Welche Software

  • Autor des Themas Jurgos
  • Erstellungsdatum

Jurgos

Beiträge
3
benutzt ihr zur Entwicklung eurer Bilder aus der DP1 oder Dp2?
Die von Sigma mitgelieferte Software oder z.B. Lightroom 2.7 ?
 
13.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Software . Dort wird jeder fündig!

Onkel Tom

Beiträge
13
Ich habe Lightroom 3 getestet und werde es mir kaufen. Momentan muss ich noch ein wenig sparen. Es bahndelt die x3F Dateien in hohen ISO Werten besser als SPP 4.1 und hat zudem noch einen guten Rauschfilter und ein sehr gutes Schärfetool integriert. Man kann das Bild fast komplett fertig entwickeln und kann wenn man will alles immer wieder neu verbessern, ohne etwas abzuspeichern. Was nicht geht ist Pers aus dem Bild retuschieren, also PS CS Anwendungen. Alles andere löst es ziehmlich gut. Viele Bilder werden mit SPP ein wenig besser, aber in der Summe und mit Objektivkorrektur ist Lightroom 3 das besser Programm. Aber erst ab der Version 3. Mit 2.7 war ich überhaupt nicht zufrieden.

MFG
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Die erste Entwicklung erfolgt bei mir fast immer mit der Sigma Software SPP4.1 im 2. Schritt alternativ Software zur Feinabstimmung.
 
micha77

micha77

Beiträge
874
Aber erst ab der Version 3. Mit 2.7 war ich überhaupt nicht zufrieden.

MFG[/QUOTE]

Danke für den bericht, ich arbeite auch mit lightroom 2.7, und konnte die begeisterung für lightroom bei x3f files überhaupt nicht verstehen. muss wohl mal das 3.0 testen. scheint sich ja einiges getan zu haben.
immer gut licht
gruss micha
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
SPP for Ever

auch wenns etwas nervt, hab auch lange gebraucht bis ichs begriffen habe :
@rotweintrocken
Die erste Entwicklung erfolgt bei mir fast immer mit der Sigma Software SPP4.1 im 2. Schritt alternativ Software zur Feinabstimmung
LR 3 ist schon Besser, aber SPP 4.1. isnbesondere bei Iso-Rauschen und schärfen optimaler.

Vg
Karl-Heinz
 
@bumac

@bumac

Beiträge
193
Ich habe sowohl LR als auch SP 4.1 probiert. Für die dp1s geht nichts über SP4.1.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.831
Die erste Entwicklung erfolgt bei mir fast immer mit der Sigma Software SPP4.1 im 2. Schritt alternativ Software zur Feinabstimmung.
Ich habe sowohl LR als auch SP 4.1 probiert. Für die dp1s geht nichts über SP4.1.
Ich kann mich hier NUR anschließen! Die Erstentwicklung mache ich (nach unendlich vielen Versuchen und Irrwegen) nur mit SIGMA SPPxyz. Das ist der goilste X3F Konverter ... da beißt die Ratte keine Maus ab.

Anschließend hängt die Wahl weiterer Software ganz individuell vom Motiv und davon ab, wo die "Reise" hingehen soll!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

dylan

Beiträge
6
Ich habe sowohl LR als auch SP 4.1 probiert. Für die dp1s geht nichts über SP4.1.
Tscha, also ich weiß nicht... ich habe eine DP1s und SP 3.3. (für Mac). Aus Daffke hab ich mir die Version 4.1. installiert, man will ja up to date sein - und plötzlich kriegten die Bilder bei der "Überprüfung" einen wahnwitzigen Grünstich... vollkommen unbrauchbar. Und das Fenster, wo man angeblich die Rauschunterdrückung einstellen kann, klappt zwar auf, aber anklicken kann man da gar nix. - Also wollte ich mir die Version 3.3. aus dem Netz wieder neu runterladen, doch das ging auch nicht. Nirgendwo. Bei den Klicks auf die Download-Buttons passierte nichts...

Zum Glück hatte ich die 3.3. noch auf CD. Sonst hätte ich fortan mit dieser Grünstich-Version 4.1. leben müssen... die ist ja ganz schlimm... oder hab ich, ohne es zu ahnen, irgend etwas falsch gemacht?

Dylan
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.831
Hallo Dylan,

die Rauschunterdrückung (SPP4.1/WIN) ... ebenso auch für MAC ist erst ab ISO400 aktiv!;)

Grüße

Klaus
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Ich finde Lightroom mit Version 3 sehr gut. Es entwickelt sogar meine alten SD14 Bilder besser als die Version 4.1 SPP. Die Schärfr finde ich auch besser. Beim Schärfergler einfach die Details auf 100% und Schärfe auf 35 - bis max 50 je nach Geschmack. Auch zeichnet es die Details nach meinen Geschmack etwas besser. LR 2.7 war nicht so gut.

Gruß Sven
 

Onkel Tom

Beiträge
13
Finde ich auch. Wenn als erstes Details, danach Maskieren und anschließend Schärfung immer mit (Mac) gedrückter alt Taste betätigt wird (beim Schärfe Regeler wird's bei 100% Schwarz Weiß)kann genau sehen wie weit man Schärfen kann, ohne das das Rauschen wieder anfängt.Das ist in diesem Fall in Schwarz Weiß sehr deutlich zu sehen.
MFG
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
RAW Workflow für Sigma DP Merrills... Sigma Digitalkameras 7
HDR mit der Sigma Software Sigma Digitalkameras 5