Unterschiede RAW-Konverter Adobe/Nikon

  • Autor des Themas Peter_M
  • Erstellungsdatum
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Ich versuche gerade meinen Workflow zu ändern weil nun Lightroom bei mir eingezogen ist.
Ich stelle immer wieder fest das ich die Bilder je nach Konverter komplett unterschiedlich entwickle.
Vielleicht liegt es auch an der dunklen LR-Oberfläche das ich die Bilder dort dunkler einstelle. Das kann ich ja ändern.

Hier habe ich ein (besonders schlechtes) Beispiel gewählt.

300mm F 5.6 1/60sek. ISO12800 ......also eher etwas wenig Licht.

Lightroom 5.3

1_DSC_3079.jpg

Capture NX2

1_DSC_3079a.jpg


Beim LR Bild habe ich eine BELI-Kor. von +0,34 beim NX2 Bild von +0,06
Der deutlich unterschiedliche Bildeindruck ist darauf zurückzuführen das NX2 die internen Einstellungen der Kamera übernimmt. Das LR-Bild sieht gefälliger aus, das NX2-Bild ist aber näher an der Wahrheit.

Das LR Bild ist geringer entrauscht als das NX2 Bild. NX2 hat zumindest nach meinem kurzen Vergleich die bessere Rauschreduzierung. Vielleicht muss ich doch zum NIK-Paket für LR greifen da ich dann dort auch die NIK-Entrauschung habe.

Bei mir schwankt die Entwicklung ohnehin sehr stark, je nach Lust und Laune. Ist das bei euch auch so oder arbeitet ihr die Bilder stoisch ab?

LR ist ein wirklich toller Konverter, aber gute Freunde sind wir noch lange nicht. Ich bin wirklich erstaunt wie unterschiedlich die Bilder werden.
Das ist nun kein Vergleich sondern nur die Feststellung wie stark die Software ein Bild beeinflussen kann.
 
21.12.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unterschiede RAW-Konverter Adobe/Nikon . Dort wird jeder fündig!