VIVITAR 35mm 2.8 AUTO WIDE-ANGLE für Minolta

  • Autor des Themas sw-labor
  • Erstellungsdatum

sw-labor

Beiträge
1.632
In fast neuwertigen Zustand erworben und Gestern an einer NEX 5 benutzt.

1-sw-labor_P1100516.jpg



2-sw-labor_P1100507.jpg



3-sw-labor_P1100512.jpg



4-sw-labor_P1100511.jpg



5-sw-labor_P1100513.jpg


Es .....
 
04.07.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: VIVITAR 35mm 2.8 AUTO WIDE-ANGLE für Minolta . Dort wird jeder fündig!

sw-labor

Beiträge
1.632
folgen hier Testaufnahmen.
Das Objektiv war immer mit Blende 8 unterwegs.
Alle Aufnahmen bearbeitet.


6-sw-labor__DSC9498.jpg----------sw-labor__DSC9498-2.jpg



7-sw-labor__DSC9503.jpg----------sw-labor__DSC9503-2.jpg



8-sw-labor__DSC9514.jpg----------sw-labor__DSC9514-2.jpg



und ...
 

sw-labor

Beiträge
1.632
mal wieder die S_Bahn Station.



09-sw-labor__DSC9544.jpg----------sw-labor__DSC9544-2.jpg



10-sw-labor__DSC9562.jpg----------sw-labor__DSC9562-2.jpg



11-sw-labor__DSC9576.jpg----------sw-labor__DSC9576-2.jpg


.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.147
Hab ich auch .... in einer sehr seltenen T4 Ausführung .... ich hab's auf M42 mit einem T4-Adapter gerüstet.

http://www.bilderforum.de/t11953-da...o-technikgeschichte-nur-fuer-nostalgiker.html

Ich hab's an meiner NEX-5 noch gar nicht ausprobiert ... aber gerade mit der NEX-5 abgelichtet....;)

Bild - 5.JPG

Mit irgendwelchen VIVITAR Festbrennweiten kann man IMHO nichts falsch machen. Die taugen allesamt sehr. Leider hat sich die Marke mit "zu frühen ... nicht ausgereiften" Zooms seiner Zeit das Image ein bisschen angekratzt.

Das 35mm/2,8 ist schon ein sehr ordentlisch scharfes Objektiv, das ein schönes Bokeh macht und ohne Bedenken auch an Kleinbild taugt.

Unsere Seriennummern sind ja gar nicht so weit auseinander ... meins ist wohl etwas älter.;)

Grüße und viel Spaß damit

Klaus

P.S. Den schönen originalen VIVITAR-Blechdeckel habe ich natürlich auch dazu .....
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Unsere Seriennummern sind ja gar nicht so weit auseinander ... meins ist wohl etwas älter.;)
Moin,

und das Schöne an Objektiven der Marke Vivitar ist, daß sich anhand der Seriennummer bis zu einem bestimmten Zeitpunkt der eigentliche Hersteller herausfinden läßt: Bei euch beginnt die Seriennummer mit 37...., herzlichen Glückwunsch also zu euren Tokina-Objektiven...

http://olypedia.de/Vivitar

Aber das Schätzchen scheint ja anständig abzuliefern. Hersteller egal, Hauptsache sind doch schöne Bilder, denn nur darum geht es. ;)
 

sw-labor

Beiträge
1.632
Danke für Eure Hinweise und Erfahrungen.
Hinsichtlich der optischen Leistung muss ich das Objektiv mal an der GISAG-Nord Halle testen.
Problem an der NEX 5 ist die geringe Stativauflage am Gewinde.
So richtig straff fest geht die Verbindung zum Stativkopf nicht.
Sollte bei der Größe und dem Gewicht dieses 35mm Objektives nicht all zu schlimm sein.
10 sek Vorlauf zum Auslösen sollten zur Beruhigung des Aufbaus reichen.
Am Wochenende werde ich da mal eine akrobatische Nummer starten.

Bei den Ausarbeitungen oben habe ich in CaptureOne und PhotoScape recht kräftig an den Reglern gedreht.