Vollmond - Anfang April 2015

  • Autor des Themas Jon Doe
  • Erstellungsdatum
Jon Doe

Jon Doe

Beiträge
388
Vollmond ist irgendwie schwierig ...

.... vor allem, wenn man Ihn in mitten Hamburgs (Lichtverschmutzung) aufnehmen will.

Stativ, Canon 70D, Canon 100-400 L (Stabi aus), alles auf manuell, ausgelöst mit FB ...

Jemand Tipps, wie man es noch besser machen könnte :confused:

02-04-2015.jpg

Aufnahme vom 02-04-2015, gegen 22:30 Uhr



Hier noch die Bilddaten:

Unbenannt-1.jpg



.
 
03.04.2015
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vollmond - Anfang April 2015 . Dort wird jeder fündig!
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
Hallo Herr Mustermann!

Also, ich finde das Bild in der Detailauflösung ganz gelungen!
Belichtungsmäßig musst Du selbst schauen, wo die Tonwerte
des Mondes im Histogramm landen.

Ob noch "mehr geht" könntest Du folgendermaßen probieren:

Den Vollmond aufnehmen, wenn er gegen Mitternacht
am höchsten Punkt seiner Bahn steht. Das sorgt
für geringste Luftunruhe und geringste Dämpfung /
Störung der Atmospäre. Dann: Viele Aufnahmen
knipsen (50 oder gar 100), und davon die
schärfste selektieren.

Lichtverschmutzung ist ein großes Thema und als
gravierende Form von Umweltverschmutzung noch
lange nicht im Bewusstsein der Menschen und der
Politik angekommen, keine Frage. Aber erklär doch
mal, wieso nun ausgerechnet der Vollmond unter
Lichtverschmutzung leidet?

Herzlicher Gruß vom Waldschrat!




_
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
Jetzt fiel mein Blick noch auf Deine Aufnahme-Zeit.
Besser machen kannst Du auf jeden Fall, den Vollmond dann zu
fotografieren, wenn wirklich Vollmond ist. Das Helligkeitsmaximum um den
wahren Vollmond ist aus mehreren physikalischen Gründen relativ schmal und spitz.

In diesem Monat sagt http://www.heavens-above.com/moon.aspx
Vollmond: 04. April 2015 um 14:06Uhr MESZ

Es gibt also im April 2015 in Europa gar keine Chance, den Vollmond am
Nachthimmel wirklich genau zu erwischen. Probiere es doch heute Nacht,
gegen Mitternacht. Dann steht Luna in D gute 30° über dem Horizont,
ist zwar noch 14 Stunden von "voll" entfernt, aber immerhin viel näher
am Sonnengegenpunkt als noch in der Nacht zuvor.

Viel Spaß! Vielleicht mache ich mit. ;)
Herzlicher Gruß vom Waldschrat :)




_
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
Ich werde schauen, ob Du Dich da irgendwie spiegelst! ;) :D
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
Danke Jon nochmals für Hinweis!
Ohne Dich hätte den Mond glatt verpasst, und das als Mondsüchtiger... :eek: :D




So ging Luna vorhin über dem Berliner Stadtbezirk Lichtenberg in der Gegendämmerung auf:
2015_04_03_SD9_Bln_Lichtenberg_Mondaufgang_0020_0024_0025_VarB_DT01_1200x900pix.jpg





_
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
Könntest auch jetzt schon... ;) Sooo streng war es mit der Mitternacht nun nicht gemeint.
 
Jon Doe

Jon Doe

Beiträge
388
Geduld ... nicht eine Wolke am Himmel ... das passt perfekt Heute Nacht :daumen:

Hab auch noch ein wenig "aufgerüstet" und nen Kenko 1.4 dazwischen geschraubt :p

Damit komm ich - lass mal rechnen: 400 *1,4 = 560 und dann noch an einer CropCam - also: 560*1,6 = 896mm !!!??? cool :D

So ... ich zieh schon mal langsam die Jacke an :daumen:


.
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
...
Damit komm ich - lass mal rechnen: 400 *1,4 = 560 und dann noch an einer CropCam - also: 560*1,6 = 896mm !!!??? cool :D
...
Die Rechnung ist m.E. in sofern nicht stichhaltig, als dass der Mond nunmal bei
560mm Brennweite auf jedem Sensor oder Film, egal welcher
Abmessungen, immer gleich groß abgebildet wird. Diese crop-Faktor-
Rechnerei scheint mir manchmal sehr an den Haaren herbeigezogen.
...
Und aus dem guten alten Allerwelts-Kleinbild wurde plötzlich:
Ein ehrfürchtiges und teures Vollformat! :rolleyes: :D :D :D



_
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
Ein weiteres Mondaufgangsbild aus Berlin von vorhin:


2015_04_03_SD9_Bln_Lichtenberg_Mondaufgang_0035_0037_VarA_DT01_720x900pix.jpg




_
 
Jon Doe

Jon Doe

Beiträge
388
Rechnung hin ... Rechnung her ... was zählt sind allein die Ergebnisse :D

Hier drei Bilder aus der Serie...
... kann mich nicht entscheiden - sollte aber auch erst mal drüber schlafen.

Hier - auf "die Schnelle" bearbeitet:

04-04-2015_01.jpg

04-04-2015_02.jpg

04-04-2015_03.jpg

... gute Nacht :)

.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.756
Hier mein Versuch von heute:

IMG_7287 Kopie.jpg
(100%-Ausschnitt, mit 300mm: aktuell meine längste Brennweite)
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.340
4.April 2015 gegen 1Uhr MESZ
Belichtet wurden 37 Fotos.
Auswahl des detailreichsten Schusses in 200%-Ansicht
----------
Kamera: Sigma SD15, ISO50, 1/30sec, Selbstauslöser mit 10sec Vorlauf
Objektiv: Beroflex 8/500mm "Wundertüte" @8, Filter KB6
Software: SPP 3.5.2, Darktable 1.6.3, GIMP
----------
Das gezeigte Bild ist letztlich eine 100%-Ansicht, also Pixel 1:1 wie vom Sensor.
Sehr viel Zeit und Konzentration wurde darauf verwendet, im Darktable
mit den drei Lokalkontrast-Reglern zu experimentieren. Wahrscheinlich ist
es übertrieben, aber ich wollte mal sehen, was herauszukitzeln geht. ;)


2015_04_04_SD15_500mm_Vollmond_0031_VarG_DTGC_100Proz_900x900pix.jpg



Gute Nacht und Mondgrüße
vom Waldschrat! :)





_
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.756
... Schreibst Du noch was zu verwendeten Technik - das lässt das Ergebnis besser beurteilen :daumen:

.
Viel gibt's da nicht zu sagen: Stativ konnte ich aus Gewichtsgründen nicht in den Urlaub mitnehmen, daher freihand manuell mit 1/500 bei f8 und ISO 400 belichtet, dann in PS vor allem die Schwarzwerte deutlich heruntergezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen