Schöne scharfe Blende finden

  • Autor des Themas Wolfrodo
  • Erstellungsdatum
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Also ich habe bei vielen Bildern den Unterschied getestet zwischen CaptureNX und Lightroom. Auch ohne die kameraseitigen "Styles" sehen die Nikon-konvertierten Bilder in Farbe und Dynamik einfach farbechter aus.
Ich wollte es auch nicht wahrhaben und auch für mich ist eine kleine Welt zusammen gebrochen, da ich das Arbeiten mit LR6 mag und mich sehr daran gewöhnt habe.
Nichtsdestotrotz liefert die nikoneigene Software (nicht nur in meinen Augen - siehe Bericht) einfach die besseren Ergebnisse ab.
So bleibt jedem seine eigene Meinung. Wenn du mit den LR-Ergebnissen zufrieden bist - umso besser für dich. Dann kannst du dir den Weg über CaptureNX sparen.
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.730
Für den Anwendungsfall würde ich mich nicht groß um die Blende kümmern sondern den Job der Blendenautomatik auf's Auge drücken.

Wenn Du weißt welches Objektiv Du nehmen willst dann überlegst Du Dir eine Verschlusszeit die Du gut damit halten kannst, z.B. bei dem 50er 1/80s, das hält man gut und das minimiert auch schon Bewegungsunschärfe.

Die beste Blende hilft Dir nicht wenn das Bild verwackelt oder durch Bewegungsunschärfe unbrauchbar ist.

Der Einsatz der Automatik macht Dir auch den Kopf frei für das was an dem Tag/in der Situation wirklich wichtig ist: das Erkennen von fotogenen Gelegenheiten -und die sind superschnell wieder vorbei, also auf keinen Fall Zeit, um alles manuell einzustellen ;)
 
dj69

dj69

Beiträge
3.324
Erfahrungsgemäß ist bei solchen Events die Blende weit auf bis maximal leicht geschlossen. Mir haben Automatiken immer wieder Bilder verhagelt, da die Belichtungsmessung das Bild anders wahrnimmt als der Fotograf. Das gilt besonders in dunklen Räumen mit hellen Flecken (Kirchenfenster, sonstige Fenster) die die Belichtungsautomatik stören.
Darum M und vorher einige Probeschüsse zum Einmessen. Meistens kannst du die Einstellungen so lassen, musst sie nur unter Umständen Anpassen. Das ist der Vorteil von Kirchen, sie sind meist gleichmäßig dunkel.... :) bzw. an der Ausleuchtung ändert sich während des Gottesdienstes nichts. Obacht ist immer gegeben wenn du von draußen nach drinnen gehst um z.B. den Einzug zu begleiten.

Wenn du in der Kirche fotografieren solltest, gehe bald mal hin und schau dir die Lichtstimmung an, am besten bei einem Gottesdienst. Für den großen Tag ist es ratsam, vorher das Gespräch mit dem Pfarrer zu suchen und ihm zu erklären, dass du der Fotograf bist. Sprich auch mit ihm ab was fotografiert werden darf und was nicht. In bestimmten Situationen bleibt die Kamera unten, z.B. bei der Wandlung. Wenn aber die Kinder in Aktion sind ist fotografieren erlaubt, auch beim Vater Unser, wenn alle um den Altar stehen (sollte das bei euch so Sitte sein), das sind tolle und stimmungsvolle Bilder.

Wenn du nicht in der Kirche fotografierst sondern nur die Feier, dann suche dir einen leistungsstarken Blitz und blitze indirekt.
Wenn dann die Meute kommt und Bilder mit dem Kommunionkind haben möchte überlege Dir im Vorfeld eine gute Location mit interessantem Hintergrund. Funktioniert nicht immer, manchmal ist das alles auch viel zu spontan, aber mann kann solche Gedanken mal im Hinterkopf haben.

Es macht viel Spaß, am Abend ist man fix und fertig, aber gute Bilder und zufriedene Verwandte sind der Lohn.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und gutes Gelingen. Vielleicht darfst Du ja das eine oder andere Bild hier zeigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Towy

Towy

Beiträge
2.373
Meine Erfahrung ist, dass die Entfernung zum Motiv/Objekt kritisch für diw Wechselwirkung Blende - Schärfe/Unschärfe ist.

Insofern ist es IMHO sinnvoll zu lernen, welche Kombination bei welchem Objektiv/Brennweite den gewünschten Effekt erzielt.

Wichtig ist es Erfahrung zu sammeln, die in einer zukünftigen Situation ohne lange Überlegung wieder abrufbar ist.

LG Jens
 
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Ich danke euch allen für eure Tips und Hilfestellungen. Ich habe mir einiges aus euren Antworten hinter die Ohren geschrieben und werde das nach bestem Können versuchen umzusetzen.
:daumen:Ihr seid die Besten :daumen: