(Panorama) Wolkenpanorama

  • Autor des Themas rogedori
  • Erstellungsdatum

rogedori

Beiträge
6
Stelle als meinen ersten Bildbeitrag mal ein heute entstandenes Panorama einer, wie ich finde, interessanten "Wolkenlandschaft" ein:

P00014.jpg

LG rogedori (Roger)
 
14.11.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wolkenpanorama . Dort wird jeder fündig!
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
ahoi roger...

na das sieht doch vielversprechend aus!

tolle wolkenformation... mich faszinieren diese dinger am himmel auch immer wieder... und gerade jetzt im winter kann man sich noch auf viele viele schöne abendhimmel freuen.... :)

schade, dass unten nicht ein klitzekleinesbisschen mehr bäume zu sehen ist... warum hast die abgeschnitten? war da zuviel gedöns mit drauf, was die wirkung gestört hätte? oder ergab sich das durch das "stitchen" ?
 

rogedori

Beiträge
6
Hallo,

ja genau - es ergab sich leider durch das stitchen. Konnte nichts mehr dran machen. Die Alternative, ganz ohne Bäume (entsprechender Schnitt), wäre aber auch nicht gut, denn dann wär ein "Schlauch" aus dem Bild geworden.

LG rogedori (Roger)
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Roger,

kann mich da unserer Hermine nur anschließen.
Schade, das durch das stitchen die Bäume kastriert wurden.

Hast Du die Aufnahmen in normaler Kamerahaltung gemacht oder im Hochformat (das ist meine liebste Ausrichtung bei Panos, man braucht zwar mehr Aufnahmen, hat aber mehr Platz beim stitchen)
Bisher habe ich meine Panos immer mit der Panorama-Factory gemacht, in letzter Zeit bin ich umgestiegen auf Microsoft ICE, welches sich sehr gut für panoramen eignet und dazu noch kostenlos ist.
 

rogedori

Beiträge
6
Hallo Harald,

meine Panoramen entstehne ebenso fast standardmäßig im Hochformat.

Ich habe (fast) von Anbeginn mit MS ICE gearbeitet. Habe mir Panorama-Factory angeschaut, sehe aber nicht ein, daß ich über € 60,-- für die Pro Version zahlen muß. Nur in der Pro Version geht z.B. die mehrreihige Pano Verarbeitung.
Also ist ICE mein Favorit geblieben.

LG rogedori (Roger)