Steffen´s Ausflüge ins Infrarote

  • Ersteller des Themas Steffen1207
  • Erstellungsdatum
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
"Es wurde alles schon einmal fotografiert, ... nur noch nicht von jedem".

sagte Karl Valentin einst. Dem füge ich hinzu:

"Es wurde alles schon einmal fotografiert, ... nur noch nicht in jedem Lichtspektrum".


Moin Leute,

die Infrarotfotografie fasziniert mich ja schon längere Zeit. Bisher war das aber immer eine recht große Mühe. Zunächst war ich mit serienmäßigen Kameras unterwegs, daß heißt, Langzeitbelichtungen waren fällig. Später dann mit der Sigma SD15 ohne Staubschutzglas wurden zwar die Zeiten kürzer, allerdings mußte immer noch für jede Aufnahme ein Schraubfiter vor das Objektiv gebaut werden und nach der Belichtung wieder ab. Deswegen ging auch damit nichts ohne Stativ.

Das ist jetzt radikal anders, denn ich habe mir meine Canon 40D zur Infrarotkamera umbauen zu lassen. Jetzt kann ich wie von der Tagelichtfotografie her gewohnt aus der Hand fotografieren, der Sucher bleibt benutzbar, denn das Infrarot-Passfilter sitzt ja direkt vor dem Sensor.

Jetzt werden auch die IR-Bilder mehr. ;)

Einige davon werde ich hier in diesem Fred in loser Folge zeigen. Viel Spaß beim Anschauen. Kommentare und Fragen werden natürlich auch gerne entgegengenommen.

Zu den Aufnahmen hier: Zwei Dinge habe sie alle gemeinsam, nämlich die verwendete Kamera, nennen wir sie Canon 40DIR700;), ferner mache ich prinzipiell einen manuellen Weißabgleich. Ansonsten werde ich mich bemühen, zu jedem Bild eine Kleinigkeit zu schreiben. Wenigstens werde ich das verwendete Objektiv nennen, das ist nämlich nicht unwichtig, denn sehr viele Linsen gehen im IR nicht, da sie sog. "Hotspots" (Helle Stellen im Bildzentrum) erzeugen.

Heute war es endlich soweit: Ich habe meine IR-Knipse bei diesem schönen Sonnenwetter das erste Mal richtig antesten können. Hier und da muß an den Ergebnissen noch gefeilt werden, aber im Großen Ganzen bin ich hochzufrieden. :daumen: Heute waren das Canon 20-35 USM und das CZJ Flektogon 2,4/35 am Start. Beide völlig frei von Hotspots, aber das alte Zeiss gefällt mir noch ein wenig besser, als das Canon-Zoom.;)






#1 Gemäuer und Wasser kommen immer gut. Jetzt heißt es wieder: "Komm lieber Mai und mache..." Roter und blauer Farbkanal wurden per EBV getauscht.








#2 Hauswand mit Efeuranke. Dieses Bild werde ich noch in SW ausarbeiten, hier sind die Farben OOC.








...aber es gehen nicht nur Landschaft und Architektur...;)






#3 Hier mal ein Porträt von Claudia. Ganz nebenbei: Sie trägt hier ne Sonnenbrille. Die Farben sind OOC.








#4 Durstig? Hier ne Cola zero für euch. Die Farben sind OOC







#5 Cola zero die Zweite...
 
muezin

muezin

Beiträge
3.166
Gefällt mir
69
Hi Steffen,

coole Sache!
Mit normalem Sucher und ganz normalen Belichtungszeiten finde ich das schon viel besser und alltagstauglicher :daumen:
Ich finde es müssen definitiv nicht alle in SW ausgearbeitet werden,
die Farben von "#2 Hauswand mit Efeuranke" finde ich kommen shcon mal ziemlich gut!

Die Cola ist ja auch interessant!
Na dann immer weiter mit der IR Knipserei... :D
 
Fussel2607

Fussel2607

Beiträge
973
Gefällt mir
0
ich hab davon gar keine Ahnung und kann da auch nicht mit reden.
Ich kann nur sagen das mir Bild 1 und Bild 3 sehr gut gefällt
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Moin,

danke euch beiden!:daumen:


Auf jeden Fall! Bin ja gerade erst dabei, mich an die "neue" Kamera zu gewöhnen, ebenfalls hat die Saison noch gar nicht wirklich begonnen. Hier wird es jedenfalls noch einiges zu sehen geben: Verbesserungswürdiges, Gutes, Geniales, Schlechtes, Landschaften, Details, Panos und was sonst noch so geht. ;)

Was ich hingegen schon seit längerem weiß: Infrarot macht Spaß. Und darum geht es ja auch, ist ja Hobby. :daumen:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.125
Gefällt mir
154
Coole Bilder Steffen!;) Ganz schön strange .... aber klar .... muss ja ungewohnt sein, unsichtbares Licht zu sehen.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
mLemmi

mLemmi

Beiträge
93
Gefällt mir
0
Servus Steffen,
bisher hatte ich schon einige Infrarot-Versuche in div. Foren mitverfolgt aber der Sinn hat sich mir derweil noch nicht erschlossen.
Sieht aus wie Bilder bei denen die Farben nicht stimmen, irgendwie eher irritierend für mich und unter Kunst konnte ich das auch nicht ablegen :confused:
Bisher war das so...

...aber deine Bilder mit dem Cola haben mich jetzt total gefangen genommen - bei denen bin ich immer wieder hängen geblieben!
Ich kenne die Brühe "schwarz" und nu kann ich durchsehen - faszinierend :daumen:

Das finde ich Saucool! Hast du noch mehr Bilder bei denen man nicht "anders" sondern "mehr" sieht?

Danke für die Bewusstseinserweiterung - du hast mein Interesse geweckt :rolleyes:
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Moin Micha,

danke für deinen Kommentar. :daumen:


bisher hatte ich schon einige Infrarot-Versuche in div. Foren mitverfolgt aber der Sinn hat sich mir derweil noch nicht erschlossen.
Nun ja, im Infrarot zu fotografieren ist genauso sinvoll oder auch sinnlos wie die Fotografiererei im Tageslicht.;)

Sieht aus wie Bilder bei denen die Farben nicht stimmen...
Doch, die Farben stimmen. Aber weil wir die Dinge um uns herum normalerweise so nicht wahrnehmen, kommen sie uns ein wenig merkwürdig vor. Wie sagte ich bereits: Die Verschiebung des Lichtspektrums bewirkt auch eine Verschiebung der Wirklichkeit.;)

Aber nichz nur die Farben sind anders. Das einige Dinge im IR ein komplett anderes Reflektionsverhalten haben, als im Tageslicht, ist dir ja anhand der Cola schon aufgefallen. Oder an Claudias Sonnenbrille (sie trägt auf dem Bild wirklich eine, ohne Sch...;))
 
Janni

Janni

Beiträge
7.421
Gefällt mir
85
Steffen kann durch Cola gucken, F-a-s-z-i-n-i-e-r-e-n-d....würde Spock sagen :D :daumen:










Gruss
JAN
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.063
Gefällt mir
40
Sehr ansprechend!
Die sanften, unaufdringlichen Falschfarben aus Deiner umgebauten 40d in Kombi mit dem jetzt internen 720nm(?)-Filter gefallen mir besonders. :daumen:
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Danke Waldschrat.:daumen:

Achso: Es ist ein 700nm-Filter verbaut. ;)
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Hier mal noch drei Bilder von gestern. Aufgenommen mit dem Canon EF 20-35 USM.


Burg Vondern in Oberhausen...






#6








#7








#8
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Auch immer hübsch anzuschauen: Infrarote Himmel mit verschiedenen Sorten von Wolken. ;)

Verwendetes Objektiv hier: Vivitar (Kiron) 2,5/28 @ F8.

Auch dieses ist völlig frei von Hotspots, auch bei F8 noch. Aber dieses Glas war ja schon an der Sigma mein "Immerdrauf" für Infrarot. Es hat gute Chancen, dies auch an der Canon zu bleiben. Neben dem Zeiss Jena MC Flektogon 2,4/35.;)






#10








#11
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Frühlingsbeginn: Zaghaft zeigt sich erstes Grün.;)






#12

(aufgenommen mit dem CZJ MC Flektogon 2,4/35)
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Auch vom letzten Bild habe ich ne SW-Variante angefertigt:






#13
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Kleine Korrektur noch: Das letzte Bild ist mit dem Canon 20-35 aufgenommen worden, nicht mit dem Zeiss, wie ich weiter oben schrieb.:ups:
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Gefällt mir
0
Geht weiter...;)


Schloß Raesfeld heute nachmittag...






#14








#15








#16
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge