Street und Recht?

  • Autor des Themas Hepac
  • Erstellungsdatum
Hepac

Hepac

Beiträge
408
Es wird wieder wärmer und die Lust zu fotografieren nimmt wieder zu.
Ich habe mir überlegt, dass ich gerne (wenn ich ein 50mm 1.8 besitze) in die Streetfotografie einsteigen würde.

Allerdings kann ich mir nur eins von beidem leisten - Abmahnung oder Objektiv

Daher wollte ich die etwas erfahreneren Leute hier fragen, was ich darf und was nicht und worauf ich achten muss um in den gesetzlichen Grauzonen zu bleiben.


Gruß
Hepac
 
10.03.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Street und Recht? . Dort wird jeder fündig!
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Hallo Hepac!

Das Nikon 50mm 1.8G kostet sicher um einiges weniger als eine Verwarnung.
Wie man Streetfotografie rechtlich einwandfrei umsetzt sollte sich auch ergoogeln lassen.
Ich für meinen Teil fotografiere sehr wenig Street aber wenn dann versuche ich den Leuten nicht auf die Pelle zu rücken.
Und wenn es die Situation erfordert wird halt freundlich gefragt.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Meine letzten Fotos habe ich "fälschlicherweise" in SW eingestellt.
Wie dazu gestanden wird, kannst Du hier zusätzlich nachlesen:

http://www.bilderforum.de/t15681-das-kaufduell.html

Hatte mich selber dazu nicht mehr geäußert, was die Kritik betraf.
Ich ziehe mein Ding durch, immer in der Grauzone, da die Grenzen fließend sind.
In den letzten 12 Jahren musste ich ein Bild löschen, das war es auch schon.

Ansonsten gucke mal, was an Street gezeigt wird,
dabei werkelt sogar ein Medienanwalt auf dieser Plattform.

http://www.fotocommunity.de/menschen/streetfotografie/970
 
roko

roko

Beiträge
1.242
Hallo Jon,

wenn Du, wie Du schreibst, in die Streetfotografie einsteigen möchtest,
ist es eigentlich unabdingbar, von der rechtlichen Seite mal ganz abgesehen,
sich ersteinmal theoretisch mit den absolut strengen fotografisch-technischen Gesetzmäßigkeiten der Streetfotografie auseinander zu setzen.

Es gibt 10 einfache Regeln, ohne deren vollkommene Beherrschung Du erst gar nicht versuchen solltest anspruchvolle Streetfotografie zu realisieren.

Ich habe sie Dir hier einmal aufgelistet und solltest Du nach intensivem Studium immer noch Spaß an der Streetfotografie haben,
dann wünsche ich Dir aus ganzem Herzen tolle Bilder,
die Du uns natürlich nicht vorenthalten solltest :D


" 10 einfache Regeln perfekter Streetfotografie "


Viel Spaß beim Lernen ;) :daumen:
 
roko

roko

Beiträge
1.242
... stimmt auch wieder.

Da müsste man sich doch glatt mal mit dem Autor in Verbindung setzen.

Naja .. Hauptsache das Jon alias @hepac, keinen Schrecken bekommt wenn er das liest ;)
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.404
Ich finde das Thema auch sehr Interessant, wobei ich mir da trotzdem nicht ganz sicher bin ob die 9. und 10 Regel so rechtens ist :eek: .

Ich nenne mich aber auch nicht Streetfotograf


Mit der 5. Regel könnte ich mich noch anfreunden, nur ob man sich so ein Angepinkeltes Foto dann an die Wand hängen würde :eek:.

.... zum Glück gibt es noch kein Geruchs - Internet :daumen:



LG

Rico
 
mike

mike

Beiträge
370
Hi,

Na ja, ich würde den Autor vielleicht als Scherzkecks bezeichnen.
Und die berühmten Photos von Henri-Cartier Bresson waren meist gestellt.

Ich orientiere mich zum Beispiel hier:

http://www.street-photographers.com/
http://www.magnumphotos.com/C.aspx?VP3=CMS3&VF=MAGO31_2_VForm
http://www.worldpressphoto.org/

und bei vielen anderen Photografen, deren Namen mir jetzt aber gerade nicht einfallen wollen.

Ich bin erst zweimal in meinem Leben angesprochen worden. Von zwei Marktfrauen. Eine auf Guadeloupe - die wollte Geld, und die andere Marktfrau in Deutschland wollte erst gefragt werden, damit sie sich noch vorher die Haare richten kann.:)

Gruß
 
roko

roko

Beiträge
1.242
@mike,

ich behaupte mal, dass der "Scherzkeks" es wohl auch genau so,
nämlich als Scherz verstanden haben wollte.

Denn für ernst wird das ja wohl mit Sicherheit niemand halten können :D
 
mike

mike

Beiträge
370
@roko

das war mir schon klar, aber man weiß ja nie wer es sonst noch liest :rolleyes:

Gruß
 
Hepac

Hepac

Beiträge
408
Hallo Jon,

wenn Du, wie Du schreibst, in die Streetfotografie einsteigen möchtest,
ist es eigentlich unabdingbar, von der rechtlichen Seite mal ganz abgesehen,
sich ersteinmal theoretisch mit den absolut strengen fotografisch-technischen Gesetzmäßigkeiten der Streetfotografie auseinander zu setzen.

Es gibt 10 einfache Regeln, ohne deren vollkommene Beherrschung Du erst gar nicht versuchen solltest anspruchvolle Streetfotografie zu realisieren.

Ich habe sie Dir hier einmal aufgelistet und solltest Du nach intensivem Studium immer noch Spaß an der Streetfotografie haben,
dann wünsche ich Dir aus ganzem Herzen tolle Bilder,
die Du uns natürlich nicht vorenthalten solltest :D


" 10 einfache Regeln perfekter Streetfotografie "


Viel Spaß beim Lernen ;) :daumen:

Tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.
Danke für den Link. Ich werde mich auf jeden Fall damit beschäftigen.

Was das Rechtliche angeht ist es ja vollkommen in Ordnung, sobald eine Perosn nicht identifizierbar ist. Habe ich das richtig verstanden?
Und ansonsten ist es eben auch ein Stück weiter der Spaß an dem ganzen...


Ein Objektiv brauche ich auf jeden Fall neu. Ist das 50mm 1.8 G sinnvoll oder gäbe es eins (am besten nicht über 250 Euro) dass ihr eher empfehlen würdet?


Gruß
Hepac
 
Hepac

Hepac

Beiträge
408
... stimmt auch wieder.

Da müsste man sich doch glatt mal mit dem Autor in Verbindung setzen.

Naja .. Hauptsache das Jon alias @hepac, keinen Schrecken bekommt wenn er das liest ;)

So :D da ich jetzt auch den Artikel und den Rest hier im Thema gelesen habe frage ich mich wie viel von diesem Text Spaß ist und wie viel wahrer Kern dann doch darin steckt.

Erstmal im Vorraus ;) ich vertsehe Spaß - auch diese Art Humor.


Aber jetzt mal im Ernst. Gibt es bestimmte Dinge auf die ich achten sollte?
(Und wie sieht das mit dem Fokus und der Blende aus?)



Gruß
Jon / Hepac
 
roko

roko

Beiträge
1.242
... frage ich mich wie viel von diesem Text Spaß ist
Erstmal im Vorraus ;) ich vertsehe Spaß - auch diese Art Humor.

Hallo Jon,

alles an diesen 10 Regeln ist Spaß und genau so möchte der Autor es auch verstanden wissen.

Nimm das um Gottes Willen nicht ernst :D

Wenn Du Dich in die Straßenfotografie reinknien willst, ist das eine feine Sache und ich wünsche Dir viel Glück dabei.

Schau Dir mal von @Saturn einige Beispiele von Straßenfotografie an,
die er ins Netz gestellt hat.
Allem Anschein nach hat er ein glückliches Händchen, sowie ein geschultes Auge für dieses Genre der Fotografie.

Denn nur mal so auf die Schnelle Menschen auf der Straße zu fotografieren ist es nun doch nicht.
Gehört schon etwas mehr dazu ;)
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Meines Erachtens ist die Blende völlig Hupe.
Es muss nicht immer 1.4 , auch F8 kann passend sein (großflächige Bilder)
Entscheidend ist, was einem selbst gefällt.

Mein Bild "Kaufduell" ist mit F6.3 gemacht worden,
um im Laden mehr Schärfentiefe zu bekommen. (ISO 1600 und 1/80s)
Draußen, im Hellen, hätte ich alles wieder neu einstellen müssen.
 
Hepac

Hepac

Beiträge
408
Ist denn eine (so kurze) Festbrennweite dafür überhaupt geeignet?
Ich meine ich sollte ja nicht unbedingt bemerkt werden als Fotograf, um die Szene nicht zu beeinflussen...

Das schwarz-weiße sollte ich das direkt an der Kamera einstellen oder eher nachbearbeiten?

Stelle ich es direkt ein habe ich keinen farbigen Abzug.
Stelle ich es nicht sofort ein habe ich das Risiko, dass es nicht wirkt oder ich mir die Wirkung is SW nicht richtig vorstellen kann.

Dazu kann die D3200 im Monochrom-Modus auch einen beliebigen Farbfilter nachstellen.


Was die Optik angeht:

Ich dachte vielleicht an etwas, dass ich multifunktional einsetzen kann.
Vielleicht mit großer Offenblende für mögliche Portraits oder ähnliches.

Andererseits wäre ein Zoom auch ganz praktisch...

Perfekt vereinen würde diese Eigenschaften ein 24-70mm 2.8 aber das gibt der Geldbeutel in diesem Jahrhundert wohl eher nichtmehr her...



Habt ihr Tipps?




Gruß
Jon
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.066
Immer farbig fotografieren und dann umwandeln.
Street ist immer und jedes Bild erlaubt, man muss ja nicht jedes veröffentlichen.
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Eine 50er FB gehört in jeden Fotokoffer.
Sowas ist kein Must-Have sondern einfach "Pflicht".
Wenn man sich dann noch anschaut was das wirklich sehr gute Nikon kostet ist die Antwort eigentlich schon gegeben.

Da würde ich als absoluter Sigma-Objektivfan nichtmal mehr bei Sigma vorbeischauen, das 50mm 1,8G ist die Wucht in Tüten zum tollen Preis.
 
Hepac

Hepac

Beiträge
408
Eine 50er FB gehört in jeden Fotokoffer.
Sowas ist kein Must-Have sondern einfach "Pflicht".
Wenn man sich dann noch anschaut was das wirklich sehr gute Nikon kostet ist die Antwort eigentlich schon gegeben.

Da würde ich als absoluter Sigma-Objektivfan nichtmal mehr bei Sigma vorbeischauen, das 50mm 1,8G ist die Wucht in Tüten zum tollen Preis.

Ja nur ist sie vielleicht nicht unbeding perfekt für Street oder? Und bei Landschaft dürfte sie auch versagen oder?

(Wie sieht es eigentlich aus mit APS-C? Ist da ein 35mm oder ein 50mm besser? 35mm an APS-C müsste ja wirken wie 50mm auf Vollvormat. Richtig?)





Immer farbig fotografieren und dann umwandeln.
Street ist immer und jedes Bild erlaubt, man muss ja nicht jedes veröffentlichen.


Es ist eben so, dass SW viel mehr von Kontrasten lebt als Farbig. Da ist es schon eine große Hilfe es direkt in SW zu haben...
Meinst du, dass es trotzdem besser ist es erst später umzuwandeln? (Das könnte sogar meine Nikon. Auch ohne PSE)



Gruß
Jon
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.066
Es ist eben so, dass SW viel mehr von Kontrasten lebt als Farbig. Da ist es schon eine große Hilfe es direkt in SW zu haben...
Meinst du, dass es trotzdem besser ist es erst später umzuwandeln? (Das könnte sogar meine Nikon. Auch ohne PSE)
Gruß
Jon

Es ist keine Hilfe es direkt in SW aufzunehmen. Das macht man besser zu hause und kann gezielt nach Bild Kontrast etc. einstellen.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hier kommt die Maus Street 0
pquattro Sigma SD Quattro marschiert durch die Stadt... Street 4
Sonnenbiene Graffiti Street 1
Street Street 10
p.f.n. Street Südengland Street 5
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge