Bilderforum.de

Zurück   Bilderforum.de > Digitalkamera Hersteller > Sigma Forum > Sigma Objektive

Sigma Objektive Alles zum Thema Sigma Objektive. Informationen, Kaufberatung und Tricks.

Sigma 150-600mm Sports

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2016, 15:55   #1
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard Sigma 150-600mm Sports

Heute ist ein neuer Bewohner bei mir eingezogen, das Sigma Telezoom 150-600mm Sports
Hab grad die ersten Tests gemacht und ich muss sagen ich bin begeistert
Ist zwar gegenüber meinem bisherigen 100-400mm von Canon ein ganz schöner Brocken und auch schwerer,
aber wenn man nich grad ganz dünne Ärmchen hat ist es auch noch für Freihandaufnahmen gut zu nutzen
In den nächsten Tagen werde ich es noch an ein paar Tierchen testen und im Zoo natürlich auch noch

Nach eigenen Direktvergleichstest mit dem 100-400mm von Canon (natürlich Beide bei 400mm Brennweite)
kann ich auch beim 200%-Crop am PC-Monitor keine Unterschiede ausmachen, ausser das ich bei 400mm
einmal Blende 5.6 habe (Canon) und beim Sigma eben schon Blende 6.3
Aber wie gesagt sind beide bei 400mm und Offenblende gleichauf, nur das ich jetzt bis 600mm gehen kann

Das Sigma USB-Dock kommt demnächst auch noch, damit kann man den AF in den Custom-Modis C1 und C2
auch noch etwas "frisieren", bzw. schneller machen


Hier mal ein Testbild....


Versuchsaufbau bei 600mm (an der 70D dann 960mm)
01.jpg



Original JPG-Bild aus der 70D, nur auf Forengrösse verkleinert, nicht geschärft oder bearbeitet
02-org.jpg



100%-Crop daraus, nicht nichgeschärft
02-Crop.jpg








Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 06.07.2016, 15:55   #1
Anzeige
 
Standard

Hast du schon mal in Fotos nach Rezept nachgelesen?
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).
Janni ist offline  
Alt 06.07.2016, 17:34   #2
muezin
Exilbayer in Hessen

muezin's Ausrüstung
 
Benutzerbild von muezin
 
Beiträge: 2.727
Standard

Klasse Sache das
Große Brennweite ist einfach nur durch größere Brennweite zu verbessern
Liefert doch ganz toll ab!
Das sind ja dann an der 70D bei 600mm gefühlte 960mm
Respekt
Na dann immer ran an die Tiere

Der 2er Telekonverter war keine Option?
Warum nicht? Ich frag grad so blöd, weil ich mir überlege zum 70-200er den 2x TK zu holen...
muezin ist offline  
Alt 06.07.2016, 18:16   #3
Steffen1207
Thüringer im Exil

Steffen1207's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Steffen1207
 
Beiträge: 8.681
Standard

Moin Jan,

Glückwunsch zur neuen Linse. Das Dingen liefert tatsächlich gut ab und das Hanteltraining kannste dir ab sofort auch sparen. Schönen Gruss auch an Renault Witteler.

@Günther: Falls du den 2-fach Konverter von Canon ins Auge gefasst hast: Finger wech von diesen "Extendern". Die funktionieren ausschliesslich mit L-Objektiven. Da gibt es deutlich günstigere Lösungen von Drittanbietern, die optisch genauso viel taugen, aber mit allen Canon-Linsen kompatibel sind.
Steffen1207 ist offline  
Alt 06.07.2016, 19:30   #4
rico2007
Denk dir was aus ;-)

rico2007's Ausrüstung
 
Benutzerbild von rico2007
 
Beiträge: 3.060
Standard

Hi Jan ,

Glückwunsch zu der kleinen Tüte jetzt kannst du ja richtig loslegen.
rico2007 ist offline  
Alt 06.07.2016, 22:09   #5
Wolfi.T.
Hobbyknipser

Wolfi.T.'s Ausrüstung
 
Benutzerbild von Wolfi.T.
 
Beiträge: 253
Standard

Ich war ja schon ganz neugierig, welches Teleobjektiv es dann sein wird ;-) Glückwunsch auch von mir!
Wolfi.T. ist offline  
Alt 07.07.2016, 00:17   #6
Klaus-R
Moderator

Klaus-R's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Klaus-R
 
Beiträge: 16.505
Blinzeln

Viel Spaß damit ... und schöne Photos

Grüße

Klaus
Klaus-R ist offline  
Alt 07.07.2016, 08:03   #7
dj69
Hesse!

dj69's Ausrüstung
 
Benutzerbild von dj69
 
Beiträge: 1.678
Standard

Moin Jan,
herzlichen Glückwunsch zur neuen Linse!

Wünsche Dir viel Spaß damit und als positiven Nebeneffekt gibt es gleich noch trainierte Unterarme...
dj69 ist offline  
Alt 07.07.2016, 08:50   #8
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.108
Standard

Glückwunsch auch von mir - 600mm sind schon 'ne Hausnummer

Kannst Du mal Vergleichsbilder zeigen?
Robert ist offline  
Alt 07.07.2016, 09:41   #9
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

Vergleichsbilder von was genau? Von 400 zu 600mm oder Vergleichsbilder mit dem Canon bei 400mm?






Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 07.07.2016, 11:32   #10
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

Zitat:
Zitat von muezin Beitrag anzeigen
Der 2er Telekonverter war keine Option?
Warum nicht? Ich frag grad so blöd, weil ich mir überlege zum 70-200er den 2x TK zu holen...
Nee, ein 2-fach Konverter kommt mir nicht in (und an) die Tüte
Die verdoppeln zwar die Brennweite aber was ich da an verschlechterter Abbildungsleistung und Lichtverlust hätte....nee, auf keinen Fall
Das höchste der Gefühle und ein guter Kompromiss wäre ein 1,5-fach Konverter, aber den habe ich erst vor kurzem verkauft weil ich ihn
doch nie genutzt hatte....mag eben keinen Lichtverlust und stehe auf die volle AF-Unterstützung







Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 07.07.2016, 13:26   #11
Robert
Moderator

Robert's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Robert
 
Beiträge: 10.108
Standard

Zitat:
Zitat von Janni Beitrag anzeigen
... Vergleichsbilder mit dem Canon bei 400mm?






Gruss
JAN
bei 400mm ... und vielleicht auch bei 200mm
Robert ist offline  
Alt 10.07.2016, 07:16   #12
sw-labor
Gesperrt
 
Beiträge: 863
Standard

Moin Janni,

die Aufnahmen in den anderen Threads überzeugen.
Hast Du noch Angaben zum Gewicht?
Vor allem komplett, Kamera, Stativ und Stativkopf mit gewogen.
Das schleppt sich sicher gut durch den Zoo oder Wald undWiese.
sw-labor ist offline  
Alt 10.07.2016, 10:27   #13
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

Zitat:
Zitat von sw-labor Beitrag anzeigen
Hast Du noch Angaben zum Gewicht?
Vor allem komplett, Kamera, Stativ und Stativkopf mit gewogen.
Eine genaue Angabe zum Gewicht stand doch schon in diesem Fred : http://www.bilderforum.de/t28302-ver...100-400-a.html

Da brauchst Du doch nur noch das Kameragewicht dazurechnen, sollte also machbar sein
Warum sollte ich das Stativ und Stativkopf mitrechnen, das schlepp ich im Zoo nicht mit, da wird Freihand gearbeitet





Zitat:
Zitat von sw-labor Beitrag anzeigen
Das schleppt sich sicher gut durch den Zoo oder Wald undWiese.
Klar schleppt sich das mit dem "neuen" Tragegriff gut, ab und zu mal von der linken in die rechte Hand wechseln und alles
is gut
Wäre ich schwach und gebrechlich, hätte ich mir das Tele nicht zugelegt und wäre mit einer 500 Gramm-Kompaktkamera
und 1200-fach Zoom unterwegs









Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 10.07.2016, 22:53   #14
squid
Gesperrt

squid's Ausrüstung
 
Beiträge: 147
Standard

Glückwunsch zum neuen Objektiv!

Eine Frage zur Wahl: Warum hast du dich für das Sigma Sports und nicht für die Contemporary Version entschieden? AF-Geschwindigkeit? Wetterschutz? Aus Liebe zur Fotografie und zum Fitness?

Damit ich im anderen Thema nicht spamme - die lange Stativschelle ist ein wirklich schöner Tragegriff
squid ist offline  
Alt 11.07.2016, 11:00   #15
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

@squid

Warum nicht das "C" ? Das hatte mehrere Gründe :

- Schau Dir mal die kurze stummelige Stativschelle an....die Linse wiegt zwar nur 2 kg, ist von daher auch nicht angenehem
am Gurt zu tragen, also trägt man es an der Stativschelle, aber die kann nicht griffig und bequem sein, ausserdem bekommt
man für das "C" keine andere und bessere Stativschelle

- Dann ist das "S" aus Metall und wirkt solider gebaut, wenn man es dann in der Hand hat meint man es sei für die Ewigkeit
konstruiert worden

- Es ist "wetterfester"

- In einigen Vergleichstests ist die Abbildungsqualität vom "S" auch noch ein klein bissken besser als die vom "C", wenn auch
nicht allzuviel, aber dahingehend mache ich i.d.R. keine Kompromisse








Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 11.07.2016, 13:58   #16
juser
Gesperrt
 
Beiträge: 95
Standard

Oh wow, das ist ja ein richtiges Spionage Objektiv. Tolle nahe Aufnahme von dem Nummernschild auf diese Entfernung. Die Optik hat ja ganz gute Referenzen bisher bekommen. Cool!
juser ist offline  
Alt 11.07.2016, 17:12   #17
Mischi
Naturfreund

Mischi's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Mischi
 
Beiträge: 823
Standard

Ich kenne jemanden, der 1. und 2. Fußball-Bundesliga im Profibereich damit fotografiert.
Da kannst du also nicht falsch liegen. Gratulation!
Mischi ist offline  
Alt 15.05.2017, 23:39   #18
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 498
Standard

Hallo JAN!

Macht der Bildstabilisator bei deinem S hörbare Geräusche (fiepen) bei starker Bildstabilisation? Ich habe das bei meinem am Wochenende festgestellt, als ich es im stillen Kämmerlein getestet habe. Draußen in der Natur war es mir gar nicht aufgefallen, weil dort das Grundrauschen wohl schon lauter ist. Ich mache mir vielleicht auch nur unnötig Gedanken darüber, wenn alle S oder C das gleiche "Problem" haben und es eigentlich nicht schlimm ist solange er ordentlich seine Arbeit verrichtet.

Der Ton stimmt von der Höhe her so ziemlich mit dem Ton h' (493Hz) auf der Tonleiter überein. Das doofe ist eigentlich nur - geschuldet dem internen Kameramikro - bei Videos wird er auch aufgezeichnet.

Kannst du das bei deinem auch bestätigen? Würde mir sehr helfen zu wissen ob es bei anderen Besitzern auch vorkommt.
ekin06 ist offline  
Alt 16.05.2017, 12:41   #19
Janni
Botschafter d. Bierkultur

Janni's Ausrüstung
 
Benutzerbild von Janni
 
Beiträge: 6.468
Standard

Hallo Johannes,

also mit meinem "Sports" hab ich gestern noch auf kleine Blaumeisen geschossen, da hab ich den eingeschalteten Stabi angehabt aber keine
merkwürdigen Geräusche gehört (war draussen mit normalen Umgebungsgeräuschen)

...aaaaaber :
Hab das "Sports" grad nochmal an die Kamera geflanscht und die Musik im Zimmer ausgemacht (absolute Stille also)...man kann ein leichtes
"Singen" hören wenn er arbeitet, bzw. wenn man das Ohr daneben hält und bei halb-durchgedrücktem Auslöser die Kamera samt Objektiv
etwas schwenkt
Da ich aber auch die lauteren merkwürdigen Stabi-Geräusche vom 150´er Sigma kenne, ist das beim "Sports" aber noch harmlos und normal
Würde sagen, alles normal und der Stabi arbeitet halt leicht hörbar
Ein Automotor macht schliesslich auch Geräusche wenn er läuft und arbeitet....

Bei meinem 150´er Makro von Sigma macht der Bildstabi aber etwas lautere komische Geräusche, das hat er von Anfang an gemacht und
funktioniert aber bis heute, keine Ausfälle, hört sich nur merkwürdig an

Hatte ich in meinem Erfahrungsbericht (weiter runterscrollen) schon mal beschrieben :

http://www.jm-foto.de/19-objektiv-er...8-ex-dg-os-hsm

Hier mal der Auszug aus diesem Bericht :
______________________________

Der Bildstabilisator ist wie bei vielen anderen Herstellern auch in 3 Bereiche eingeteilt : AUS / KOMPLETT STABILISIERT / FÜR MITZIEHER und
arbeitet hervorragend, macht dafür aber ein paar ungewöhnliche Geräusche an die man sich auch gewöhnen muss (anfangs dachte ich : kaputt ?)

Drückt man den Auslöser der Kamera halb durch, aktiviert sich der Stabi und das Bild ist im Sucher nach ca. 0,5 Sekunden sehr gut stabilisiert.
Hierbei hört man ein Aktivierungsgeräusch welches sich anhört wie ein *grrrrrrrrrt - tick*
Beim Loslassen des Auslösers oder nach der Bildauslösung hört man dann nach ca. 1 - 1,5 Sekunde auch wieder das ungewöhnliche Geräusch nur
ohne ein *tick* am Ende, also nur......*grrrrrrrt*
Ist also etwas gewöhnungsbedürftig aber dadurch höre ich halt das "er" noch funktioniert ......
__________________________________






Gruss
JAN
Janni ist offline  
Alt 16.05.2017, 18:54   #20
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 498
Standard

Alles klar, genau dieses "singen" meine ich. Mein Sigma 120-400 hat nicht gesungen, dafür aber genau wie die von dir beschriebenen "Knarz-Geräusche" beim 150er wenn der Stabi anläuft bzw. abschaltet. Ich habe gelesen der Ton H soll eine heilende Wirkung auf Körper und Geist besitzen. Sigma hat diese Frequenz sicher nicht zufällig gewählt!

Gibt es denn eigentlich einen Bilder-Vergleichsfred? Scheinen ja doch recht viele hier das C bzw. S zu besitzen.

PS: Übrigens habe ich mir jetzt auch den TS-81 Fuß geholt, lässt sich damit deutlich besser tragen und die Wurstfinger passen. Ich finde den Fuß allerdings echt bisschen überteuert dafür das er doch eigentlich zur Standardausstattung gehören sollte... aber was will man machen. Es gibt noch einen etwas kürzeren und billigeren Fuß von Jobu, aber da muss man erst wieder nen Händler finden.
ekin06 ist offline  
Alt 19.05.2017, 22:10   #21
LuckyJan
Naturfoto

LuckyJan's Ausrüstung
 
Benutzerbild von LuckyJan
 
Beiträge: 191
Standard Hi

Es gibt noch den Sunwayfoto lf-m1. Den werde ich mir wahrscheinlich holen, letzte Woche ist auch bei mir die Sigma S angekommen und der Originalfuß ist zum Tragen wirklich überhaupt nicht geeignet. Und den TS-81 finde ich einfach zu teuer.
LuckyJan ist offline  
Alt 19.05.2017, 22:28   #22
Werner
Foto-Experte

Werner's Ausrüstung
 
Beiträge: 658
Standard

Also, ich weiß nicht: Das Foto vom Kennzeichen finde ich reichlich unscharf!

Spaß beiseite: Gratuliere zu diesem Rohr!

Werner
Werner ist offline  
Alt 19.05.2017, 22:33   #23
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 498
Standard

Kannte ich nocht nicht, beachte aber das der von Sunwayfoto recht kurz ist (geht grad bis zum Ende des Fokusrings) ich weiß nicht ob man damit lange Freude haben wird, die Gewichtsverteilung kann so weder beim tragen noch auf dem Stativ optimal verteilt werden. Der von Jobu ist nur geringfügig kürzer als der TS-81 und endet am Ende des Zoomrings. Es gibt auch noch einen von haoge lf-s156, welcher aber noch kürzer ist als der lf-m1.

@LuckyJan
Ich würde dir außerdem empfehlen einen Umhängegurt wie Sun Sniperstrap oder ähnlich zu besorgen den man unten an dem Fuß befestig. Das erleichtert das Tragen bei langen Touren ungemein!

Sigma TS-81 (240€):

Quelle: http://www.naturfoto-wildlife.de/ima...gma/Sigma1.png

Jobu LF-S156S (~165€)

Quelle: https://3.img-dpreview.com/files/p/E...67c849effd105d

Sunwayfoto lf-m1 (~70€):

Quelle: https://images-na.ssl-images-amazon....1RxoZVOSML.jpg

haoge lf-s156 (~60€):

Quelle: https://images-na.ssl-images-amazon....L._SL1200_.jpg
ekin06 ist offline  
Alt 19.05.2017, 22:44   #24
ekin06
waschechter Hobby-Knipser

ekin06's Ausrüstung
 
Benutzerbild von ekin06
 
Beiträge: 498
Standard

Habe hier mal ein Flugzeugfoto (Höhe, keine Ahnung habe nicht gemessen ):

OOC, ISO 200, 1/1250s, F6.3 @600mm+Freihand
IMG_2473_2.jpg

100% Crop
IMG_2473_3.jpg

Edit: Sorry, habs nochmal hochgeladen.
ekin06 ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sigma 600mm Spiegeltele... rico2007 Canon Objektive 10 27.04.2015 20:21
Neues Sport-Objektiv: Sigma 150-600mm 5-6,3 maderlex Sigma Objektive 2 12.09.2014 19:06
Sigma 600mm 1:8 Makro Minuth Sigma Objektive 10 29.07.2013 12:33
Sigma Spiegeltele 1:8-600mm Bastelware six.tl Biete 2 14.05.2012 15:54
(Architektur) SIGMA MIRROR-TELEPHOTO 1:8 f=600mm MC sigmacrazy Sigma Bilder besprechen 8 21.10.2009 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:22 Uhr.


vBulletin® 2000-2010, Jelsoft Enterprises Ltd.

SEO by vBSEO 3.6.0 ©2011, Crawlability, Inc.