Suche Südbayern mit Wendelstein

  • Autor des Themas Peter
  • Erstellungsdatum

Peter

Beiträge
179
Sigma SD 9 + Sigma 18 - 200 OS

IMG06099-BF.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
29.07.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Südbayern mit Wendelstein . Dort wird jeder fündig!
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Peter,
was soll ich sagen,durch den Mais im Vordergrund wirkt es sehr unruhig.
Das Auge wandert zwischen Vorder- und Hintergrund.Keine Ruhe.
Schneide es mittendurch.
Gruß
Uwe
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.058
Hallo Peter,

ich hab Dein Foto über die Einbinde-Option neu eingefügt - ist vor allem für die User, die nur 1024 Pixel-Monitorbreite zur Verfügung haben, einfacher anzusehen ;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.859
Hallo Peter

ein technisch wirklich gutes Photo! Starke Farben und eine Plastizität, die unsere olle SD9 Diva einfach kann!

dennoch hat Uwe IMHO recht....

"Auf den meisten Photos ist zu viel drauf" (Andreas Feininger).

http://www.stern.de/unterhaltung/fo...ininger-Der-T%FCftler-Kamera/578815.html&cp=6

Leider hat er sich an seinen weisen Spruch aber auch nicht immer gehalten, wie zum Beispiel dieses Photo beweist ...:ups:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Peter

Beiträge
179
Hallo Uwe und Klaus,

danke recht herzlich für ihre Meinungen über die Komposition des Bildes, denen kann ich nicht zustimmen. Ich möchte kein heilige Krieg wegen einem Bild führen, oder das das Foto gerade mein ist, wirklich nicht. :)
Ich bin der Meinung ( gerade wegen der Bildbesprechung), das ein Landschaftsbild soll ein Vordergrund haben der schön dominant und detailrech seien sollte (hier ca. ein untere Drittel plus noch klein Stück wegen der Luftperspektive und gleichzeitigem Gleichgewicht des Bildes), das also in der Aufbau des Bildes das erste Plan ist, das nichts was hinten weiter ist, stört. Dann kommt das mittlere Plan, das schon wegen der Plastizität ein bisschen niedriger ist als ein Drittel der Gesamtbildhöhe wegen eben aktiver Unterstützung der Perspektive (Plastizität), das im Bild auch gleichzeitig dominant ist und wirkt stark mit seinen Deteils, und schliesslich das oberste, das dritte Plan der Bildaufbau - Hintergrund mit der Ebene mit den blaueren Wäldern und einem Dorf und mit der Alpenkette.
Freilich das andere Meinungen sind hier auch recht herzlich begrüßt, um eine gute sachliche Debate hier erzeugen....

LG,
Peter
 

MartinB82

Beiträge
330
Nah sieh mal einer an, jetzt weiß ich wenigstens was dieser interessante "Buckel" ist, der mir beim Rennradfahren im Voralpenland so oft auffällt :D

Das das der wunderschöne Wendelstein sein könnte, kam mir nie in den Sinn :eek:

Hier ein Bild von letzter Woche um dessen Rückseite zu betrachten ;)
attachment.jpg

Grüße Martin
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Peter

Beiträge
179
Hallo Martin,

schönes Foto, aber leider mit Gelbgrün-Schleier... geht doch besser.. oder.. :)

Gruß,
Peter
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Martin,

musstest Du das Foto hier einstellen?

Gerade selbst erst aus dem Allgäu zurück, könnte ich jetzt schon wieder beim Anblick deines Bildes zurück in die Berge.

Sehr schöne Aufnahme aus einer sehr schönen Gegend.

Viele Grüße
Harald

@Peter

Mir persönlich ist der Vordergrund Deines Bildes auch etwas zu dominant, weniger wäre vielleicht besser gewesen.

ABER -
in erster Linie machen wir alle ja unsere Fotos, um unseretwillen und für uns und nicht, um anderen zu gefallen. Ein Bild gibt ja nun mal immer nur einen kurzen Moment in unserem Leben wieder, wie wir ihn gesehen und erlebt haben. Viele meiner Fotos sind auch nur "Erinnerungen" an geschehenes und es spielt sich bei der Betrachtung in meinem Kopf die dazugehörige Geschichte ab, die nur ich kenne.

LG
Harald
 

Digitalios

Beiträge
476
Auch ich hadere mit dem Vordergrund. Sicher versucht man, durch Vordergrund, Mitte und Hintergrund eine Tiefenwirkung zu erzielen. Hier erscheint aber eindeutig der Vordergrund als Hauptmotiv. Durch die Wahl der Brennweite und der daraus resultierenden Perspektive verkommt der Hintergrund, eigentlich das schöne Motiv, vor dem so dominierende Vordergrund zu einer Nebensache.

Das ist meine Meinung, die braucht sich mit der Meinung anderer ja nicht zu decken. ;)
 

MartinB82

Beiträge
330
Oh ha, das sind ja viele Antworten :rolleyes:

@Peter hast recht, habe auf die schnelle keinen Weißabgleich vorgenommen. Da ursprünglich von einem starken Grauschleier überzogen, ist das Bild nur wegen deinem Titel hier reingewandert :p

@Harald: Du hat gut reden, sieh mal deine tollen Photos an :D! Naja, immerhin sind die Berge für mich nur einen Tagesausflug entfernt ^^

@ all: Findet ihr wirklich das der Vordergrund dominiert? Liegt eventuell daran, dass ich das Licht-Schattenspiel auf der Wiese am faszinierendsten finde...


Werde heute Abend mal ein Bild nur vom Berg einstellen ;)
 

Digitalios

Beiträge
476
Ich fände es besser, wenn jeder für sein Foto einen eigenen Thread aufmacht um die Fotos zu besprechen. So kommen leicht Missverständnisse auf. Ich bezog mich auf das Foto von Peter.

Bei Martins ist der Vordergrund natürlich nicht dominant. Dafür stimmt das aber mit dem WB. Der stimmt sowie die Belichtung nicht ganz. Sonst gefällt es mir.
 

MartinB82

Beiträge
330
Oh, mein Fehler :psst:

Hätte die Antworten sorgfältiger lesen sollen und stimmt natürlich: für die Bildbesprechung sollte nur Peter der Thread gehören.

Da der Wendelstein einer meiner Lieblingsgberge ist, konnte ich nicht widerstehen, ein passendes Bild einzufügen. :D

Entschuldigung für die Verwirrung ;)

Viele Grüße
Martin
 

MartinB82

Beiträge
330
Hi Peter,

mir gefällt der Mais im Vordergrund: schönes Grün und sehr plastisch. Persönlich fehlt mir allerdings ein wenig mehr Himmelsblau. Der Himmel wirkt beengt geschnitten, die typische "Weite" ist nur eingeschränkt zu erahnen. Den untersten Zentimeter Maispflanzen weglassen und durch einen Zentimeter mehr Himmel zu ersetzten dürfte dem ansonsten gelungenen Bild seinen letzten Schliff geben, oder nicht?

Viele Grüße
Martin
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
ich bin für eine Unscharfen Vordergrund, trotzdem ein Gutes Bild