Wird doch langsam

  • Autor des Themas DonParrot
  • Erstellungsdatum
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Ich weiß ich weiß, die Schärfe ist noch lange nicht perfekt - und freigestellt sind die Kindchen auch nicht. Trotzdem mache ich so langsam Fortschritte in punkto Action-Bilder mit meiner G1.

Hier ein paar Beispiele.

Aus der Hand geschossen, größtenteils bei 42mm (entspricht 84) mit meinem 14-45er. Bildausschnitte, leicht nachgeschärft und die Farben teilweise leicht bearbeitet.













 
30.08.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wird doch langsam . Dort wird jeder fündig!
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.062
Das sieht schon richtig gelungen aus :klatschen::klatschen::klatschen:

Mir gefällt übrigens auch die Farbigkeit Deiner Aufnahmen sehr :ausrufezeichen:
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Danke!
Das zu lesen freut mich wirklich.
Habe ja zwischenzeitlich aus Frust schon mit dem Gedanken gespielt, wegen der schnelleren Ultraschall-Objektive doch auf eine Olympus E-620 oder E-30 umzusteigen - aber jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt. Und so langsam geht es ja auch voran.
 
supermd

supermd

Beiträge
7
Hallo DonParrot,

ist ja erstaunlich wo man dich überall findet!

Ich finde deine Bilder ja nicht schlecht, aber wenn es Hunde Actionbilder sein sollen darf man die Hunde nicht von Oben fotografieren man muß runter in Hundekopfhöhe und dann kommt auch die Action rüber, bei deinen Bilder hat man das Gefühl ein Landschafts Foto mit Hund zu sehen die Landschaft darf bei solchen Bilder nicht der Blickfang sein sondern die Hunde und die Landschaft ist halt nur da.

Grüße supermd
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Danke für Deine Kritik, Supermd.
Und Du hast natürlich völlig Recht.

Nur ist das beim Hunderunding manchmal nicht so einfach. Da bin ich oft froh, wenn ich noch rechtzeitig anhalten und die Kamera hochreißen kann. Meist reicht es nicht mal dazu, den Atem zu beruhigen.
Aber ich hätte die Bilder vermutlich zumindest mehr croppen sollen.
 
supermd

supermd

Beiträge
7
Hallo DonParrot,

das war keine Kritik, das waren nur Info's aus eigener Erfahrung da ich ja auch schon viele Tiere fotografiert habe und man will bei Action Fotos die Dynamic des Tieres rüber bringen und nicht die Landschaft fotografieren ich weiß das ist nicht so einfach!
Da ich ja wie du auch eine G1 habe kann ich auch nur sagen das ich mit der Autofokus Geschwindigkeit auch nicht zufrieden bin, aber sonst macht die Cam gute Bilder. Ich wollte meine auch verkaufen, aber die Preise sind so gefallen das ich Sie nun behalten werde weil mir der Verlust so groß ist, aber Sie hat ja auch ihre guten Seiten.
Da die G1 kein Video hat habe ich mir von Panasonic die Kompaktkamera TZ7 dazu gekauft für Video und die Cam macht richtig Spaß bei Video in AVCHD 720p und das wäre für dich bestimmt auch was, die Hund Action im Video aufzunehmen.Man kann sogar zoomen beim filmen und Sie hat eine Brennweite von 25-300mm, so das nur am Rande.
Immer gut Bild

supermd
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Hallöchen Supermd.
Für mich hat das Kritik nicht grundlegend was negatives. Kritik kann auch - wie Deine - durchaus konstruktiv sein. Doch ich komme gerade zu dem Eindruck, dass es - mit Übung - auch zu schaffen ist, mit dem zugegebenermaßen etwas langsamen AFC der G1 umzugehen. Der AFS ist ja mit 0,3 Sekunden eh schneller als der der meisten Eintiegs-DSLRs.

Davor hatte ich ja auch schon mit dem Gedanken gespielt, umzusteigen, aber nachdem ich von anderen Fotografen durchaus gute mit der G1 geschossene Hunde-Action-Bilder gesehen habe, habe ich jetzt den Ehrgeiz, das ebenfalls hinzubekommen. Allerdings werde ich demnächst wohl die Chance haben, für ein paar Wochen die E-30 eines Freundes zu testen. Mal sehen, wie ich danach darüber denke.
 
supermd

supermd

Beiträge
7
Hallo DonParrot,

Allerdings werde ich demnächst wohl die Chance haben, für ein paar Wochen die E-30 eines Freundes zu testen. Mal sehen, wie ich danach darüber denke.
das kann ich dir sagen, du willst dann die G1 vom Autofokus her nicht mehr haben und ich weiß von was ich rede.
Ich habe jahrelang mit Olympus fotografiert E1 etc. und wahr immer sehr zufrieden aber als dann Olympus über 10MP gegangen war, hat mir die Bildqualität nicht mehr so zugesagt und ich bin so nach und nach zu Nikon gewechselt und ich muß sagen ich habe es nicht beräut. Als dann die G1 raus kam 2008 dachte ich die muß ich haben klein leicht und nach den Test's in den Fotozeitschriften einer Wunderkamera und alles Super. Aber als ich Sie dann gekauft hatte Ende 2008 und Sie Richtig erst Frühjahr 2009 zum Einsatz kam, war die Entäuschung groß. 1. Die Autofokus Geschwindigkeit 2. Das Auslösegeräusch 3. Die niedrige Serienbildgeschwindigkeit und nun noch die Sache mit den Akkus!
Jetzt ist es so, wenn es darauf ankommt schnelle Super Bilder zu machen nehme ich die Nikon und für die knipsereien mit der Familie die G1 weil Sie so schön klein ist und für's Video die TZ7.
Also faß die E30 nicht an den dann willst du die G1 nicht mehr!

Grüße supermd
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Oh-Oh!
Das macht es mir auch nicht gerade leichter. *lol*