Welcher T2 Adapter

08.01.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welcher T2 Adapter . Dort wird jeder fündig!

leporinus

Guest
Hallo Claus,

ich würde den T2-M42 nehmen. Leider sind die T2-Sigma Adapter häufig T2-Pentax Adapter, die aber nicht wirklich 100% ins Sigma-Bajonett passen.

Gruß Ingo
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.845
Hallo zusammen,

keiner von den beiden passt! Das ist ein Fehler

T2 hat ein Flanschauflagemaß von 55mm!!. es gibt kein 28er mit solcher Auflage ...optisch nicht möglich!
Ich vermute sehr stark, dass die Optik einen T4/Tx Anschluss hat. Dieses system wurde von Vivitar und Soligor als Waffe gegen den Bajonettprotektionismus entwickelt ... zu spät leider. Kurz darauf kam die Blendenautomatik und dann der AF ... das war technisch dann als Universallösung nicht mehr machbar.

http://photo.net/classic-cameras-forum/00Tva4

Etwas runterscrollen, dann sieht man die Adapter.

http://cgi.ebay.de/M42-Soligor-2-8-...5QQcmdZViewItemQQssPageNameZRSS:B:SRCH:DE:105

Man braucht einen der superseltenen T4-M42 Adapter ... dann über M42 nach Sigma SA.

Ich habe ein 24mm/2,8 und ein 35mm/2,8 Vivitar mit diesen seltenen Anschlüssen. Den zweiten Adapter habe ich monatelang gesucht ... dann doch noch gefunden.

http://gabriel.mp3-tech.org/blog/index.php?entry=entry090314-192403

Hier sieht man solch einen Adapter ganz genau

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Erstmal vielen dank für die Antworten.

Auf jeden Fall werde ich über M42 gehen.

Aber jetzt wirds kompliziert:

Das Objektiv wurde schon einmal bei "Alles über M42" #105 gezeigt.

Ich habe mir mal das Foto von "xya/Reinhard" geliehen

vivitar.JPG

Meines müsste genau dieses Teil sein, die Seriennummern sind sehr ähnlich.
Wenn das nun ein T4 auf irgendwas ist, wäre das kein Problem.
T4 auf M42 habe ich schon entdeckt! :cool:
 

xya

Beiträge
114
da ich ja angesprochen bin, kann ich meinen senf dazugeben. ich hab' einfach einen t2 auf m42 adapter gekauft (hat nur 12,49 gekostet incl. porto) und dann den polnischen adapter auf sigma genommen. und was soll ich sagen? es funktioniert. der t2 adapter hat eine schraube, wenn man die löst läßt sich das objektiv drehen, sodaß die skalen in der richtigen richtung stehen, wieder festziehen und fertig. die dicke des adapters bringt das objektiv auf das richtige maß. fokus auf unendlich ist möglich, ohne daß es am filter anstößt schau 'mal hier in der bucht, den habe ich:

http://cgi.ebay.de/Adapter-T2-auf-M42-Gewinde-drehbar-fuer-Kamera-Balgen_W0QQitemZ110472350447QQcmdZViewItemQQptZDE_Elektronik_Computer_Foto_Camcorder_Foto_Camcorderzubeh%C3%B6r_PM?hash=item19b8aa4aef

grüße aus dem eisigen süden

reinhard
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.845
Hallo zusammen,

na das ist ja spannend.... was es nicht alles gibt/gegeben hat?!

Und jetzt zeige ich Euch mal genau das gleiche Objektiv mit T-4 Anschluss und T4-M42 Adapter!

Wieder was dazu gelernt ...;)

sample 2.jpg

sample 3.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus