Wasserschloss Hemsendorf

muezin

muezin

Beiträge
3.515
genau dorf durfte ich ein Wochenende verbringen.
Das liegt in Sachsen-Anhalt Nähe Wittenberg/Lutherstadt.
Tolles Bauwerk, das leider nicht mehr in seinem schönsten Glanz leuchtet.
Wenige Jahrzehnte in der DDR-Zeit haben grossteils zerstört, was vorher über fast 1000 Jahre gehalten hatte :eek:
Ist aber trotzdem noch ein beeindruckendes Bauwerk, das mit Liebe zum Detail in Kleinarbeit nach und nach wieder hergestellt wird :daumen:

#1 Erstmal ein Überblick von der gegenüberliegenden Aue
_MG_5161_Panorama_1_pano800.jpg

#2 Das Schlosstor von innen gesehen
_MG_5157_58_59_60_pm_1600.jpg

#3 Der Innenhof (hier interaktiv)
_MG_5081_Panorama_pano800.jpg

#4 Der kleine Planet zum Innenhof
_MG_5081_LittlePlanet_1400.jpg

#5 Die Lutherkapelle, oder der klägliche Rest. (hier interaktiv)
_MG_5117_Panorama_pano800.jpg

#6 Der Glockenturm (hier interaktiv)
_MG_5311_Panorama_pano800.jpg
 
18.08.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wasserschloss Hemsendorf . Dort wird jeder fündig!
muezin

muezin

Beiträge
3.515
#7 hier noch ein anderer Anblick...
_MG_5253_Panorama_nohdr_pano800.jpg

#8 ... und eine etwas heftigere Ausarbeitung, fast aus der gleichen Position.
_MG_5283_4_5_6_pm_HDR_1600.jpg
 

Wolfi.T.

Beiträge
254
Hallo Günther,

sehr schöne Serie, gefallen mir alle sehr gut ! [emoji106]



Grüße,
Wolfi
 
Foto-Adept

Foto-Adept

Beiträge
516
Sind wirklich ein paar gute Aufnahmen dabei, wobei mir Bild #1 und #7 nicht zusagen, sind mir einfach zu dunkel was aber wohl an der Tageszeit liegt.
Besonders gefallen mir aber die interaktiven Bilder, einfach klasse !!:klatschen:
 
Janni

Janni

Beiträge
8.803
"Pano-Günther" hat wieder zugeschlagen :D
Komme ja gebürtig aus Sachsen-Anhalt aber in Hemsendorf war ich noch nie.

Das erste Pano gefällt mir von der Bildgrösse sehr gut, kann ich mir prima auf meinem Monitor ansehen :p

Vom Licht her isses mir zu dunkel, da wäre das späte Nachmittagslicht evtl. vorteilhafter. Wenn es abends
noch beleuchtet wäre, dann wäre das auch ein schönes Pano für ein "Blaue Stunde Bild", aber so kurz vor
der Dämmerung finde ich das Licht dort nich so gut :eek:
Aber ich weiss, manchmal passt es zeitlich nich so wie man es sich wünscht, und wenn man schon mal da
is macht man trotzdem ein Pano (kenne ich) :D

Das 2. Bild vom Burgtor is OK aber irgendwie kommts unattraktiv daher. Hier vielleicht mal ne tiefere Boden-
perspektive versuchen oder es mit EBV dramatischer oder wegen dem schönen Grünzeugs es "traumhafter"
und weich wirken lassen ?!?

Der Innenhof gefällt mir als Kugelpanofreund natürlich wieder sehr gut :daumen:
Sieht gemütlich aus und der kleine Grillplatz lädt zum Grillen ein. Zwischen 2 Schornsteinen sind sogar die
baurechtlich erforderlichen Laufstege nach UVV vorhanden, da haben die sogar an den Schornsteinfeger
gedacht :D

Das kleine Planetenbild is nich so meins, aber egal....die Geschmäcker sind unterschiedlich und dafür gibt
es auch Fans ;)

Die Kapelle is wieder klasse, hier sind auch viel mehr Details beim "Rundblick" zu entdecken als beim Innen-
hof-Kugelpano :klatschen:
Da scheint früher sogar noch eine Etagendecke zwischen gewesen zu sein....

Der Glockenturm is mein persönlicher Kugelpano-Favorit, ein guter Beweis für : Platz für ein Kugelpano is
in der kleinsten Hütte :klatschen: :D
Klasse Standpunkt und Motiv....und ehrlich gesagt hab ich etwas länger suchen müssen wo Du da rauf
gekommen bist, denke mal das is ein kleiner Treppengang links neben (und hinter) der Glocke, denn rein-
gebeamt hat Dich Scotty sicher nich :eek:

Bild 7 is auch ne gute Perspektive und Darstellung, aber die Lichtverhältnisse finde ich ähnlich suboptimal
wie ich oben schon bei Pano 1 geschrieben hatte (wenn hier wenigstens alle Fenster oder das Gebäude
beleuchtet wäre, dann wär´s echt klasse)
;)

Bild 8 hingegen find ich wieder klasse, is zwar noch leicht grieselig im Himmel aber die Bearbeitung is schön
dramatisch und passend :klatschen:
Mit ähnlicher Bearbeitung evtl. das schnöde Burgtor (Bild 2) noch.....?!?! ;)


Das war alles is nur meine bescheidene Meinung zu den Bildern, und wenn das Licht bei Bild 1 und 7 von
Dir genauso gewünscht war, is auch OK (das weiss der Betrachter dann ja nich) :p



P.S.: Wir sehen uns ja morgen ! Da Du ja sicherlich ein paar Kugelpanos machst brauch ich mein Kugelpano-Geraffel nich mitschleppen
und konzentrier mich mehr auf Tilt/Shift und Langzeitbelichtungen
:D











Gruss
JAN
 
muezin

muezin

Beiträge
3.515
sehr schöne Serie, gefallen mir alle sehr gut ! [emoji106]
Danke Dir Wolfi!
Sind wirklich ein paar gute Aufnahmen dabei, wobei mir Bild #1 und #7 nicht zusagen, sind mir einfach zu dunkel was aber wohl an der Tageszeit liegt.
Besonders gefallen mir aber die interaktiven Bilder, einfach klasse !!
Danke Dir!
Es war auch schon fast komplett dunkel als ich die #1 und #7 aufgenommen habe, aber nachdem das doch mehrere sagen...
Vielleicht geht ja noch ein wenig was von wegen aufhellen.

"Pano-Günther" hat wieder zugeschlagen :D
Komme ja gebürtig aus Sachsen-Anhalt aber in Hemsendorf war ich noch nie.

Das erste Pano gefällt mir von der Bildgrösse sehr gut, kann ich mir prima auf meinem Monitor ansehen :p

Vom Licht her isses mir zu dunkel, da wäre das späte Nachmittagslicht evtl. vorteilhafter. Wenn es abends
noch beleuchtet wäre, dann wäre das auch ein schönes Pano für ein "Blaue Stunde Bild", aber so kurz vor
der Dämmerung finde ich das Licht dort nich so gut :eek:
Aber ich weiss, manchmal passt es zeitlich nich so wie man es sich wünscht, und wenn man schon mal da
is macht man trotzdem ein Pano (kenne ich) :D
Erstmal danke Dir Janni für Deine sehr ausführliche Antwort (und Zeit) :daumen:
Ich war natürlich mit der Familie da und da muss ich schon auch ein wenig aufpassen um nicht als der zu gelten, der nur seine Kamera rumschleift - sprich, in der Dämmerung hatte ich mir Ausgang erkämpft und dann wars halt so wie man auf dem Bild sieht.
Ich hoffe ich habs einigermassen gut hinbekommen es zu zeigen wie es war, ich kann natürlich auch noch die Mitten etwas hochziehen...

Das 2. Bild vom Burgtor is OK aber irgendwie kommts unattraktiv daher. Hier vielleicht mal ne tiefere Boden-
perspektive versuchen oder es mit EBV dramatischer oder wegen dem schönen Grünzeugs es "traumhafter"
und weich wirken lassen ?!?
Gute Idee!
Das Bild ist im Prinzip ein bischen nebenbei entstanden. War im Innenhof mit dem 70/200er und dem Stativ am rummachen...
Aber 'traum-'hafter ausarbeiten wär noch ne Möglichkeit :daumen:
Anderer Blickwinkel wäre nur mit anderem Objektiv sinnvoll gewesen und wär dann natürlich auch ein ganz anderes Bild geworden...
Der Innenhof gefällt mir als Kugelpanofreund natürlich wieder sehr gut :daumen:
Sieht gemütlich aus und der kleine Grillplatz lädt zum Grillen ein. Zwischen 2 Schornsteinen sind sogar die
baurechtlich erforderlichen Laufstege nach UVV vorhanden, da haben die sogar an den Schornsteinfeger
gedacht :D
Da haben wir auch gegrillt :D
Der Innenhof ist'n Traum!
Das kleine Planetenbild is nich so meins, aber egal....die Geschmäcker sind unterschiedlich und dafür gibt
es auch Fans
... und ich bin einer davon :D
Die Kapelle is wieder klasse, hier sind auch viel mehr Details beim "Rundblick" zu entdecken als beim Innen-
hof-Kugelpano :klatschen:
Da scheint früher sogar noch eine Etagendecke zwischen gewesen zu sein....
Es ist ein Jammer. Ich habe ein altes Foto von der Kapelle gesehen - so in den 50ern. Komplett ausgestattet mit wunderschönem Altar und vorne rechts so Kammern(?) in denen vielleicht die Mönche oder so gesessen sind. Einfach wunderschön. Alles in der DDR-Zeit weggekommen...
Unter dem Grabstein liegt die Besitzerfamile aus dem 17. oder 18. Jahrhundert.
An der Decke sieht man die Reste einer Deckenbemalung, die hilfsweise mit dem Holz stabilisert wurde. Eine Restaurierung nur dieser Decke wäre bei ca. 150k€... Schnäppchen sozusagen.
Der Glockenturm is mein persönlicher Kugelpano-Favorit, ein guter Beweis für : Platz für ein Kugelpano is
in der kleinsten Hütte :klatschen:
Klasse Standpunkt und Motiv....und ehrlich gesagt hab ich etwas länger suchen müssen wo Du da rauf
gekommen bist, denke mal das is ein kleiner Treppengang links neben (und hinter) der Glocke, denn rein-
gebeamt hat Dich Scotty sicher nich :eek:
Ich hab auch glaub ich glatte fünf Minuten gebraucht um mein Stativ so zu plazieren, daß es in der Richtigen höhe und einigermaßen stabil aufgestellt war. Es leben die Spikes :D
Stimmt - links neben der Glocke kann man vorbei.
Um das einigermaßen sauber zu machen war ich auch mindestens 20 bis 30 Minuten da oben.
Und - wer ist schon mal auf so einem Glockenturm...
Bild 7 is auch ne gute Perspektive und Darstellung, aber die Lichtverhältnisse finde ich ähnlich suboptimal
wie ich oben schon bei Pano 1 geschrieben hatte (wenn hier wenigstens alle Fenster oder das Gebäude
beleuchtet wäre, dann wär´s echt klasse)
;)
Was ich an dem Bild ein wenig schade finde ist, daß die Burg so nach links wegklappt, aber das ist halt mal bei einem 360 Grad-Pano so...
Mein Hintergedanke war die Brücke ähnlich zum Steg zum Fischmarkt in Hamburg aufzunehmen, wobei das nur bedingt geklappt hat.
Das Bild entstand um einiges später als die #1 also wars schon fast komplett duster...
Bild 8 hingegen find ich wieder klasse, is zwar noch leicht grieselig im Himmel aber die Bearbeitung is schön
dramatisch und passend :klatschen:
Mit ähnlicher Bearbeitung evtl. das schnöde Burgtor (Bild 2) noch.....?!?! ;)
Danke Dir und das mit dem Tor versuche ich mal und schau wie's wirkt.

Das war alles is nur meine bescheidene Meinung zu den Bildern, und wenn das Licht bei Bild 1 und 7 von
Dir genauso gewünscht war, is auch OK (das weiss der Betrachter dann ja nich) :p


P.S.: Wir sehen uns ja morgen ! Da Du ja sicherlich ein paar Kugelpanos machst brauch ich mein Kugelpano-Geraffel nich mitschleppen
und konzentrier mich mehr auf Tilt/Shift und Langzeitbelichtungen
:D
Vielen Dank nochmal für Deine Zeilen!
Muss ich gucken, daß ich meinem Ruf als Panoteur gerecht werde :daumen:
 
escho

escho

Beiträge
761
Ja, 1 und 7 etwas heller hätte was, denk ich.
Edgar
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge