Smalltalk Wie trostlos.................

  • Autor des Themas Saturn
  • Erstellungsdatum
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
......... in was bin ich da hineingeraten?

Seit vorgestern bin ich in Mönchengladbach "eingebürgert" worden.
War richtig nett, viele Geschenke vom Herrn Bürgermeister,
wie zwei Eintrittskarten zum Fußball, oder freier Eintritt, in verschiedene
Einrichtungen der Stadt, wie Museen, Schwimmbad etc.
Begrüßungsgeld gab es leider nicht :eek:

Heute bin ich mit Gaby raus, quer durch die Fußgängerzone,
rein ins Getümmel, bestes Wetter und Samstag.
Ich dachte schon, dass ich mich durch die Läden quetschen muss,
aber bei Weitem gefehlt!
Um 18.00 bzw. 18.30 Uhr machen die meisten Geschäfte dicht,
ab ca. 17.00 Uhr ist die Haupteinkaufsstraße fast gähnend leer,
kaum Leute zu sehen.

Dann der Platz "Alter Markt"! Um 18.45 Uhr!!!!!
Ich war baff! Nix und niemand dort, alle Läden verrammelt
und der Plastikmüll wirbelte so rum,
wie wir das aus alten Westernfilmen kennen,
wo in der verlassenen Stadt die Stäucherballen rumrollen.

Ich bin erschüttert :eek:

einöde.jpg


(Sichma DP1)
 
06.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie trostlos................. . Dort wird jeder fündig!

Ha Si Ti

Beiträge
510
Ulli........ ich auch, dass ist ja so was von leer!

Gruß
Hanning
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Hier in Berlin wünscht man sich manchmal das es so leer ist wie bei euch.

Gruß Sven
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Als "Eingeborener", sag ich mal.....das ist so gewollt.
Eine Generation ist es her, da bot Mönchengladbach den Düsseldorfern, was die Kneipenkultur und die Altstadt, wozu der "Alte Markt" gehört, angeht Paroli, da kamen Düsseldorfer nach MG .......

Die Kneipenkultur und das vitale gefiel einer Hand voll konservativ reaktionären Leuten in entscheidenden Positionen nun gar nicht......die haben schlicht alles an (Sub)Kultur platt gemacht...qua Amt.....

MG hat sehr unter den Eitelkeiten und egozentrischen Spielchen der Mandatsträger gelitten. Durch diese Konflite kam es zu einem regelrechten Stillstand in der Stadtentwicklung.......

Das Ergebnis ist deutlich sichtbar.....

Grüße aus derselben Stadt

Reinhold
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Hallo Ulli,

was soll ich sagen?! Das ist hier bei uns genau so. Da musst Du schon selber was "losmachen"..:D

Grüße und lebhaftere Photos

Klaus
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Das ist wie bei uns, da werden auch Abends die Gehsteige hochgeklappt, aber ich mag es wenn nicht so ein Getümmel ist.:)
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Örgs........

Seid ihr alle Rentner?
Gaby und ich lieben das Gerammel und Gerummel!
das ist Leben!
In eine Kneipe einzukehren, in der zwei oder drei traurige Gestalten sitzen,
ist auch nicht der Bringer, schreckt eher ab.

@Onelow

War die Altstadt wirklich so?
Diese 5 Kneipen sind ja nun nicht die Masse,
Düsseldorf hat rund 400 am Start und die Abwanderung habe ich noch nie gehört.
MG war immer Niemansland....................
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
also...ich muss mal rechnen........ vor annähernd 30 Jahren waren der Markt und die komplette Waldhausenerstrasse eigentlich immer rappelsvoll. Zu der Zeit bin ich öfter mal mit dem ersten Bus am frühen Morgen nach Hause gefahren.

Die Kneipe zogen sich runter bis zur Sternstraße, d.h. wenn Du vom Markt runter gehst bis zur zweiten Kreuzung da war dann langsam Schluss. Also da war wirklich der Bär los, damals.

Die Waldhausener Str. ist heute im Grunde eine abbruchreife Straße....

Zur anderen Seite und vom Markt zog sich das auch noch rein und der Kapuzinerplatz war auch noch voll von Kneipen.

Ihr erlebt da nur noch den bitteren Rest...ein Trauerspiel eben....

Günter Netzer hatte auf der Waldhausener Str ne Disco und fuhr mit seinem Ferrari vor....das hatte Stil.......
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.994
...

Die Kneipenkultur und das vitale gefiel einer Hand voll konservativ reaktionären Leuten in entscheidenden Positionen nun gar nicht......die haben schlicht alles an (Sub)Kultur platt gemacht...qua Amt.....

MG hat sehr unter den Eitelkeiten und egozentrischen Spielchen der Mandatsträger gelitten. Durch diese Konflite kam es zu einem regelrechten Stillstand in der Stadtentwicklung.......

Das Ergebnis ist deutlich sichtbar.....
Traurig aber wahr: DAS könnt ihr eins-zu-eins auch auf Recklinghausen übertragen ...:mad:
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Tja, sos chauts wohl in vielen Städten aus, mein Beileid Ulli.
Aber wo Gladbach jetzt weiß wer da "in Town" ist wirds sich doch hoffentlich bal ändern ;-)
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Ulli, wie soll es bloß weitergehen mit Euch. Nun High Noon in Mönchengladbach und vorher Nachtleben in Düsseldorf, das sind natürlich krasse Unterschiede.
Ich kenne es nicht anders und bevorzuge auch mehr die gehobene Gastronomie für lecker Essen. Als Wein Genießer schmeckt mir das Gläschen auch besser zu hause als im Trubel einer Kneipe.
 
uefo

uefo

Beiträge
1.013
Hallo Ulli,
ganz klarer Fall, echte Gladbacher haben gestern um 18:45 Uhr vor dem Fernseher gesessen u. die schmachvolle Niederlage ihrer "Fohlen" beim BVB angesehen.
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Örgs........

Seid ihr alle Rentner?
Gaby und ich lieben das Gerammel und Gerummel!
das ist Leben!
In eine Kneipe einzukehren, in der zwei oder drei traurige Gestalten sitzen,
ist auch nicht der Bringer, schreckt eher ab.
Nöh keine Rentner, das ist nur Dein letztes Aufbäumen vor der Rente, bei mir kommt das auch noch:D ;).

[SCHILD]Duck und wech:eek:[/SCHILD]
Gut, leere Kneipen mak ich auch nicht, wir fahren dann immer ein paar Kilometer weiter, nach Lauf a.d. Peg. oder Nürnberg ... allerdings wenn ich in Nürnberg rund um die Burg nicht mal nen guten Stehplatz in ner Kneipe bekomme mag ichs auch nicht.
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Jetzt weiß ich wenigstens, wo der Hund begraben liegt (oder zumindest kann es dir hier jeder sagen).
Da ist ja auf dem Zentralfriedhof von New York um Mitternacht mehr los, der soll aber auch größer sein):eek:

Aber tröste Dich, die Essener Innenstadt ist genauso tot, ein vernünftiges "Nachtleben" findet hier nur in Rüttenscheid statt, wo halt die ganzen Scene-Kneipen und auch Studenten rumlaufen.

Es könnte allerdings auch sein, das Dir Dein Ruf vorrausgeeilt ist und die ehrbaren Bürger sich vor dem "Schafrichter" in ihren Häusern einschliessen.:eek:

Gruß
Harald
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Jetzt weiß ich wenigstens, wo der Hund begraben liegt (oder zumindest kann es dir hier jeder sagen).
Da ist ja auf dem Zentralfriedhof von New York um Mitternacht mehr los, der soll aber auch größer sein):eek:

Aber tröste Dich, die Essener Innenstadt ist genauso tot, ein vernünftiges "Nachtleben" findet hier nur in Rüttenscheid statt, wo halt die ganzen Scene-Kneipen und auch Studenten rumlaufen.

Es könnte allerdings auch sein, das Dir Dein Ruf vorrausgeeilt ist und die ehrbaren Bürger sich vor dem "Schafrichter" in ihren Häusern einschliessen.:eek:

Gruß
Harald
Harald, der Vergleich ist geil! Wir brüllen uns hier wech :D