Zeichnung

  • Autor des Themas Bubuki
  • Erstellungsdatum
Bubuki

Bubuki

Beiträge
510
Suche schon länger nach einem Programm, wo Fotos in eine Art Bleistiftzeichnung umgewandelt werden. Habe es schon mal mit PS probiert, hier das Ergebnis. Bin aber nicht wirklich zufrieden damit. :(

DSC01150MH.jpg

und das Orginal zum Vergleich

DSC01150ff.jpg

Bin für jeden Tipp dankbar. ;)
 
07.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zeichnung . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Nicht ganz billig,
aber vielleicht das passende Programm für Dich:

http://akvis.com/de/sketch/index.php

Kannst Dir die Vollversion laden,
die funktioniert 10 Tage.
Gaby hat das mal gemacht und fand das Programm klasse.
 
2F C2

2F C2

Beiträge
1.282
Hallo Martina,

ich kenn dein Problem - ich bin momentan nämlich auf der Suche nach dem gleichen Programm. Und mein Wunschergebniss wäre eine Art Konzeptzeichnung/Skizze...

...bis Dato habe ich noch nicht wirklich was gescheites gefunden. Den Link von Saturn muss ich mal ausprobieren.
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
es geht ganz fix im photoshop auf verschiedene art und weisen... hier ist mal eine davon - so wie ne bleistiftskizze:

1. Foto im photoshop öffnen
2. nun auf " bild - einstellungen - sättigung verringern" klicken, (um aus dem farbigen foto ein graustufen-bild zu machen)

3. jetzt das gesamte bild in eine neue ebene kopieren (ebene - neu - ebene durch kopie)

4. diese neue ebene wird jetzt in ein negativ umgewandelt mit "bild - einstellungen - umkehren"

5. diese negativ-ebene bekommt jetzt den ebenen-modus "farbig abwedeln" und bitte nicht erschrecken, jetzt ist nämlich alles zum grössten teil weiss

6. nun klicken auf "filter - weichzeichnungsfilter - gaußscher weichzeichner" - damit wird der bleistifteffekt sichtbar...
den radiusregler ca. zwischen den werten von 1 bis 10 hinundherschieben, bis du zufrieden bist...

das wäre jetzt in etwa eine bleistiftzeichnung...

bleistift-1.jpg

sollte der effekt nicht stark genug hervortreten, dann einfach die zusammengefügten ebenen duplizieren und den modus auf multiplizieren stellen

man kann sie jetzt noch wenn man will colorieren...

das täte ich auf extra ebenen da drüber und deren ebenenmodus dann auf multiplizieren stellen und evtl. noch weichzeichnen.. ist aber geschmackssache

sähe in etwa so aus...

buntstift-2.jpg

so... ich überlegmal, ob ich die andern möglichkeiten noch gesammelt in meinem hirn auflisten kann :D


hatte ich neulich hier auch schon mal gepostet ein bild:

http://www.bilderforum.de/t4008-verbunden-ii-verbunden-um-zu-trennen.html

und da der beitrag nr. 12
 

k/x

Guest
Ich hab mich auch mal versucht.
Version 1 ist nur s/w

DSC01150ff.jpg

und Version 2 ist bunt.

bunt.jpg

Falls es dir zusagt, das Programm heißt Paintnet und ist Freeware.

Bekommt man hier Klick rechts oben ist der Download.

mfg Lutz
 
hillion

hillion

Beiträge
101
Hallo Nachbarin vom Steirer!
Ich habe auch nicht widerstehen können. Das hier ist mit dem von Ulli angesprochene "Sketch"-Programm gebastelt:

zeichnungbubuki1.jpg

Geht natürlich in allen Variationen, auch SW.

Leo
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Nur Bleistift geht auch ganz gut in Photoscape (Freeware) unter Filter / Künstlerisch / Bleistift, die Farbgeschichten sind nicht so dolle....

DSC01150ff bleistift.jpg

oder evtl. mit Gimp

DSC01150ffgimp filter künstlerisch gimpressionist lineart2(c) PPf.jpg
 
Bubuki

Bubuki

Beiträge
510
Dank euch allen. Sehe schon es geht Einiges!! :)
Anfang November habe ich noch einige Tage Urlaub, da habe ich etwas Zeit und werde eure Tipps umsetzten.
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
Da muß ich glatt doch auch einmal... :rolleyes:

(1) Orginal Umwandeln mit Zeichenfilter "Stempel" und unter anderen Namen (z.B. "Orginal-mod") abspeichern.

(2) Beide Bilder ("Orginal" und "Orginal-mod" laden und als zwei Ebenen integrieren. "Orginal-mod" liegt dabei über "Orginal". Der Ebenenmodus von "Orginal-mod" ist "Farbig Nachbelichten".

(3) Dann das Sichtbare auf eine Ebene reduzieren und ggf. etwas Nachbearbeiten. Dann als Zeichnungs-Bild mit neuem Namen abspeichern.

(4) Ggf. auch die Ebenen lassen und das Projekt als PSD-Datei zum Weiterwerkeln oder als Erinnerung darüber, was man genau gemacht hat, archivieren.

aaa.jpg
 
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.094
ich habe mich gerade auch einmal darin versucht, mit dem von mir im Moment "noch" bevorzugten Bearbeitungsprogramm. "Corel PaintShop Photo Pro X3"
DSC01150ffab.jpg

LG Norbert
 
PolaroidFan

PolaroidFan

Beiträge
11
Ich habe vor vielen Jahren ein paar Fotos in Zeichnungen ungewandelt - ich ich musste eine Zeitung drucken (die Schulzeitung) und musste auch passende Bilder für die Kunstrubrik finden... ich habe damals den banalen ACDSee benutzt.
 
Bubuki

Bubuki

Beiträge
510
Sehe, das Sketch-Progi hat was. Kommt auf die Weihnachtwunschliste. Ist aber schon eine lange Liste namal schauen.
ACDsee verwende ich zum Entwickeln meiner Raw Dateien. Muss mal wirklich testen was es noch alles so kann.