Thermo-Katze

  • Autor des Themas oz75
  • Erstellungsdatum
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.930
Hallo zusammen,

unsere Katze im IR-Spektrum 8-14 μm (=8000-14000 nm).

500k_FLIR00004.jpg

500k_FLIR00001.jpg

500k_FLIR00003.jpg

Eindeutig: Die Mieze hat heiße Augen und eine kalte Nase. :D

Apparat: FLIR TG165. Auflösung: Sagenhafte 80x60px :D (hier skaliert um 300%).

Grüße,
Oz
 
01.05.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Thermo-Katze . Dort wird jeder fündig!
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Oz,

tut mir leid. Aber der IR-Bereich zwischen 0,7 und 1,1 Mikrometern liegt dir einfach besser. Ist aber nur meine Meinung. :psst::p;)

Aber trotzdem noch ne Anmerkung: Meine Fresse, eure Katze hat aber nen "heißen BlicK". Da kannste ja Angst kriegen...:eek:

Trotzdem sind die Bilder zu etwas nütze, denn jetzt versteht sogar der Klaus den Unterschied zwischen Infrarotfotografie und Wärmebildern....:psst::psst::psst:;):p:D
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.930
Moin Oz,

tut mir leid. Aber der IR-Bereich zwischen 0,7 und 1,1 Mikrometern liegt dir einfach besser.
Alles im Dienste der Wissenschaft...:D

Aber trotzdem noch ne Anmerkung: Meine Fresse, eure Katze hat aber nen "heißen BlicK". Da kannste ja Angst kriegen...:eek:
Eure Katze liefert ähnliche Wellenlängen über die Augen. Ansonsten sind die Tierchen ja recht gut isoliert. :D

Grüße,
Oz
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.955
Hi Oguzhan,

sehr interessante "Visualisierungen".:daumen::klatschen::klatschen:

Sieht echt "strange" aus ... wobei bei solchen Aufnahmen wohl wirklich
der technische Nutzen ausschlaggebend sein wird.

Grüße

Klaus
 
Janni

Janni

Beiträge
8.612
Ja-ja, die Thermografie...auch in meinem Beruf ein Thema bei der Suche nach Wärmebrücken an Gebäuden :daumen:
Die Katze gibt anscheinend etwas Wärme über die Augen ab :p

Das Katzen kalte Nasen haben wusste ich schon aus eigener (Fühl-) Erfahrung :D









Gruss
JAN
 
Janni

Janni

Beiträge
8.612
...dann würde die Katze womöglich überhitzen :eek:
Nicht auszudenken was manchmal passiert wenn Wärme nicht abgeführt werden kann -->

:D :D :D









Gruss
JAN
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Den thermodynamischen Wirkungsgrad von Katzen erhöhen? :eek:

Ich fühle mich sehr wohl hier, hier laufen nur Verrückte rum. :daumen:

Moin Oz,
den Spruch mit dem Wirkungsgrad solltest du nem Katzenfutterhersteller verkaufen. Könnte sehr lukrativ für dich werden. ;)
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.930
den Spruch mit dem Wirkungsgrad solltest du nem Katzenfutterhersteller verkaufen. Könnte sehr lukrativ für dich werden. ;)
Da werde ich vielleicht tun.
Aber was nützt es, wenn die Katze mit der genannten Methode, wie Jan vermutet, überhitzt und explodiert. :eek:

Wer macht das dann weg? Und was sagt meine bessere Hälfte, wenn das Schmusetier explodiert? Nimmt mich denn niemand hier ernst?:eek:

@Jan: Ich habe eine neue Theorie. Die Augen des haarigen Vierfußes senden Infrarotstrahlen aus.
Ich denke, ich habe den Mechanismus entdeckt, mit der Katzen ihre Dosenöffner steuern. Per IR-Fernbedienung.

Noblessepreisverdächtig, diese Entdeckung. Faszinierend. :D

Wissenschaftliche Grüße,
Oz
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Da hast du aber ne moderne Katze. Unsere steurt die Dosenöffner immer noch herkömmlich per mit der Zeit immer nerviger werdenden akustischen Signalen. ;)

Aber trotzdem: Der Nobelpreis ist dir sicher. :daumen:
 
Janni

Janni

Beiträge
8.612
Die Augen des haarigen Vierfußes senden Infrarotstrahlen aus.
Ich denke, ich habe den Mechanismus entdeckt, mit der Katzen ihre Dosenöffner steuern. Per IR-Fernbedienung.
Aus wissenschaftlicher Sicht is da was dran :cool:
Du hast wie so oft in der Wissenschaft diese IR-Strahlen mit der Spezialkamera per Zufall aufgenommen, was für eine
Entdeckung :klatschen:
Unsere Fernseh-Fernbedienungen funktionieren genauso, vorn am dunklen Knopf werden ähnliche Strahlen in Richtung
Fernsehgerät ausgesendet, der Beweis : https://www.youtube.com/watch?v=6T40n77pBQ4

Nun wissen wir endlich wie Katzen uns unbewusst steuern :daumen:
Fast alle Vierpföter besitzen aber noch zusätzlich diese akustischen Sender, diese senden spezielle Reizsignale aus die
an unseren hörbaren Frequenzbereich angepasst sind und uns ebenfalls unbewusst steuern (es werden bestimmte
Gehirnregionen bei uns angesprochen)
:p
Diese akustischen Signale werden aber erst ausgesendet wenn die IR-Strahlung nicht funktioniert....
Somit kann das Getier auch bei sehbehinderten Mitmenschen sicher sein das die Dose Katzenfutter geöffnet wird :p

Einige Modell sind aber etwas schadhaft und senden beide Signalbereiche auf einmal aus, da hilft dann nur noch ein
Update der Firmware per USB-Kabel :D









Gruss
JAN
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.930
Aus wissenschaftlicher Sicht is da was dran :cool:
Du hast wie so oft in der Wissenschaft diese IR-Strahlen mit der Spezialkamera per Zufall aufgenommen, was für eine
Entdeckung :klatschen:
Daher auch der Noblessepreis. :D

Somit kann das Getier auch bei sehbehinderten Mitmenschen sicher sein das die Dose Katzenfutter geöffnet wird :p
Sehr sinnvoll das ist. ;)

Einige Modell sind aber etwas schadhaft und senden beide Signalbereiche auf einmal aus, da hilft dann nur noch ein
Update der Firmware per USB-Kabel :D
Soeben bei unserem Kater passiert. :eek:

Ich lade dann mal die Firmware herunter...aber: Wo stecke ich bitte das USB-Kabel hinein...??:eek::eek:

@Thomas: Das Forum bildet...und noch mehr es blödelt. So ist der Gang der Dinge...:D

Grüße,
Oz