.539
Leute!!!


Seht das alles doch hier einfach als völlig zwanglosen Informationsaustausch!;);)


Was wir hier abziehen ist Freizeit und FUN! Hier wird niemand "belehrt" oder "runtergemacht".


Hier gibt's "Kritik", die man auch einfach als "Feedback" bezeichnen kann.


Antwort: Ja Kritik ist erwünscht und kommt hier in aller Regel auch.


Kritische Grüße


Klaus
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.399
Yep. :D

Ich verweise gerne auf das, was ich unter #19 geschieben hatte:

Die Bedürfnisse sind so verschieden und bunt, wie die Menschen, die hier unterwegs sind. Zum Glück! Es gibt kein Universalrezept bezüglich "Kritik".

Empathie (was will das Gegenüber), gute Kommunikation (wie mache ich meine eigenen Wünsche bezüglich Bildkritik den anderen klar) und der freundliche Umgang (erstes Gebot) sind die Basis...

Der Rest ist dann ein Klacks.

Übrigens: Das Forum definiert sich nicht alleine über Bildkritik. Wer will, kann über Technik fachsimpeln, "nur mal zeigen" oder gerne auch Kartoffelsalatrezepte austauschen. :D

Und Tipps kriegt man auch häufig ohne "Kritik". :daumen:

Gruß,
Oz
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Emma Vorschläge und Wünsche 16
Saturn Vorschläge und Wünsche 38

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge