Streifen auf dem Sensor...

muezin

muezin

Beiträge
3.497
...und auch noch gewollt und schön gleichmäßig. :D:D:D

Will da nochmal hin, musste vor dem schönsten Teil der blauen Stunde dann weg :mad:
Aber die Stelle halte ich mir mal warm :)
Waren 34 Sekunden mit dem Olympus OM Zuiko 100/2.8 bei Blende 5,6 oder 8 mit dem ND1.8 Graufilter.
Dann wurde es auch schon richtig kalt mit Wind und so.
Nächstes Mal mit Handschuhe :cool:

#1 _MG_9238_1400.jpg
 
09.01.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Streifen auf dem Sensor... . Dort wird jeder fündig!
Mischi

Mischi

Beiträge
890
Wo ist in diesem Winter wirklich kalt?
Mir gefällt das Bild sehr! die Bildaufteilung passt, die Belichtung auch und man sieht auch gut die Dynamik des Windrades.
 
Andi

Andi

Beiträge
1.654
Hallo Günther,

die "Dampfstrahlmethode" von "Saturn" würde auch bei deinen hartnäckigen Streifen helfen...:D

Zum Bild, ich fände es besser, wenn der Nachtcharakter erhalten bleiben würde. Das Bild ist mir zu hell, die Streifen der Beleuchtung passen nicht so richtig zu einem "Tagbild".

VG
Andreas
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hat was!:daumen::klatschen:

Gefällt!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Hallo Günther!

Falls die Blickrichtung ungefähr rechtwinklig zur Richtung des Sonnenunterganges ist,
ließe sich ein blauer Himmel in Horizontnähe mit 'nem Polfilter erheblich abdunkeln,
und dies auch, wenn die Sonne schon untergegangen ist. Vielleicht kannste diesen Tipp
irgendwann mal brauchen.

Grüße und fröhliches Weiterprobieren! :)
 
muezin

muezin

Beiträge
3.497
Wo ist in diesem Winter wirklich kalt?
Mir gefällt das Bild sehr! die Bildaufteilung passt, die Belichtung auch und man sieht auch gut die Dynamik des Windrades.
Danke Dir :)
Naja - hast schon recht. Richtig kalt wars nicht, aber nach einer halben Stunde bei annähernd null Grad im Wind wars dann doch gefühlt kalt...
Hallo Günther,

die "Dampfstrahlmethode" von "Saturn" würde auch bei deinen hartnäckigen Streifen helfen...:D

Zum Bild, ich fände es besser, wenn der Nachtcharakter erhalten bleiben würde. Das Bild ist mir zu hell, die Streifen der Beleuchtung passen nicht so richtig zu einem "Tagbild".
Die Dampfstrahlmethode hatte ich schon ganz vergessen - genau :daumen::D
Und ja, das Bild gehört dunkler, aber wie gesagt, ich musste leider weg :mad:

Danke Dir Klaus :)

Hallo Günther!

Falls die Blickrichtung ungefähr rechtwinklig zur Richtung des Sonnenunterganges ist,
ließe sich ein blauer Himmel in Horizontnähe mit 'nem Polfilter erheblich abdunkeln,
und dies auch, wenn die Sonne schon untergegangen ist. Vielleicht kannste diesen Tipp
irgendwann mal brauchen.
Danke Dir Schrat!
Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! :daumen:
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
mala Sonnenaufgänge mit Streifen Landschaften & Natur 11
Ähnliche Themen