(Tiere) Wild in Nordstemmen

  • Autor des Themas DonParrot
  • Erstellungsdatum
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
So: Eigentlich waren ja wieder Wasserbilder geplant heute, doch an dem See, an dem wir waren, stand die Sonne heute Morgen leider in die falsche Richtung. Doch zum Glück hatten die Kindchen auch an Land 'ne Menge Spaß. Viele Kommentare wird's heute aber nicht geben denn ich denke, die Bilder sprechen für sich.

Starring:

Blaze...


..und Dörte.

Co-starring:


Miss MoneyPenny

Ebenfalls vor Ort war...


...Fräulein Smilla, doch die hielt sich mal wieder aus allem raus.

Also: Los geht's.



"Na Dörte, Lust zu toben?"




"Wie, jetzt kommt Ihr gleich zu zweit?"


"Das ist aber unfair."






"Nee - so find' ich das blöd. Ich will nur eine von Euch beiden.
Sonst ist mir das zu anstrengend."


"Ja - so ist's besser!"





 
24.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wild in Nordstemmen . Dort wird jeder fündig!
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947







"Theresa, die kommen schon wieder zu zweit, Menno!
Beschütz mich."






"So, Dörte - weiter geht's!"


"Okay: Attackeeee!"


"Haha - so einfach ja nun nicht, mein Hase!"




"Okay okay - ist ja schon gut!"


"Ich hab doch gesagt, es ist okay, menno!
Jetzt hör schon auf!"


"Na gut. Tänzchen gefällig?"


"Aber gerne! Hach - das macht Spaß!"

 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947

"Aber so langsam wird mir schwindelig von der ganzen Dreherei. Ich würd' dann doch lieber noch 'ne Runde toben, liebe Blaze."


"Okay, ist mir auch recht."


"Uuuuund - ab geht's!"






"Yippieh! Das macht Spaß!

So - das war's für dieses Mal.
Ich hoffe, Ihr hattet Spaß.
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Genau, sind tolle Bilder dabei nur warum die Anderen auch alle, das Scrollen beeinträchtigt die Wahrnehmung. Wenn man alle Bilder mit Serienbildfunktion aufgenommen zeigt könnte man besser ein Video vorführen.
Selektieren ist auch eine Kunst, hat etwas mit Loslassen zu tun...
Wenn Du die Hunde heiß und innig liebst ist das sicher gut für Dich und auch würdig zu Zeigen im gewissen Rahmen aber wir als Betrachter lieben etwas Anderes, nicht diese Hunde.
So würden eins/zwei Bilder um das Thema "Mensch liebt Hund" erschöpfend zu zeigen völlig reichen.
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Hi Fluuu,

das mag auf Dich - und gewiss auch zahlreiche andere Forenten hier zutreffen. Es gibt aber auch diverse Andere hier im Forum, die an meinen Bildergeschichten viel Spaß haben. Die ja immer eine Mischung aus den Bildern und geschriebener Interpretation darstellen. So gesehen werde ich auch weiterhin diese Art der Präsentation meiner Bilder als 'Gesamtkunstwerk' (ich weiß, ein ziemlich großspuriger Begriff für meine noch nicht allzu fortgeschrittenen fotografischen Fähigkeiten) wählen und kann nur hoffen, Dich - und diejenigen, die Deine Ansicht teilen - damit nicht allzu sehr zu nerven.

Chacun a son gout!

By the way: Mein Haupt-Thema ist nun mal bisher die Hundefotografie und mir geht es darum, den Hund in Action respektive in Interaktion mit seinen Artgenossen zu zeigen. Das Thema Mensch liebt Hund ist mir dabei ziemlich wumpe.
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Ach Bildergeschichten, habe ich in der Fotografie noch nie gemocht, das kann der Film besser. Als Fotograf erzählt man eher mit einem Bild, mit einer ganz präzise gewählten Momentaufnahme die ganze Geschichte...aber jeder wie er mag.
 
DonParrot

DonParrot

Beiträge
947
Ach Bildergeschichten, habe ich in der Fotografie noch nie gemocht, das kann der Film besser. Als Fotograf erzählt man eher mit einem Bild, mit einer ganz präzise gewählten Momentaufnahme die ganze Geschichte...aber jeder wie er mag.
Warum schreibst Du am Ende "Jeder wie er mag", wenn Du zuvor betonst, dass 'Der Fotograf' mit einem Bild die ganze Geschichte erzählt.
Ich habe da eine ganz andere Ansicht, würde aber nie behaupten, dass die allgemeine Gültigkeit hat.

Und dass ein Film das besser könnte bestreite ich ganz entschieden. Denn ein Film fließt über Dich hinweg, während Du bei einer Bildergeschichte bei jedem Foto Deiner Wahl verweilen und es genießen kannst (oder eben auch nicht).
Das ist genau wie bei einem guten Buch. Da kann ich mich auch jederzeit zurücklehnen und das soeben Gelesene auf mich wirken lassen oder gar visualisieren. Darum bin ich auch überhaupt kein Freund von Hörbüchern.


Aber das ist nun wieder eine ganz andere Geschichte.
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Sag ja, jeder wie er mag, mache auch gern Serien um ein Thema erschöpfend zu behandeln aber jedes Einzelbild erzählt für sich die ganze Geschichte und ist somit individuell komponiert.
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
:eek::eek:
Dazu sagt Wikipedia:
"Der Pluralis Majestatis (auch: Maiestatis) ist die Bezeichnung der eigenen Person im Plural als Ausdruck der Macht. Hintergrund der Wahl der Mehrzahl ist, dass Monarchen oder andere Autoritäten immer für ihre Untertanen beziehungsweise Untergebenen sprechen und gleichzeitig eine Hervorhebung der eigenen Person stattfindet."
:cool:

--

Also, WIR als Betrachter schätzen die Serie so wie sie ist. :D
 

k/x

Guest
Mir gefallen sie und sie zeigen mirt auch das du bzw. ihr einen riesen Spaß habt mit den Hunden.
Was mir aber die Menge an Bildern zeigt das ist das ihr eure Hunde wirklich als Gefährten des Menschen anseht und sie ebenbürtig behandelt.
Lieber eine Bilderflut von jemanden wie dir als ein zwei Bilder von einen der seinen Hund nicht mag.

Also immer weiter so!

mfg Lutz
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Manche Hunde hassen diese Paparazzi!

NO PHOTOS; PLEASE

nophotos.JPG

:D
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
DonParrot (Tiere) Wild im Wald Olympus Bilder besprechen 13
DonParrot (Tiere) Wilde Spiele Olympus Bilder besprechen 4
Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge