Mischlingskatze Vergänglichkeit

  • Autor des Themas snowstar
  • Erstellungsdatum
snowstar

snowstar

Beiträge
173
Hallo,

da mein Beitrag zu dem Thema Vergänglichkeit irgendwo im Nirwana des Internet hängen geblieben ist, ich aber das Bild eigentlich ganz gut finde, poste ich es jetzt mal hier - neugierig, wie Ihr es findet...

ohne titel.jpg

Die Mäuseschädel habe ich noch mit meiner kleinen Canon G3 gemacht, die Struktur mit der G1, und das ganze dann ein wenig künstlerisch mit einigen Ebenen bearbeitet...

Gruß
snowstar
 
21.11.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vergänglichkeit . Dort wird jeder fündig!
orsi

orsi

Beiträge
689
für meine begriffe etwas gruselig. nicht die umsetzung, aber die motive. das sind wirklich mäuseschädel???:confused:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.010
Hallo Snowstar,

das Photo hätte prima zum Thema gepasst.;);)

Kannst Du mal zum Vergleich eines einstellen, bei dem der Fokus auf dem vorderen Schädel liegt .... (ich könnte mir denken, dass du das auch ausprobiert hattest?!)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
snowstar

snowstar

Beiträge
173
Hallo Snowstar,

das Photo hätte prima zum Thema gepasst.;);)

Kannst Du mal zum Vergleich eines einstellen, bei dem der Fokus auf dem vorderen Schädel liegt .... (ich könnte mir denken, dass du das auch ausprobiert hattest?!)

Grüße und schöne Photos

Klaus

Sorry Klaus,

die Schädelchen habe ich im Sommer 2006 aufgenommen... und seit dem habe ich viel dazu gelernt. Ich habe alle Aufnahmen durchgesehen (das ich ja nichts was digital ist wegwerfe... :eek:), aber es ist keines dabei, bei dem der Fokus zufriedenstellend auf dem vorderen Schädel liegt... :eek:
Heute gehe ich weitaus gründlicher vor bei den Variationen von Schärfe/Unschärfe... Ob ich die Teile noch habe weiß ich nicht, sie sind ja so klein, werde nächstes Mal wenn ich in Stockholm bin, in meinem Lager danach suchen...

Gruß
snowstar
 
snowstar

snowstar

Beiträge
173
für meine begriffe etwas gruselig. nicht die umsetzung, aber die motive. das sind wirklich mäuseschädel???:confused:
Ja, ORsi, es sind Mäuseschädel. Ich weiß allerdings nicht von welcher Mäuseart. Sie waren sehr klein, ca 12-15mm lang... Ich habe die armen Tierchen nicht umgebracht, sondern die Knöchelchen so wie sind in einer großen Flasche im Schuppen gefunden als ich mein Häuschen in Schweden geräumt habe... Sie können schon Jahrzehnte dort gewesen sein... Ich frage mich nur, was in der Flasche war, das sie dort hinein gelockt hat?

Gruß
snowstar
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.010
Tja .... Robert ... da bist Du mir zuvorgekommen .... diese Idee lag nahe.;)

Nun muss aber auch noch der Fokus auf dem Untergrund passend zurechtgebastelt werden .... man könnte auch darüber nachdenken, die Tiefenschärfe nach hinten hin digital noch eine Idee stärker zu redzuzieren ... PS macht's ja möglich.

Das ist allemal ein interessantes Motiv.:klatschen:

Grüße

Klaus
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.188
... Nun muss aber auch noch der Fokus auf dem Untergrund passend zurechtgebastelt werden .... man könnte auch darüber nachdenken, die Tiefenschärfe nach hinten hin digital noch eine Idee stärker zu redzuzieren ...
Wirf mal einen genaueren Blick auf's Bild: Untergrund ist bereits angepasst (ok, nicht perfekt: aber viel mehr war in der Kürze der Zeit nicht machbar, zumal ich auch noch die Größe des jetzt mittleren Schädels reduzieren musste); die Tiefenschärfe nach hinten würde ich außerdem nicht abmildern, weil sie schließlich dem Originalbild entspricht :ausrufezeichen: