Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Bilder > Bildbesprechungen > Tiere

Tiere Bilder Galerie zum Thema Tiere

Neues aus der Vogelbeobachtungshütte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2014, 12:23   #1
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard Neues aus der Vogelbeobachtungshütte

Ich fange hier jetzt mal einen neuen Ferd an in dem jeder der möchte seine Bilder aus einer Vogelbeobachtungsstelle (Hütte) zeigen kann. Mich interessiert dabei auch mit was für einer Ausrüstung ihr die Bilder dort gemacht habet. Die Entfernungen zu den Vögeln sind meistens zwischen 15 - 300m und mehr. Wildlive Fotografie ist halt eine Nummer für sich.

Ich fange jetzt hier mal mit ein paar Bildern vom letzten Wochenende an, leider war nicht viel los an der Vogelbeobachtungsstelle und ich habe nichts Spektakuläres vor die Kamera bekommen. Außer ein paar Haubentaucher, Blässhühner, Reiherenten und eine wilde Orgie zweier Stockenten.

IMG_4829.jpg


IMG_4975.jpg


IMG_4807.jpg


IMG_4797.jpg


IMG_4970.jpg
rico2007 ist offline  
Alt 04.04.2014, 12:23   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
rico2007 ist offline  
Alt 04.04.2014, 13:49   #2
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Moin Rico,

das ist doch schon mal ein schöner Start.
Teilweise wunderschöne Spiegelungen auf der blanken Wasseroberfläche.

Für meine Graugans habe ich meine Nikon D800 und das Nikkor 300/4.0 verwendet.
Die Aufnahme ist diesmal freihand entstanden. Stativ und Bohnensack waren im Auto geblieben. Die Witterungs/Lichtverhältnisse waren nicht sehr überzeugend.

20140404_714Beltringharderko_Graugans01 (Anser anser).JPG
KaPe ist offline  
Alt 04.04.2014, 22:12   #3
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Hi Klaus,

Ein schönes Wildganzfoto hast du da geschossen. Man sieht sie fast überall und doch sind die immer wieder sehr schön anzusehen. Die Nikon scheint unter den Vogelfotografen sehr verbreitet zu sein vor allem weil der Spiegelschlag bei den Kameras deutlich leiser ist. Von der Bildqualität her denke ich nimmt sich das nicht viel oder gar nichts. Die Nikon D800 ist eine sehr gute Kamera. Die Bilder die ich bis jetzt davon gesehen habe waren alle durch weck sehr gut.

hier habe ich noch ein Höckerschwan Pärchen auch am selben Tag fotografiert. Die Bilder sind aufgenommen mit meiner Eos 60D und einem Sigma 800mm. Das licht war nicht besonders, Abendsonne und diesig aber es kommen ja auch schönere und hoffentlich erfolgreichere Tage zum Fotografieren, an so einem Beobachtungspunkt.


IMG_4776.jpg
rico2007 ist offline  
Alt 05.04.2014, 05:35   #4
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Moin Rico,

gestern war es wieder einmal sehr windig und daher sind die Löffelenten dichter unter Land gekommen. Das Licht war ebenfalls nicht besonders gut, daher bin ich mit der Bildqualität nicht sonderlich zufrieden, aber ich will sie dann doch einmal zeigen.
Ist wieder mit der Kombi D800+300/4.0, ebenfalls freihand. Die Entfernung von der Beobachtungshütte bis zu dem nächsten Ufergestrüpp beträgt etwa 10m.

20140404_768Beltringharderko_Löffelente01 (Anas clypeata).JPG
KaPe ist offline  
Alt 05.04.2014, 14:52   #5
Clara1
Hobby-Fotografin

Clara1's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Clara1
 
Beiträge: 1.224
Standard

Ein schönes Thema! Zwar habe ich so einen gelungenen Haubentaucher wie Deiner, rico, nicht zu bieten und auch auf eine so schöne Graugans im Flug und natürlich die Löffelenten wie die von Klaus, warte ich noch, zeige trotzdem einige Beobachtungsergebnisse. Meine Beobachtungshütten und - stände befinden sich an der Nordsee in Schleswig-Holstein.

Reihererpel.jpg

BlässhuhnP.jpg

StockFlug1_filtered.jpg

ZwSäger_filtered.jpg

GrauReih1.jpg

Der Reihererpel ist mit der Panasonic Lumix fz 200 geknipst.
Blässhuhn (560 mm) und Graureiher (108 mm) mit der Canon 60d.
Beim Zwergsäger und dem Stockerpel hatte ich schon meine neue 5d mark III eingesetzt, beide mit 560 mm (400 mm plus 1.4 Konverter).
Clara1 ist offline  
Alt 05.04.2014, 15:09   #6
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Moin Clara,

schön, daß Du hier ebenfalls mitmachst.

Ich bin ziemlich oft auf Nordstrand, im Beltringharder Koog.
Dort sind 2 frei zugängliche Beobachtungshütten und was noch viel wichtiger ist, eine Vielzahl an verschiedenen Durchziehern oder Brutvögeln.
KaPe ist offline  
Alt 05.04.2014, 15:28   #7
Clara1
Hobby-Fotografin

Clara1's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Clara1
 
Beiträge: 1.224
Standard

Moin, Klaus,

meine Beobachtungsstellen, 2 Hütten und 2 Hochstände stehen in der Meldorfer Bucht und sind auch frei zugänglich. Wegen der vielen Tausend Überwinterern lohnt es sich dort auch bes. im Herbst sehr. Trischen ist ja nicht weit, aber dahin kommt leider nur der Vogelwart oder die Vogelwartin.
Clara1 ist offline  
Alt 05.04.2014, 17:54   #8
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Hallo ihr beiden,

Schön das ihr mitmacht heute wollte ich eigentlich mal wieder zur Beobachtungshütte aber bin dann doch durch das schlechte Wetter im Schmetterlingspark gelandet.

Klaus deine Löffelenten sind klasse die habe ich ja noch nie gesehen. Ich muss echt besser hinschauen, im ersten Moment hatte die für ganz normale Stockenten gehalten. Klasse erwischt .

Clara deine Bilder finde ich auch klasse vor allem das Blässhuhn ist super getroffen. Im Stadpark kommt man an die Vögel näher dran aber auf dem Lande an den Beobachtungsstationen braucht man was Lichtstarkes mit viel Brennweite. Umsomehr wundert mich immer das dort fast die hälfte der Beobachter mit einer Lumix FZ200 f2,8 sitzen. Die Kamera scheint sich für diesen Einsatz bewährt zu haben.

LG

Rico
rico2007 ist offline  
Alt 06.04.2014, 19:27   #9
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Soo war heute mal wieder los ...

viel habe ich nicht gesehen aber ich zeige trotzdem mal meine Bilder .

Einen Fischreiher den mal eigentlich immer zu sehne bekommt ..

IMG_5756.jpg

Einen Grünfik ...

IMG_5785.jpg

Dieser Flussuferläufer war kaum zu erkenne die Tarnung ist schon sensationell zwischen den Schachtelhalmen.

IMG_5874.jpg


Und ein Kernbeißer der regelrecht im Baum Posiert hat.

IMG_5888.jpg

rico2007 ist offline  
Alt 06.04.2014, 19:49   #10
Foto-Floh
Schnappschützin
 
Benutzerbild von Foto-Floh
 
Beiträge: 723
Standard

Der Kernbeisser sieht tatsächlich aus, als würde er für dich posieren und sich fragen "na, hat der das Foto nun im Kasten, oder dauert das noch lange?"

Ich finde den Flussläufer sehr gelungen. Der eher unscheinbare Vogel passt perfekt in diese Aufnahme.

LG Floh, die heute auch in einer Art Beobachtungshütte war - im Tarnzelt im eigenen Garten.
Foto-Floh ist offline  
Alt 06.04.2014, 20:42   #11
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Zitat:
Zitat von Foto-Floh Beitrag anzeigen
LG Floh, die heute auch in einer Art Beobachtungshütte war - im Tarnzelt im eigenen Garten.
LOL

Ich hoffe du hast nicht nur deinen Nachbarn beobachtet

Hütte ist Hütte da zähl ich jetzt auch mal ein Tarnzelt dazu...

Ich hoffe du hattest Erfolg.
rico2007 ist offline  
Alt 07.04.2014, 09:43   #12
Foto-Floh
Schnappschützin
 
Benutzerbild von Foto-Floh
 
Beiträge: 723
Standard

Zitat:
Zitat von rico2007 Beitrag anzeigen
Ich hoffe du hast nicht nur deinen Nachbarn beobachtet

(...)

Ich hoffe du hattest Erfolg.

Meine Ausbeute war noch weniger als nur bescheiden. So wenig, dass ich die paar Aufnahmen noch gar nicht auf die Festplatte geladen habe.

Vielleicht hätte ich mich besser als Nachbarpaparazzi betätigt. Das hätte wohl mehr Erfolg gebracht.

Aber das Summen der unzähligen Bienen und Hummeln am blühenden Ahorn war doch schön und hatte mich ein paar Mal beinahe in den Schlaf gesummt.

LG Floh
Foto-Floh ist offline  
Alt 07.04.2014, 16:17   #13
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden Schwan, Haubentaucher und andere

Hallo zusammen,
ich bin von den hier eingestellten Aufnahmen richtig begeistert.
Ich hoffe, dass meine Aufnahmen mithalten können. An anderer Stelle dieses Forums habe ich schon mehrere Haubentaucher und Cons. eingestellt.
Ich habe zwar leider keine Beobachtungshütte, hat mich aber nicht davon abgehalten mal ein paar Aufnahmen von heute rauszusuchen. Die Aufnahmen sind am Norderstedter Stadtparksee mit Nikon D 7000 und Sigma 150-500 mm bei nicht optimalem Licht (teils dichte Wolkendecke , aber manchmal auch ganz kurz Sonnenstrahlen )entstanden.
Die Blesshühner waren irgendwie immer an der verkehrten Stelle. Entweder kamen sie ihren Artgenossen zu nahe oder sie waren dem Jungschwan im weg .

comp_DSC_2184.jpg

comp_DSC_2222.jpg

comp_DSC_2227.jpg

comp_DSC_2261.jpg

comp_DSC_2263.jpg

comp_DSC_2264.jpg
nordhamburger ist offline  
Alt 07.04.2014, 19:47   #14
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Hallo Peter

Schön das du deine Bilder zeigst, klar kannst du mitmachen. Dein Haubentaucher ist klasse .



Ich habe das 50-500HSM für Canon und bin duchweck von dem Objektiv begeistert. Ich nutze es neben meine 18-250 als fast immer drauf Objektiv und kann nur sagen versuch es auch mal mit Zwischenringen als Macro. Diese Schmetterlingsbilder sind alle mit dem 50-500mm gemacht.


Ich habe auch noch ein Paar nicht Kükenfreie Bilder

Wat die da wohl macht .... blubber Blasen ...

IMG_4837.jpg

Da kann man schon was erkennen.... Die beiden spielen untertauchen.

IMG_4838.jpg

Hmmm oder ist die Stockente da am surfen

IMG_4844.jpg

Fertig das wars

IMG_4849.jpg

So was fotografiert man dann, wenn nach stundenlangem warten nichts interessantes auftaucht.

LG

Rico

PS: die Qualli ist sehr schlecht aber manche Situation kann man sich nicht unbedingt näher ran holen die wollen auch mal ungestört sein.
rico2007 ist offline  
Alt 07.04.2014, 21:47   #15
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Standard

Moin Rico,
deine Bilder sind klasse. Ich denke mal, dass man, wenn man solche Serie fotografiert, die Schaerfe vernachlässigen muss, um überhaupt an Bilder zu kommen.
nordhamburger ist offline  
Alt 10.04.2014, 15:12   #16
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden Bearbeitet Bilder von Haubentauchern

Hallo zusammen,
ein paar Bilder von Haubentauchern möchte ich hier noch interessierten Tierbeobachtern gerne zeigen. Alle stammen von Mitte März und sind bei wechselnden Lichtstimmungen mit Nikon D 200 und Sigma 150-500 mm aufgenommen worden:

comp_DSC_9883_030.jpg

comp_DSC_9892_032.jpg

comp_DSC_9908_034.jpg

comp_DSC_9910_036.jpg

comp_DSC_9933_044.jpg

comp_DSC_9934_045.jpg
nordhamburger ist offline  
Alt 10.04.2014, 17:58   #17
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Moin zusammen,

Deine Haubis gefallen mir gut, Peter (HH)
Ich war/bin mit der Abbildungsleistung meines 150-500 nicht so zufrieden. Ist ein älteres Modell und ich trachte es zu verkaufen.
Ich bin gespannt auf das Tamron 150-600 mit F-Bajonett.

Hier nochmal eine Aufnahme mit der Kombi D800 + Nikkor 300/4.0, Cullmann Magnesit 528Q und dem absolut genialen Manfrotto 393 Teleneiger.
Ich habe die Aufnahme ziemlich komprimieren müssen, damit sie nicht über 500kb groß ist.

20140319_165BeltringharderKo_Graugans05.JPG
KaPe ist offline  
Alt 10.04.2014, 18:11   #18
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Standard

Moin Klaus,
also ich bin wirklich zufrieden mit dem Sigma 150-500. Es ist aber auch das Neue mit Stabi. Es macht an meinen Nikons eine gute Arbeit.
Wenn es im Februar das Tamron schon gegeben hätte, wäre ich wohl auch auf Tamron gegangen. Ich habe schon Aufnahmen mit Canon und Tamron gesehen, und die haben mich schon überzeugt. Wenn hier jemand das neue Tamron hat, wäre es toll, mal Aufnahmen einzustellen.
nordhamburger ist offline  
Alt 10.04.2014, 18:15   #19
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Standard

Moin Klaus,

Dein Bild gefällt mir wirklich gut, wenn weitere vorhanden sind, stelle sie gerne ein.
Mich interessiert immer, wie Hobbykollegen fotografieren. Davon kann ich auch nur lernen. Alles Gute und immer gutes Fotolicht.
nordhamburger ist offline  
Alt 10.04.2014, 18:54   #20
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Gerne, Peter (HH)

Hier rennt eine Gans geradewegs auf mich zu.

20140312_808500er_Graugans04.JPG
KaPe ist offline  
Alt 10.04.2014, 19:20   #21
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

HI ...

Peter deine Haubentaucher sind klasse, am besten gefällt mir das fünfte Bild (das Pärchen). Die beiden strahlen so eine Harmonie aus .

Na ja Klaus zu deiner startenden Gans kann ich jetzt nur klasse sagen. Die hast du super erwischt. Das Bild hat was vorallem weil die Beobachtungsposition recht niedrig gewesen sein muss.

Tolle Bilder zeigt ihr da beide, ich bin mal gespannt was das Wochenende bei mir so bringt will auch wieder los und hoffe das was schönes dabei ist.

LG
Rico
rico2007 ist offline  
Alt 10.04.2014, 19:38   #22
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Zitat:
Zitat von KaPe Beitrag anzeigen
Moin zusammen,

Hier nochmal eine Aufnahme mit der Kombi D800 + Nikkor 300/4.0, Cullmann Magnesit 528Q und dem absolut genialen Manfrotto 393 Teleneiger.
Anhang 81624
Hab mal ein wenig gegoogelt weil mich interessiert auch immer die Technik. Das Nikkor 300/4.0 ist doch ein Objektiv bei dem die Blende hinten Manuell eingestellt wird oder ???

Bei Nikon kenne ich mich nicht so gut aus, ihr möget mir verzeihen.
rico2007 ist offline  
Alt 10.04.2014, 19:49   #23
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Standard

Hallo Klaus,
ich hoffe, dass er genug an Höhe gewonnen hat, als er ueber dich hinwegeflogen ist.
Aber im Ernst, das Foto ist klasse. Gerne mehr Fotos.
nordhamburger ist offline  
Alt 10.04.2014, 21:01   #24
Clara1
Hobby-Fotografin

Clara1's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Clara1
 
Beiträge: 1.224
Standard

Peter, mir gefallen Deine Haubentaucherbilder auch sehr gut, ebenso der Jungschwan.
Die Entengeschichte ist witzig, Rico und aus dem Leben gegriffen.
Und mit Deiner Gans, Klaus, ist Dir ein toller Schnappschuss gelungen.

Rico, zur Lumix noch: Ich habe sie mir wegen des Superzooms zugelegt, sie ist auch so schön leicht, was für weibliche Wesen durchaus eine Rolle spielt, bes. wenn noch ein schweres Teleobjektiv dazu kommt. Trotzdem meine ich, sind die Ergebnisse meistens qualitativ nicht mit einer guten Spiegelreflex zu vergleichen. Aber nicht ständig die Objektive wechseln zu müssen, hat auch was.

...

Vor ca. 3 Wochen konnte ich an "meinem" Weiher ein Grauganspaar beobachten. Obwohl die Entfernung ziemlich groß war (Canon, 560 mm Brennweite) beobachtete mich der Gänserich genau. Ich meine, die brüten dort, vielleicht kann ich mal die Kleinen knipsen.

GrGans1.jpg

GrauGänsPaar3.jpg

GrGans2 (2).jpg

GrauGänsPaar0.jpg
Clara1 ist offline  
Alt 10.04.2014, 23:24   #25
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Moin Peter (HH),

ich teile meine Erfahrungen gerne mit Dir/Euch.
Die bisherigen Bilder stammen alle aus einer Beobachtungshütte im Beltringharder Koog. Nordstrand, Nordfriesland.

Moin Clara,

ich wünsche Dir beim Beobachten der Gänsefamilie viel Glück und gut Licht!

20140320_324BeltringharderKo_Graugans06.JPG
KaPe ist offline  
Alt 11.04.2014, 03:44   #26
Seebär Harry
Der Katzenflüsterrer

Seebär Harry's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Seebär Harry
 
Beiträge: 5.322
Standard

Respekt, das sind hier Superbilder von den Gefiederten!
Mein Favorit ist der Taubenhaucher, ach nee, Haubentaucher!
Aber auch das andere Federvolk einfach Spitze!
Seebär Harry ist offline  
Alt 11.04.2014, 06:32   #27
KaPe
Ewiger Dilettant

KaPe's Ausrüstung
 
Beiträge: 534
Standard

Ich habe noch einen Schwarzhalstaucher. Die Lichtverhältnisse waren nicht besonders und die Wasseroberfläche sehr unruhig, aber ich hatte mal einen Schwarzhalstaucher vor der Linse, wenn auch kurz. Der Schisser hat die Auslösegeräusche gehört und sich verdünnisiert.

20140320_305BeltringharderKo_Schwarzhalstaucher01(Podiceps nigricollis).JPG

Ebenso ging es mir mit dem Seeadler. Der hatte mitten auf dem See eine Nonnengans angegriffen und sie ertränkt, bevor er sie ans jenseitige Ufer schleppte, wo er mindestens 1 Stunde damit beschäftigt war, sie zu verspeisen. Die Aufnahme ist grottenschlecht, aber als Beleg dafür, daß der Beltringharder Koog eine gute Adresse ist, sollte sie reichen.
(Die Exifdaten bezüglich des Objektivs sind falsch. Es ist ein altes 500/4.0. Ich hatte die Objektivdaten noch nicht in die Kamera eingegeben.)

20140314_1702500er_Seeadler02.JPG

Es besteht ja immerhin auch die Möglichkeit, daß eines Tages sowas mal direkt vor meiner Nase passiert...
KaPe ist offline  
Alt 11.04.2014, 08:18   #28
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden Neues aus der Beobachtungshütte

Moin Klaus,
einen Schwarzhalstaucher hatte ich noch nicht vor der Linse, den gibt es hier gar nicht. Ebenso gibt es hier in der Umgebung auch keine Seeadler . Den zu fotografieren, ist mein großer Traum. Aber ich habe schon ermittelt, dass es im Elbtalauen-Biosphärenreservat einige Paare gibt. Hier gibt es wohl auch durch Mitarbeiter des Reservates geführte Touren. Aber deine Bilder sind wirklich Super , der Seeadler ist aus meiner Sicht absolute Spitze, herzlichen Glückwunsch . Und dass der niemanden in der freien Natur näher an sich ran lässt, damit muss der Fotograf leben. Ich hatte auch mal irgendwo gelesen, das man 300 Meter Abstand halten soll, damit die Adler nicht gestört werden.
Bitte gerne weitere Bilder.
nordhamburger ist offline  
Alt 11.04.2014, 13:59   #29
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 2.991
Standard

Uiiii

Hi Klaus da zeigst du wieder seltene Bilder. Den Schwarzhalstaucher hab ich auch noch nie gesehen aber den Seeadler habe ich nur sehr kurz, vor ein paar Wochen vor die Linse bekommen. Leider war es den Tag so neblig das man fast nix erkennen konnte. Ich habe auch nur 2-3 Bilder, sind aber auich nicht sehenswert sind.

IMG_3436.jpgIMG_3442.jpg

Da hast du mit deinen schlechten "Bilder" noch was erkennbares erwischt .

Hier ein paar Blessgänse ..

IMG_2728.jpg

Diese Graugänse waren ca. 20 Meter entfernt.

IMG_2920.jpg

IMG_2979.jpg

Ach ja und das ist das Beobachtungsgebiet

IMG_2758.jpg


Freue mich auch neue Beobachtungen von euch .

LG

Rico
rico2007 ist offline  
Alt 11.04.2014, 16:22   #30
nordhamburger
Foto-Experte

nordhamburger's Ausrüstung
 
Beiträge: 568
Reden Neues aus der Beobachtungshütte

Moin Rico,

da hast du ja richtig tolle Aufnahmen eingestellt. Wir hatten in dieser Serie ja schon mal das Thema: Lieber paar nicht so gute Aufnahmen, als gar keine von Adlern und anderem Getier.
Und deshalb bin ich froh, dass auch solche vielleicht nicht so perfekten Aufnahmen gezeigt werden.
Ich habe die Schmetterlingsaufnahmen mit Begeisterung angesehen .
Es sind tolle Aufnahmen. Ich werde auch mal mein Tele mit Zwischenringen ausprobieren.

Ich wünsche allen ein gutes Wochenende und vor allem gutes Wetter und gutes Licht für viele schöne Aufnahmen.
nordhamburger ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues von der H3D fotom Sonstige Kamerasysteme 27 01.08.2015 14:10
Neues aus LE. six.tl Offtopic Forum 21 28.09.2014 10:31
Neues aus.... fritzABG Tiere 1 23.06.2013 10:31
Neues HDR Hadewego Kompaktkameras Forum 10 23.06.2011 13:33
Neues 17-70 mit OS und HSM Saturn Sigma Objektive 6 08.12.2009 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.