Biete Zeche Ewald in Herten, Teil 1

  • Autor des Themas Telekomiker
  • Erstellungsdatum
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo,

nach der Stilllegung der Zeche Ewald in Herten wird hier ein Industriestandort für Unternehmen verschiedenster Größenordnung entstehen. Historische und unter Denkmalschutz stehende Zechengebäude sollen erhalten bleiben und einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Hier ein paar Impressionen von der Zeche Ewald in Herten:
Ewald2-SD10-IMG04275.jpg Ewald2-SD14-SDIM1766.jpg

Ewald2-Ewald2-DP1-SDIM0245.jpg Ewald2-Ewald2-DP1-SDIM0255.jpg

Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04221.jpg Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04224.jpg

weiter mit Teil 2
 
27.06.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zeche Ewald in Herten, Teil 1 . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Zeche Ewald/Herten Teil 2

weiter gehts:

Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04235.jpg Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04289.jpg

Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04291.jpg Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04303.jpg

Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04327.jpg Ewald2-Ewald2-SD10-IMG04332.jpg

Hoffe Euch gefallen die Bilder, vielleicht kommt der eine oder andere auch mal hier hin. Direkt gegenüber von Ewald befinden sich die Halde Hoheward & Hoppenbruch (110 Stufen rauf!), von denen man bei schönem Wetter eine herrlichen Ausblick hat.

Viele Grüße

Harald
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Harald,
danke für die aufschlußreichen Übersichten und Details.
Ist ja wirklich nicht so weit.
Gruß
Uwe
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Uwe

von mir aus bin ich in gut 30 Min da.

Ich wäre noch gerne in die ehemalige Förderhalle reingegangen, bis zur 2.Etage war ich ja schon drin (2 Arbeiter hatten nichts dagegen). Allerdings war es da doch teilweise sehr dunkel, von den zentimeterdicken Kohlestaub überall gar nicht zu reden.
Hätte unbeaufsichtigt auch noch bis zum Förderturm raufgekonnt, da es aber schon kurz vor 16:00 uhr war und ich nicht wusste, wann die Baustelle wieder abgeschlossen wird, wollte ich kein Risiko eingehen.
In die alte Lohnhalle kommt man recht gut rein, da läuft z.Zt. ab 18:00 Uhr eine Ausstellung über die Region - und wenn man mal drin ist geht man einfach weiter und gelangt so in die Schwarz-/Weisskaue. Allerdings muss man bedenken, das das Licht in weiten Teilen abgeschaltet ist. Also Vorsicht!
Von aussen kann man aber noch genug "Verfallenes" fotografieren.

Hier noch ein paar Bilder (die letzten, sonst wirds zuviel):

Ewald2-SD10-IMG04220.jpg

Ewald2-SD10-IMG04237.jpg Ewald2-SD10-IMG04282.jpg

Ewald2-SD10-IMG04287.jpg Ewald2-SD10-IMG04290.jpg

LG

Harald
 

ultraprimel

Beiträge
717
grandiose location. die ersten fotos von teil II finde ich super!

mache könnten noch mehr WW vertragen um die dimension besser rüberzubringen. die detailfotos sind natürlich schön.

lg matthias
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Harald,
sieht ja schon einmal viel versprechend aus. Deine Aufnahmen, vor allem die Details werden immer besser, siehe in Teil 2.

Wenn das dort einmal für ein Industrie Denkmal hergerichtet ist, sind solche Aufnahmen aber nicht mehr möglich.
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
@Alle

erst mal ein Danke für Eure lieben Kommentare.

@Matthias
Leider habe ich als kleinstes Objektiv nur das 18-200 OS und meine DP1 habe ich diesmal nicht mitgenommen.

@Werner
Bis es mit dem Industriedenkmal erst mal soweit ist vergeht bestimmt noch eine ganze Zeit. In dem Malokov-Turm sollen Firmen einziehen und ein 2geschossiges Penthaus eingerichtet werden. Der freistehende Förderturm soll dann mit Glas verkleidet werden. Infos dazu unter www.derzechenbaron.de.

Werde bestimmt nicht das letzte mal hier gewesen sein, vielleicht komme ich ja mal an einem freien Tag hierhin, um nach Rücksprache mit den netten Bauarbeitern mal etwas weiter und höher in die gebäude eindringen zu können. Einen Bauhelm habe ich ja noch.
Ist aber wirklich sehr dreckig und tlw sehr dunkel, selbst in den ehemaligen Verwaltungsgebäuden, da einige fenster mit Bretter verschlossen sind.
Auf jedenfall werde ich aber noch eine ausgedehnte Haldentour machen und bei klarer Sicht hoffentlich einige gute Aufnahmen vom revier schaffen.

Viele Grüße und schöne Fotos

Harald
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge