Vatikan in Rom bei Nacht

HGeFFM

HGeFFM

Beiträge
7
Dieses Bild habe ich in Rom aufgenommen. Es zeigt den Vatikan und im Vordergrund den Tiber.
Zur Aufnahme habe ich ein Stativ verwendet (logisch).

 
muezin

muezin

Beiträge
3.516
Hallo HGeFFM,

schön, daß Du zu uns gefunden hast!
Tolles Foto in goldenem Schnitt :daumen:
Die Blende war aber fast schon ein bischen zu stark zu(Beugungsunschärfe).
Is' aber schon ein bischen älter das Bild - was aber die Qualität nicht schmälert...
Stell doch die Bilder ein kleines bischen größer ins Forum, so 1200 bis 1600 Pixel die lange Seite haben sich bewährt.
Dann kann man's noch besser genießen/beurteilen.
Wäre schön, wenn Du Dich mal kurz unter Mitgliedervorstellung vorstellen würdest.
Dürfen wir von Dir auch Kugelpanos erwarten - nachdem Du schon 'n NodalNinja hast??? :D
 
HGeFFM

HGeFFM

Beiträge
7
Hi Günther, danke für das Lob. Woran erkennt man die Beugungsschärfe? Grundsätzlich fotografiere ich mittlerweile nur noch in mittleren oder offenen Blenden, genau wegen der Nebeneffekte bei hoher Blendenzahl. Kugelpanos habe ich schon ein paar gemacht. Ist allerdings immer etwas aufwändiger. Habt ihr denn einen Kugel-Panoviewer? Hier findest Du mal ein paar Beispiele, benötigt aber Shockwave.
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin,
Beugungsunschärfe würde sich in einem teigigen Aussehen des Bildes äußern. Bei der D90 mit 12 Megapixeln ist Blende 16 (wie man sieht) gerade noch in Ordnung. Kleine Blenden machen bei Nachtaufnahmen imo aber Sinn, dadurch erhält man diese schönen Strahlenkränze um punktförmige Lichtquellen, wie sie auch in deinem Bild sehr schön zu sehen sind.
Für solche Nachtaufnahmen verwende ich mit meiner (zur D90 sensorgleichen) D300 immer Blende 13.

Übrigens: das Bild gefällt mir sehr gut.:daumen:

Es wird in diesem Forum aber gern gesehen, wenn die Bilder nicht verlinkt, sondern direkt auf den Forenserver hochgeladen werden. Wie es geht, erfährst du hier:

http://www.bilderforum.de/t92-photos-in-den-fliesstext-einbauen.html

;)
 
muezin

muezin

Beiträge
3.516
Steffen hats ja schon gut erkärt.
Bei 800x450 Pixeln sieht man da nix. Aber ich persönlich gehe eigentlich selten über Blende 9,5 oder 11.
Man blendet ja ab um eine bessere Detailauflösung zu erzielen und eine größere Schärfentiefe zu haben.
Die Verbesserung der Detailauflösung klappt aber nur bis zu einer bestimmten Blende, ab dann macht die Beugungsunschärfe den Vorteil wieder wett (im negativen Sinn). Hängt aber immer von der Kamera/Objektiv-Kombination ab...
Hier kann Du mal lesen...
Da ich selten eine kleinere Blende als 11 brauche, geb ich mich damit zufrieden und gut is. :D
 

Ähnliche Themen

dj69
Antworten
4
Aufrufe
122
dj69
PascalM
Antworten
4
Aufrufe
277
Nacht
PascalM
PascalM
dj69
Antworten
10
Aufrufe
248
Nacht
HellWeichei
HellWeichei