Zählerstand der SD1 zurückgesetzt

  • Autor des Themas Stoneage
  • Erstellungsdatum
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.065
Hallo zusammen

Meine letzten Fotos mit der SD1 werden wieder mit SDIM0001.X3F, SDIM0002 etc, benannt. Kann es sein, dass die Zählung nur bis 9999 geht und dann einfach wieder von vorne anfängt?
Wie kann ich es vermeiden, dass nun neue Fotos "gleich heissen" wie meine damaligen Fotos als die Kamera noch neu war?
 
05.06.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zählerstand der SD1 zurückgesetzt . Dort wird jeder fündig!
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.879
Ein Problem, das ich kenne. :eek:

Ich speichere meine Fotos immer in separaten Verzeichnissen, die "datumcodiert" sind. Insofern stört es mich persönlich jetzt nicht sonderlich. Aber vermutlich hilft Dir das jetzt in Deiner Sache nicht wirklich weiter?

Grüße,
Oz
 
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.065
Ein Problem, das ich kenne. :eek:

Ich speichere meine Fotos immer in separaten Verzeichnissen, die "datumcodiert" sind. Insofern stört es mich persönlich jetzt nicht sonderlich. Aber vermutlich hilft Dir das jetzt in Deiner Sache nicht wirklich weiter?

Grüße,
Oz
Danke Oz, ich mache das schon auch so. Aber ab und zu ist es halt so, dass ich z.B im Lightroom, wo nur das TIFF vorhanden ist, per Dateiname "SDIM3487" suche um das originale X3F zu finden, und je mehr gleich benannte X3F man hat, desto ungenauer wird diese Suche.
Ist jetzt kein wirklich ernstes Problem, aber wäre halt schön, wenn es eine elegante Lösung gegeben hätte :)
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Da Sigma fotografieren "langsam" fotografieren heißt, wurde vielleicht gar nicht
damit gerechnet, dass ein Nutzer jemals die 9999 erreichen könnte... ;) run.gif
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin,

das ist bei allen mir bekannten Kameras so. Es werden eben nur vierstellige Dateinummern vergeben, dadurch beginnt nach 9999 die Zählung zwangsläufig wieder bei 0001.
Wenn ich das richtig erinnere, ging die Zählung bei meiner Canon 20D sogar nur bis 1000, war diese Zahl erreicht, wurde ein neuer Ordner auf der Speicherkarte angelegt, in diesem ging es dann bei 0001 wieder los. Wodurch das Problem mit doppelten Dateinummern noch wesentlich öfter auftrat....;)
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Witziger Weise zählt ausgerechnet die olle SD9 jedoch fünfstellig! :)
(Ist auch das einzige mir bekannte Beispiel.)
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Waldschrat,

tatsächlich, du hast recht. Hab gerade noch mal in meinen Aufnahmen nachgesehen, die SD9 zählt fünfstellig. Dafür nimmt sie es aber mit dem Aufnahmedatum nicht so genau, indem sie sich öfter und aus heiterem Himmel "auf Anfang" zurücksetzt. Das machte übrigens meine SD15 genau so....;)
 

Wurstpelle

Beiträge
42
Man kann ganz einfach in SPP per Batch-Befehl alle Fotos in einem Folder umbennen und mit einem einheitliche Präfix + Nummerierung versehen. Also z.B. den Namen eines Kundens oder die Location verwenden und los.

Eine In-Camera-Lösung gibt es meines Wissens nicht.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Stephan B SD1 Merril Sigma Forum 5
JenJen SD1 Merril defekt... Sigma Forum 12
SD1 - Display geht nach kurzer Zeit ungewollt an Sigma Forum 12
Sigma SD1 zum Sonderpreis Sigma Forum 49

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge