Und wieder ein Pentacon

  • Autor des Themas ThomasRS
  • Erstellungsdatum
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.906
Moin Alle,
Ab und an kann man einfach nicht widerstehen.
Ich hab mal wieder ein Stück Altglas gekauft :)
Ein Pentacon 200/f:4
15 Lamellen und Exacta-Bajonett
Originalverpackt und mit Lederköcher

Also, wieder mal die Walimex-Zwischenringe
bestellen, das Bajonett abschrauben und
dann ersetzen.
Wird bald zur Gewohnheit.
4 135er und 1 200er haben wir hier so schon
verarbeitet.

Das erste 135er kam ja von Pitt (Wiedereinsteiger).
Die Linse hat einigen Leuten hier in der Gegend
so gut gefallen, dass sie sich die Dinger sofort
besorgt haben. Der Umbau ist ja dann Pillepalle.

Jetzt hab ich endlich selbst so ein 200er erwischt.
Hihi, freu :)
 
29.08.2014
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Und wieder ein Pentacon . Dort wird jeder fündig!
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Thomas,
herzlichen Glückwunsch zu dieser exzellenten Linse. :daumen:

So'n Ding würde auch noch in meine Sammlung passen, hab ja jetzt auch nen größeren Rucksack. Transportprobleme gäbe es also nicht. :psst:
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.716
Das ist mein einziges 200er :eek:
-aber es meistert alle Aufgaben sehr gut! :D

Da hast Du ein feines Objektiv erwischt,
herzlichen Glückwunsch! :)
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
Hallo Thomas

... Esrt mal herzlichen Glückwunsch zum neuen Altglas :klatschen:

Moin Alle,

Also, wieder mal die Walimex-Zwischenringe
bestellen, das Bajonett abschrauben und
dann ersetzen.
Wird bald zur Gewohnheit.
4 135er und 1 200er haben wir hier so schon
verarbeitet.
ähem ..... Walimex Zwischenringe .....Bajonett abschrauben .... :confused:

Kanns du das mal näher erklären bzw Bildtechnisch dokumentieren was du wie genau umbaust ?

ich weis du bist einer ( wie ich) von den Nikoneanern ... also um das Glas an Nikon anzukoppeln schraubst du das Bajonett ab und ersetzt es durch ein Nikon Bajonett ?

Hmmmm interessant ...

Da bin ich aber mal gespannt.
 

Harmonie

Beiträge
711
ich bekomme bei dem Link den Hinweis. "gefährliche Website" und mein Virenscanner hat es nicht geöffnet.

LG
Christine
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.353
Du hast Post zu dem Thema.
Aber wenn Du hier mal gucken magst: http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=14819

Das sagt eigentlich schon alles.
Hmmm,

aber das eigentliche NIKON-Problemchen (kein Unendlichfokus) scheint damit ja ungelöst zu bleiben ... oder kapier ich da jetzt was nicht??;)

Auf jeden Fall wünsch' ich Dir viel Spaß mit dem Pentacon 200/4.:daumen: Ich habe das etwas jüngere Pentacon 200/4 MC. Das ist wirklich klasse ... das "15-lamellige" bestimmt auch!

Grüße

Klaus
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.906
Hmmm,

aber das eigentliche NIKON-Problemchen (kein Unendlichfokus) scheint damit ja ungelöst zu bleiben ... oder kapier ich da jetzt was nicht??;)
Letzteres, Klaus :)
Der Umbau umfasst das Entfernen des alten Anschlusses und das
einfache Anschrauben des kleinsten Zwischenrings mitsamt dem
kameraseitigen Bajonett. Dabei ergibt sich, so man denn den ent-
sprechenden Ringsatz genutzt hat, ganz genau das Auflagemass
der Herren von und zu Nikkor.
Soll heissen, volle "LazyEight".
 

Neueste Beiträge