Sternegucker 1. Versuch

  • Autor des Themas Wolfrodo
  • Erstellungsdatum
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Hallo Fotofreunde
Da im Moment das Wetter sehr gut für Sternegucker ist, habe ich mich mal in diesem Segment versucht.
Hier meine Ergebnisse:

#1 Aus 5 Einzelbildern zusammengebastelt (Pano)
100a.jpg

#2
Der alte Baum zeigt den Weg zur Unendlichkeit
100.jpg

#3 Sterne über den Klosterruinen (... das war da schon kaputt, ehrlich ...) :D
101.jpg

Für meine ersten Gehversuche bin ich eigentlich ganz zufrieden. Hab mich auch eigentlich gut vorbereitet und viele "Insider-Tips" von anderen beherzigt. Es war jedenfalls eine spannende Nacht.
 
28.05.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sternegucker 1. Versuch . Dort wird jeder fündig!
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.658
Glückwunsch zur erfolgreichen Sternenjagd! Die Bildersehen allesamt sehr gut aus!
Lediglich #1 würde ich vielleicht noch etwas begradigen und mehr vom unteren Teil abschneiden.

Ansonsten: :daumen::daumen::daumen:

Gruß,
Oz
 
Janni

Janni

Beiträge
8.217
Sieht klasse aus :daumen:
Beim 1. Bild bin ich ganz bei Oz, das 2. Bild haste gut umgesetzt, die Idee mit dem Baum is stark :klatschen:
Das 3. Bild kommt mit den Ruinen in Blickrichtung Himmel auch super rüber :daumen:






Gruss
JAN
 
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Ja, beim ersten Bild habt ihr Recht. Da fehlt mir leider auch ein Titel fürs Bild. Eigentlich hab ich das auch nur des Handwerks wegen (Sternenpano zusammenbasteln) mitgenommen. Meine 2 Zielbilder der letzten Nacht sind tatsächlich die 2 und die 3.
Das war eine richtig coole Nacht auf der Schwarzwaldhochstrasse ... höhö, dafür gibts bei uns keine Zechen ...
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.034
Nicht, dass die mal nicht alle ziemlich geil sind.
Erstversuch, ja?
Angeber :)
Streber :)
...
...


Nee, nur blanker Neid.
Ich glaub' ich geh auch mal 'ne Kirche kaputtmachen.........
 
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Vielen Dank für eure Tips und das Lob.
Ich habe das erste Bild jetzt unten knapper gehalten und bewusst auf der rechten Seite noch etwas zugegeben. Dadurch rutscht der Baum zwar zentral, aber das gefällt mir eigentlich hier nicht schlecht.

ExLR DSC_4584-Pano-2.jpg
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.475
Allesamt sehr hübsch. Das Ruinenbild ist spitze, könnte direkt aus einem Holywood-Streifen kommen (abkopiert aus Harry Potter vielleicht? ;)).
 

Lunte

Beiträge
29
Sehr gut gelungen Wolfgang, meine bescheidene Meinung. Deine Umgebung ist aber auch prädestiniert für solche Experimente! Ihr habt in vielen Gegenden von Südbaden wenig bis kaum Lichtsmog, was absolute Voraussetzung für solche Projekte ist.
In der letzten c'* Fotografie stand ein Artikel über die Astro-Landschaftsfotografie und die dafür notwendigen Vorbereitungen, Überlegungen und Erfahrungen...dass für dich diese Nacht spannend war kann man getrost glauben!

Gruß Klaus
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Wolfgang,

für mich ist es das dritte Bild mit dem alten Gemäuer. :daumen:
 
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Sternengucker 2. Versuch

Hallo nochmal

Ich wollte jetzt nicht nochmal ein Fass aufmachen. So hänge ich nun meinen 2. Versuch im Sternegucken von gestern abend hier unten dran.

Mit meinem Kumpel bin ich in Oppenau zum Ehrenmal gefahren.
war ne lustige Sache und wir hatten viel Spass dort.

Hier mein bestes Ergebnis mit dem Titel:

Die Götter wachen über das Ehrenmal:
comp_ExLR DSC_04461.jpg

Ist doch eigentlich ganz schick geworden, oder?

Leider war die Milchstraße etwas früher unterwegs, sodass es ruhig etwas dunkler hätte sein dürfen ... naja .. in der Natur ist halt nicht alles gerade :D

Danke fürs hingucken.
 
softdown1

softdown1

Beiträge
161
Muss mich auch hier anschließen - gefällt mir sehr gut. Man darf quasi cool sagen :D.
Die Milchstraße finde ich auch schön getroffen.

Hatte mich an solchen Fotos bisher nicht versucht und war erstaunt, was du mit dem (U)WW und 25 Sekunden Belichtung da heraus geholt hast.

Beste Grüße,
Mike
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.342
Hi Wolfgang ...

das mal richtig tolle Aufnahmen .. hatte so was auch mal auf FB gesehen da war es dann richtig krass. Habe das auch mal versucht aber meine Aufnahmen war dann ehr bescheiden und lange nicht sooo schön. Wo hast du dich dazu inspirieren lassen b.z.w welche Einstellungen und Objektive sind dafür ratsam. wie aufwändig ist das ganze dann ?? Ich hatte das nur mit Staiv gemacht und dann mit dem UWW ein paar Langzeitbelichtungen im High ISO Bereich. Das Ergebnis war wie gesagt ehr dürftig.
 
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Ich danke euch für eure positiven Rückmeldungen.

Für Rico: Das wichtigste ist zum guten Start ein richtig klarer Sternenhimmel in einer absolut dunklen Gegend .. das ist schon fast das schwerste an der ganzen Sache ... da darf in der Bildrichtung kein Dorf/Stadt oder ähnliches liegen .. selbst einige Zig Kilometer sind da noch nicht Abstand genug. Das ist sogar bei mir im Schwarzwald nicht überall möglich.
Ebenso muss Dämmerung und Sonnenaufgang weit genug entfernt sein - und auch der Mond sollte natürlich hinterm Horizont sein; am besten sogar um Neumond rum.
Zur Ausrüstung: Ein lichtstarkes Objektiv ist natürlich am besten. Ich habe ein 11-16mm mit einer Offenblende von 2.8 .. das ist optimal.

Dann heisst es nur noch einen coolen Bildausschnitt zu finden (irgend was im Vordergrund - Baum, Gebäude oder sonstwas). Je nach Umgebung bin ich zwischen ISO 1600 und ISO 2500 und bewege mich zwischen 15 und 25 Sekunden Belichtung .. natürlich mit Kabelauslöser auf Stativ.
Wenn du länger belichtest, werden aus den runden Sternen kleine Eier ..und irgendwann ein Strich ... wegen der Erdrotation.
Wichtig ist natürlich auch das Ganze als RAW zu knipsen um dann in der Bildbearbeitung noch das letzte aus der Aufnahme rauszukitzeln

Hier noch eine S/W Aufnahme frontal von der Klosterruine .. die Milchstraße ist hier natürlich nur ein wenig links oben zu sehen ...

comp_ExLR DSC_0424.jpg
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.342
Cool Wolfgang danke für die infos... dann muss ich unbedingt mal schauen wann dafür dann die beste Zeit ist ... und das Wetter muss natürlich passen. Objektiv technisch müsste das entweder mit dem 8mm FishEye oder dem 10-24 bei mir klappen. die Qualli ist vom 8mm deutlich besser. Ne Location muss ich mir dann noch dafür suchen :D:daumen:.