Weil der Stadt - Kepplerstadt und Narrenhochburg

  • Autor des Themas SprinterMadl
  • Erstellungsdatum
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
... und meine alte Heimat, 14 Jahre hab ich da gewohnt, und bin nie wirklich dazu gekommen Bilder zu machen.
Nachdem nun mein Fahrzeug mehr als 3 Wochen nicht funktioniert, musste ich gestern mit dem BUS in die Werkstatt fahren.

8:15 Uhr aus dem Haus
mit dem Bus in die nächste Ortschaft 20 min. warten....
weiter nach Weil der Stadt (Ankunft 9:25 Uhr)
nächster Bus 11:03 Uhr :eek::eek::eek::eek::eek::eek:
:rolleyes: Okay, hab ja immer meine Kamera bei ;)
So streifte ich durch Weil der Stadt und hab die folgenden Motive eingefangen, leider war das Wetter bescheiden, und ich kam nicht wirklich auf die Idee meine ISO auf vielleicht doch 400 einzustellen, um mir das Leben etwas zu erleichtern, dennoch krieg ich mittlerweile im manuellen Modus ganz brauchbare Bilder hin.

Ach ja, es ist nicht einfach alte Architektur zu fotografieren, alles krum und schief, wo soll man da die Linien ansetzen :D



ach ja 11:45 Uhr war ich dann mal endlich in der Werkstatt :rolleyes:
 
26.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Weil der Stadt - Kepplerstadt und Narrenhochburg . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
...
ach ja 11:45 Uhr war ich dann mal endlich in der Werkstatt :rolleyes:
Hoffentlich mit einem "Happy End":)

Dieses Städtchen ist ja ein architektonischer Schmaus für einen Fotografen. Danke für diese Reportage, die sehr gelungen ist. Die beiden Bilder mit der Hexe sind meine Favoriten (nicht wegen unserer winterhexe)

Da müsste Ingrid viel Geduld zeigen, wenn wir dort Spazieren gingen.:rolleyes:;)
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Noch nicht, hab den Sprinter am Freitag umsetzen lassen, da die eigentliche Werkstatt nicht in Hufe kam, und der da schon ne ganze Woche stand.
Begründung: Das Wintergeschäft :eek: alle wollen Winterreifen :eek: achso, ja ne is klar, Winterreifen sind natürlich wichtiger wie ein Fahrzeug mit Panne.
Jetzt steht er bei Mercedes, und ich hab ein gutes Gefühl, ich hoffe das mich mein Gefühl nicht wieder täuscht :(
Davor hatte der ADAC 2 Wochen gebraucht bis der Sprinter aus Südfrankreich wieder hier in Deutschland war.

Das was ich hier fotografiert hab ist nur ein kleiner Teil von Weil der Stadt, der alte Ortskern, mit der alten Stadtmauer (mit den Türmen) hat wahnsinnig viel zu bieten, und wenn man etwas wandern will und auf den gegenüberliegenden Hügel läuft kriegt man die schöne alte Kirche und den Ortskern, schön von oben auf den Sensor gebannt.
Am Schönsten, wenn auch sehr anstrengend, ist die 5 Jahreszeit, da ist die Hölle los und man bräuchte 3 Kameras um alles einzufangen, allerdings muss man auch aufpassen, die Hexen wollen einen immer entführen, und auf eine Kamera nehmen die da keine Rücksicht.

Werd mal meine alten Bilder suchen vom Umzug 2005, sind noch mit meiner alten Olympus C1400 XL gemacht.
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Schöne Bilder:klatschen::klatschen::klatschen:, einer schönen Stadt!:)
 
hillion

hillion

Beiträge
101
Das ist das Geheimnis, Sprintermadl - die Kamera immer dabei. Deine Verkehrsodyssee kann ich nachvollziehen, lebe in einer Streusiedlung am Land. Deine Bilder beweisen Dein gutes Auge für Motive.
Und für mich erzieherisch wichtig. Ich habe bei Deinem letzten Bild die stürzenden Linien entzerrt, nur so für mich. Und - das Bild war fast korrekt, aber langweilig. Halt ein gut belichtetes Foto. Manchmal ist weniger mehr.

Leo
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
hach ja..... weilderstadt.... in der stadt war ich auch einmal und ich war schwer beeindruckt.... es ist wirklichj ein fotografenparadies ... genauso wie dinkelsbühl....

deine bilder geben sehr gut den charakter dieses städtchens wieder.... schöne aufnahmen... :)
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
übrigens.. dort auf den korbsesseln des weissen hauses hab ich vor ca. 4 jahren gesessen und cappucchino getrunken :D
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Das ist das Geheimnis, Sprintermadl - die Kamera immer dabei. Deine Verkehrsodyssee kann ich nachvollziehen, lebe in einer Streusiedlung am Land. Deine Bilder beweisen Dein gutes Auge für Motive.
Und für mich erzieherisch wichtig. Ich habe bei Deinem letzten Bild die stürzenden Linien entzerrt, nur so für mich. Und - das Bild war fast korrekt, aber langweilig. Halt ein gut belichtetes Foto. Manchmal ist weniger mehr.

Leo
*überlesen* :ups:

Du kannst Dich gerne mal an diesem Bild austoben und versuchen die stürzenden Linien an 5 schiefen Häusern :D



Das Ergebnis will ich aber sehen ;)

@winterhexe
Was hat Dich nach Weil der Stadt verschlagen?

Und mein Happyend kommt hoffentlich Morgen, wird zwar ein sehr teures Happyend, aber ich hab damit gerechnet, vielleicht komm ich so nochmal in den Genuss in Weil der Stadt zu foten, und das vielleicht mit besserem Wetter....
 
-Dagmar-

-Dagmar-

Beiträge
701
Hallo Katja,
sehr schöne Motive. Ich mag auch alte historische Städte.
 
hillion

hillion

Beiträge
101
Also, ich hab es versucht, aber das Original ist anheimelnder!

schiefwarschöner.jpg

Leo, Hobbygebäudeverunstalter
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das sind die Aufnahme Situationen, bei dehnen ein Shift Objektiv die bessere Lösung darstellt. Die Entzerrungen über EBV können nicht alle Verzerrungen gerade biegen. Bei alten Fachwerkhäusern wird dies extrem schwierig.
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
ich finde die schiefen häuser sooo charmant.... :D lass sie bitte schief...

@sprintermadel...
ich reise sehr gerne und viel.. und am liebsten erkunde ich deutsche städte... ich habe in der ulmer gegend einige bekannte, weswegen ich den ganzen süddeutschen raum erforschte :D

süddeutsch beginnt für mich gleich hinter kassel richtung süden... :D
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Katja,

hatte ja schon Deine Bilder in der Galerie gesehen, einfach schön, solche alten, historische Stadtkerne oder auch ganze Städtchen, da gibt es für uns Fotografen viel zu tun. :D

Wenn ich so an Dinkelsbühl (mit der Kinderzeche siehe http://www.kinderzeche.de/start.html) oder Rothenburg ob der Tauber oder auch Gengenbach im Schwarzwald denke, da glüht der Sensor vor lauter Motiven.
 
Jacobi

Jacobi

Beiträge
381
...... wenn ich mir überlege das ich da eigentlich gerade mal um die Ecke wohne .....
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Danke für den ausgiebigen Bummel!!
Ich mag solche "Nester", würde dort auch gerne wohnen,
aber leider ist man mit Bus und Bahn völlig aufgeschmissen. Daher leider indiskutabel.
(ich möchte schon mal ruckzuck in einer Großstadt sein - ohne Auto)

Für Deinen Sprinter wünsche ich alles Gute!
 
SprinterMadl

SprinterMadl

Beiträge
304
Also, ich hab es versucht, aber das Original ist anheimelnder!
Leo, Hobbygebäudeverunstalter
Okay :eek:, hätte nicht gedacht das das so gut funktioniert Respekt.
Allerdings denke ich doch das alte Fachwerkhäuser schief aussehen dürfen auch auf Bilder :D Mit was hast Du das gemacht?

...... wenn ich mir überlege das ich da eigentlich gerade mal um die Ecke wohne .....
Ja da siehste mal, ich hab 14 Jahre dort gewohnt und bin nicht zum Fotografieren gekommen :eek:

Danke für den ausgiebigen Bummel!!
Ich mag solche "Nester", würde dort auch gerne wohnen,
aber leider ist man mit Bus und Bahn völlig aufgeschmissen. Daher leider indiskutabel.
(ich möchte schon mal ruckzuck in einer Großstadt sein - ohne Auto)
Für Deinen Sprinter wünsche ich alles Gute!
Weil der Stadt geht da noch, mit der S-Bahn biste in 30min in Stuttgart ich finde das ist okay. Busse in andere Richtungen sehen allerdings mau aus, weil Weil der Stadt die Endstation der S6 ist :D
 
hillion

hillion

Beiträge
101
Sprintermadl Zitat: Okay , hätte nicht gedacht das das so gut funktioniert Respekt.
Allerdings denke ich doch das alte Fachwerkhäuser schief aussehen dürfen auch auf Bilder Mit was hast Du das gemacht?


@ Sprintermadl: Mit Entzerren geht da nichts. Linkes Haus in die Gerade gebracht. Damit sind die anderen zwei Häuser mitgerutscht. Rechtes Haus mit Lasso ausgeschnitten, den Ausschnitt kopiert, gedreht und drübergeklatscht. Dann neu ausgeschnitten. Dadurch sind natürlich Einzelheiten des Nebenhauses verdeckt worden. Wie gesagt, machbar, aber unnötig, weil das Original lebendiger wirkt. Für mich aber eine lustige EBV-Übung.

Leo
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
im photoshop geht das aber ganz einfach... einfach die funktion "perspektivisch verzerren" nehmen... und schon stimmts...

würde aber wie schon erwähnt, den reiz des fotos zerstören...