Smalltalk zoomversuch

  • Autor des Themas winterhexe
  • Erstellungsdatum
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
ha..... ihr habt mich angesteckt...

ich hab heut mal mutig am zoomring gedreht...

heut abend in ermangelung eines geeigneten motives auf dem sofa vorm fernseher hab ich meine tasse kakao ins visier genommen und die kamera aufs knie gestützt und auch gewackelt was aber so nette kleine blitzchen erzeugte...

dies ist erst der anfang.. macht euch auf was gefasst... nicht mehr heute... aber demnächst...

hier sind meine ersten zögerlichen versuche.. ich zeige sie nur um zu fragen, ob ich das prinzip verstanden habe... an den feinheiten muss ich noch feilen... üben... feilen... usw.

tasse1.jpg

tasse2.jpg

tasse3.jpg

tasse4.jpg
 
30.09.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: zoomversuch . Dort wird jeder fündig!
kleinmolli70

kleinmolli70

Beiträge
190
Hallo , finde ich klasse dein Versuch , so sahen meine ersten Versuche auch aus ...
man muß viel üben , aber hiermit gehts besser ....

Ich benutzte meistens ein Stativ ,
Nur wenig Licht , und bei Innenaufnahmen , schwarze Seite vom Reflecktor oder schwarzen Stoff als Hintergrund , Fernauslöser und je nach Dunkelheit längere belichtungszeit ,6-10 sekunden , oder aber ich nutze auch mal eine kleine Minitaschenlampe und leuchte wärend der belichtungszeit das Motiv ganz kurz an ...
mach weiter so und Dir kommen von ganz allein noch mehr Ideen ...

lg Petra
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Die ersten Versuche sehen doch schon mal ganz gut aus:klatschen: ... versuch doch mal die volle Tasse ganz schnell vor dem Objektiv zu drehen:D, schaut bestimmt auch super aus:psst:.
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
@trockenes gesöff

ne is klar..... mit kakao geht das nicht... aber mit trockenem rotwein evtl. ???? :D
wird ausprobiert.... is klar... jawoll.... *hicks*

@kleinemolli
hihi.. sorry... immer wenn ich deinen nick lese, muss ich schmunzeln, weil unsere kleine katze auch molli heisst :D
also kleine molli... danke für deine tipps.... ich werde das dann mal mit noch längeren belichtungszeiten ausprobieren... ich nahm gestern abend zum einstieg ca. 4 sekunden... und fand das recht lang, denn meistens war ich mit dem ring drehen schon eher fertig... habe dann später immer hinundhergedreht... vorundzurück, solange bis fertig belichtet war...
heut werde ich mal meine superzoomkamera dafür ausprobieren, die hat 24fach optischen zoom und der braucht dann wohl bissken länger bisser ausgefahren ist...

ach ja.. und dann hab ich einfach mal probiert, nicht zu zoomen, sondern in der langen belichtungszeit mit der kamera irgendwas in die luft zu "malen" ist auch interessant... aber man braucht - wie du schon sagtest - dunkelheit mit vielen verschiedenfarbigen lichtquellen... dann wirds wohl am besten...

ich bleibe dran :D

@hippo...
deinen vorschlag fand ich noch am interessantesten .... :rolleyes: ich überleg schon, welche sorte ich dann nehme, kaba, nequik oder ob es am besten mit selbstgekochtem gelingen wird.... so mit überkochender milch und dem guten alten bensdorp... :rolleyes:

ich werde berichten.... :cool: