Super-Zoom Objektive Erfahrungen

Bubuki

Bubuki

Beiträge
510
Die Fotos sehen schon mal gut aus. Sind sie in RAW Format aufgenommen? Bin schon neugierig auf weitere Fotos.
 

dejavu7

Beiträge
356
Die Fotos sehen schon mal gut aus. Sind sie in RAW Format aufgenommen? Bin schon neugierig auf weitere Fotos.

Das sind JPG´s Martina. Ich fotografiere im Moment nur JPG´s.
Werde aber meine Kamera mal so einstellen, dass sie beide Formate aufnimmt.

Wollte heute los und mit dem 120er fotografieren, und, wie so oft, es kam was dazwischen..., grrrr.

Sobald ich Bilder habe, werde ich diese gerne zeigen...
 
Raffaele

Raffaele

Beiträge
22
Hallo zusammen

habe mir für meine Sony a9 das Tamron 150-500 mm, F 5-6.7 zugelegt. Bin zwar nicht völlig zufrieden damit, aber darüber eventuell in einem weiteren Post mehr ….
Hier zunächst einfach mal ein paar Bilder:


#1: 500 mm, F 6.6
7155423B-4AD9-47FB-B7AF-7AB55095D920.jpeg

#2: 343 mm, F 6.3
2DC303BF-F86D-4061-867F-5AD5ACE1445B.jpeg

#3: 327 mm, F 5.6
F859DD73-F5A5-410A-B9EE-2A0CD8FF2E4B.jpeg

#4: 500 mm, F 6.6
9BF1024B-7AF5-49E3-94D1-544C4E203CBB.jpeg

#5: 500 mm, F 6.6
419C86B0-FEA4-44FD-9B9F-6FCA0EE00337.jpeg

#6: 453 mm, F 6.3
F51B21F0-9668-44DB-8CDD-3DDE8746D358.jpeg

#7: 500 mm, F 6.6
E2464272-A676-449E-A187-D0D2CE8734C1.jpeg


#8: 500 mm, F 6.6
4CE7A8DB-041C-4D50-9B99-37D96DC336C9.jpeg


#9: 500 mm, F 6.66DA286D7-A216-4ECD-BD3C-2553A4AF2CB7.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Franzl und Harald
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.839
@Raffaele
ich habe von Tamron das 150-600 USD und benutze es an meiner Sony SLT a77V meistens in Verbindung mit einem 1,5X Converter für Mondaufnahmen. Freihand geht für mich mit 77Jahren garnicht! Also mit Stativ und Ferauslöser!
Das Bild vom Mond
S 1/200 f 9 ISO 3200DSC01306.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raffaele und Harald
Raffaele

Raffaele

Beiträge
22
@nobbi26: Das glaube ich dir gerne, dass das Freihand problematisch ist. Hat auch nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun. Mir ist jedenfalls schon das Tamron 150-500 mm zu schwer. Habe eh nicht die ruhigste Hand und muss mit den ISOs recht hoch gehen, um verwacklungsfreie Bilder zu erhalten. Deshalb bin ich auch nicht sicher, ob es an mir liegt oder ob der Objektiv-Stabilisator wirklich so schlecht ist.

Der Kamerastabi muss bei eingeschalteten Objektivstabi ausgeschaltet sein! Sonst heben sich die Effekte beider Komponenten gegenseitig auf.

Ich habe bisher immer beide Stabilisatoren (Kamera und Objektiv) eingeschaltet gelassen - ob es daran liegt? Werde beim nächsten Mal den Kamerastabilisator ausschalten, mal sehen, ob das was bringt. So jedenfalls ist das Tamron für Freihandaufnahmen für mich nur bei ausreichend Licht und auch dann nur offenblendig verwendbar. Natürlich hat die Anschaffung bei mir auch was mit dem recht attraktiven Preis des Tamron-Objektivs zu tun. Habe mal über ein Wochenende das Sony 100-400mm F/4.5-5.6 ausprobieren dürfen und dort hatte ich keine so grossen Probleme mit verwackelten Bildern. Gilt das, was N‘Kwango schreibt ,generell oder nur, wenn man ein Nicht-Sony-Objektiv benutzt? Hatte dort auch beide Stabilisatoren an und keine negativen Auswirkungen bemerken können.

 
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.839
@nobbi26: Das glaube ich dir gerne, dass das Freihand problematisch ist. Hat auch nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun. Mir ist jedenfalls schon das Tamron 150-500 mm zu schwer. Habe eh nicht die ruhigste Hand und muss mit den ISOs recht hoch gehen, um verwacklungsfreie Bilder zu erhalten. Deshalb bin ich auch nicht sicher, ob es an mir liegt oder ob der Objektiv-Stabilisator wirklich so schlecht ist.



Ich habe bisher immer beide Stabilisatoren (Kamera und Objektiv) eingeschaltet gelassen - ob es daran liegt? Werde beim nächsten Mal den Kamerastabilisator ausschalten, mal sehen, ob das was bringt. So jedenfalls ist das Tamron für Freihandaufnahmen für mich nur bei ausreichend Licht und auch dann nur offenblendig verwendbar. Natürlich hat die Anschaffung bei mir auch was mit dem recht attraktiven Preis des Tamron-Objektivs zu tun. Habe mal über ein Wochenende das Sony 100-400mm F/4.5-5.6 ausprobieren dürfen und dort hatte ich keine so grossen Probleme mit verwackelten Bildern. Gilt das, was N‘Kwango schreibt ,generell oder nur, wenn man ein Nicht-Sony-Objektiv benutzt? Hatte dort auch beide Stabilisatoren an und keine negativen Auswirkungen bemerken können.

Die Sony alpha´s haben alle einen Stabilisator in der Kamera eingebaut! Wenn du ein Tamron für Sony alpha kaufst, haben die normalerweise keinen Stabi eingebaut! Insofern solltest du den Stabi in der Kamera bei Verwendung eines Stativ immer abschalten!
Solltest du ein Fremdobjektiv an deine Sony adaptiert haben, den Stabi des Objektivs abschalten!
Bei Verwendung mit Stativ, Stabi am Objektiv und Kamera abschalten!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raffaele
Raffaele

Raffaele

Beiträge
22
Danke für deine Ratschläge nobbi26, werde versuchen, sie zu beherzigen.