Darktable grundlegende Benutzerführung beim .....

  • Ersteller des Themas sw-labor
  • Erstellungsdatum
the raccoon

the raccoon

Beiträge
41
Gefällt mir
1
Naaa, so einfach kann man das nicht sagen, gerade in der Linuxwelt. Ich selbst hab erst vor wenigen Tagen mit xinput rumhantiert weil mein ScrolltastenBUTTON nicht mehr wollte. Kernelversion/Distribution usw. usf. .... da sind schon andere tagelang am hantieren gewesen. Was so bei einem rolling Release (Arch usw.) geschehen kann brauchen wir da gar nicht erst thematisieren.

Schreibt ein langjährige Debianfanatiker. :) Und selbst da passieren bei Testing mitunter komische Dinge.
JA, Dinge sind so. Darum habe ich auch einen extra Rechner aufgebaut um damit solche Sachen auszuprobieren. An meinem Arbeitsrechner mache ich solche Experimente nicht. Außerdem sehe ich persönlich solche "Fehler" eher als Herausforderung den als Problem.

Nichts desto weniger bin ich auch überzeugter Wiederholungstäter was darktable angeht. Da ich nur noch RAW Aufnahmen mache bin ich auch darauf angewiesen damit zu arbeiten.
Wenn man das Konzept ein paar mal geübt hat dann geht das wirklich gut und zügig. In den nächsten Tagen bekomme ich eine neue Grafikkarte und hoffe dann mit der schnelleren OpenCL Unterstützung noch schneller arbeiten zu können.

Gruss

the Raccoon
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge